Springe zum Inhalt
  • Einträge
    61
  • Kommentare
    213
  • Aufrufe
    7.436

Die Tücken der Technik

Silberpfeil

466 Aufrufe

Zum Start des Fernstudiums hatte ich mir ein neues Notebook zugelegt, das nun auch erst wenige Wochen alt ist. Und weil mein Freund IT´ler ist, ist es auch ein seeeehr schnelles mit viel Speicherplatz. ;) Dazu noch einen ordentlichen Virenscanner, und schon... nunja, verhallten die Rufe meines Freundes "Sichere immer Deine Daten! Das ist so wichtig!" irgendwo im Orbit zwischen meinen Ohren.

 

Und am Wochenende passierte von einer Sekunde auf die andere plötzlich gar nichts mehr... die Programme liefen von einer Sekunde auf die andere nur noch unvollständig - bitte entschuldigt meine unqualifizierte Beschreibung, meine Kenntnisse reichen gerade für den Haus- und Arbeitsgebrauch.

Am Beispiel Open Office: ich konnte das Programm zwar öffnen, aber kein neues Dokument erstellen. Vorhandene Dokumente konnte ich zwar öffnen, aber darin nicht mal nach unten scrollen.

Nach der letzten komplexen Übung mussten wir einen Unterrichtsentwurf erstellen, der dann als Portfolio eingeschickt werden soll... ich habe ihn fast fertig und da steckt so richtig viel Arbeit drin. :51_scream:

Ich habe erst mal geweint... aber zum Glück konnten wir die Daten doch sichern.

 

Zuerst dachten wir, das Notebook hätte einen Hardware Schaden. So ganz ist der Verdacht auch noch nicht vom Tisch.

Da nichts anderes ging, haben wir es komplett zurück gesetzt. Möglichkeit b ist, dass ich den vorinstallierten Virenscanner nicht vollständig entfernt habe und dieser mit der Vollversion der anderen zusammen die Probleme verursacht hat.

 

Bis jetzt funktioniert alles... aber lieber geht er jetzt kaputt als außerhalb der Garantie.

 

Aber es ist erschreckend, wie sehr man als Fernstudent von der Technik abhängig ist. Da kam bei mir die Frage auf, ob wirklich Leute früher komplett nur auf dem Postweg ihr Fernstudium gemeistert haben.

 

Das alles hat mich etwas aufgehalten. Eigentlich steht an, für die Klausur in Einführung in die Gesundheitswissenschaften zu lernen... und da muss ich jetzt unbedingt einsteigen.

 

Ergebnisse der letzten Klausuren oder KÜs liegen immer noch nicht vor... Warten wird nicht mein Freund.

 

LG



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich fühle grade mit, ich bibbere im Moment dass der Laptop hält. Mir ist  vorgestern abend beim wirklich normalen Zuklappen eins der Monitoscharniere gebrochen was dazu führt dass bei jedem zuklappen der ganze Rahmen aufgeht und das vermutlich langfristig nicht so gut für den Bildschirm ist. 

 

Wird schon.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

erschreckend, wie sehr man als Fernstudent von der Technik abhängig ist.

 

Ich denke, wir sind in immer mehr Lebensbereichen von der Technik abhängig.

 

Immerhin hast du mit einem Freund, der ITler ist, ja gute Unterstützung :91_thumbsup:.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden, polli_on_the_go schrieb:

Ich fühle grade mit, ich bibbere im Moment dass der Laptop hält. Mir ist  vorgestern abend beim wirklich normalen Zuklappen eins der Monitoscharniere gebrochen was dazu führt dass bei jedem zuklappen der ganze Rahmen aufgeht und das vermutlich langfristig nicht so gut für den Bildschirm ist. 

 

Wird schon.

Aber Deine Daten hast Du gesichert?? :-)

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, ich arbeite cloudbasiert, nachdem mir in meiner Examensarbeit zeitgleich Festplatte und Externe Festplatte abgeschmiert sind und ich alles verloren hatte ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Meine Güte, das ist ja der Horror. Du musstest dann ja alles neu schreiben? Hoffentlich war es wenigstens nicht kurz vor der Vollendung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 24 Minuten, lilienthal schrieb:

Meine Güte, das ist ja der Horror. Du musstest dann ja alles neu schreiben? Hoffentlich war es wenigstens nicht kurz vor der Vollendung.

Jup musste ich und doch 3 Tage vor Abgabe. 20 Seiten und ich hatte einen neuen Standard zur Bstipationsprophylaxe entwickelt also viel Recherche, Literatur etc.  Hans am Ende aber hingegkriegt und ne 1.0 gewuppt

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...