Springe zum Inhalt
  • Einträge
    154
  • Kommentare
    758
  • Aufrufe
    11.426

Einführungsveranstaltung, Webinar, nichts Neues vom klinischen Schwerpunkt

Vica

290 Aufrufe

Gestern hatte ich via GoTo-Webinar einen Einführungslehrgang zum Studium. Er galt sowohl Bachelor- als auch Masterstudenten gleichermaßen :) Zusammen mit so ca. 70 anderen gab es so einiges an Infos bezüglich Arbeitsfeld Psychologie, Aufbau des Studiums, Nutzung der Website. 

Ich bin eigentlich nicht mehr der Super-Neuling, hatte damals aber das erste Einführungs-Seminar im Oktober aber aus technischen Gründen der Hochschule nicht belegen können. Die beiden aus dem Psychologen-Team, die das gemacht haben, haben das so weit auch sehr gut gemacht. Hätte mir im Oktober mehr geholfen, weil es wirklich sehr nützliche Infos zur Website und Curriculum-Planung gab, technische Hinweise und so, die ich mir selbst erschlossen habe. 
Es gab dann aber auch noch Hinweise, wo es gewisse Dokumente mit Hinweisen gibt, zum Beispiel Zitate, Studienordnung usw. Für blinde Hühner für mich ziemlich gut, denn vieles davon hatte ich noch gar nicht gesehen! 
Auch zum Thema Klausuren gab es viele interessante Dinge zu erfahren (finde ich ja immer wichtig). 

Es gab auch eine kleine interaktive Runde zum Thema, welche Vorurteile einem als Student der Psychologie so begegnen und die ich ganz witzig fand :D Auch wenn kein Teilnehmer bisher Probleme in dem Bereich hatte. Ich habe da andere Erfahrungen gemacht, die sich mit denen des Profs dort deckten, denn auch bei mir verwechseln die Leute regelmäßig Psychologie, Psychoanalyse und Psychotherapie. 
Das häufigste Vorurteil besteht wohl darin, dass man als Psychologe lernt, andere zu durchschauen :5_smiley:

Zum klinischen Schwerpunkt wurde nichts genannt, was nicht so überraschend ist, da dazu ja erst im März News erwartet werden. Er wird immer noch ausgeklammert, als wäre er nie angekündigt worden. 
Ich bin mal gespannt, was sich da tun wird. 
Kommilitonen von mir sind sich sehr sicher, dass das was werden wird, in irgendeine Richtung. 

Gleich startet wieder ein Webinar - und zwar von 18 - 21.00 :( Ganz schön krass. Es ist ein verpflichtendes Diagnostik-Bootcamp. Diagnostik ist nicht so meine große Leidenschaft. Da ich in dem Bereich Lücken habe, erhoffe ich mir natürlich das Beste. Der Schweinehund ist so weit gezähmt. Die Kids haben heute Papa-Abend und Schmerzmittel hab ich auch schon intus, weil wir gerade wieder irgendeine Kindergarten-Pest auskurieren. 
Ich stehe schon in der Warteschlange und habe gesehen, dass einiges an Dokumenten hochgeladen wurde, die der Tutor gleich verwenden wird. Scheint dann sehr aktiv zu werden. 

Dann mal los. 



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Drücke die Daumen für das Webinar - also, dass du es gut überstehst. Ist kein Zuckerschlecken mit Erkältung, und schon gar nicht für die Dauer von 3 Stunden. :66_thermometer_face::38_worried:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...