Springe zum Inhalt
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    16
  • Aufrufe
    206

Wie wild planen ;)

Ahanit

144 Aufrufe

Ich bin kein geduldiger Mensch, wirklich nicht ;)

Die Warterei bis es offiziell los geht nervt mich gerade ein bisschen. 

Aber was solls genug Zeit die ersten Schritte zu planen.

 

Start ist nächsten Freitag, die Schule geht los am 6.August ich habe also etwas mehr als 1,5 Monate Vorlaufzeit. Themen zur Sozialen Arbeit brauch ich also erst ab August, aber das Studium besteht zu einem nicht unerheblichen Teil aus Modulen mit Betriebswirtschaft und Managment Themen. Die gibt es natürlich nicht in der Erzieherausbildung und entsprechend muß ich die irgendwo dazwischen platzieren, damit sie nicht stören. Hinzu kommt ein kleines "Modulpaket" das man fürs Studium und Arbeit braucht aber nicht wirklich das Thema soziale Arbeit beinhaltet.

 

Zum letzten gehört "Wissenschaftliches Arbeiten" (bestehend aus Selbst und Zeitmanagment und Wissenschaftliches Arbeiten) und "Computer Training" (Ich hab im Modulhandbuch den Inhalt gelesen und versteh den Sinn des Moduls nicht wirklich denn wer sich für Fernstudium entscheidet sollte die Grundlagen des Arbeitens mit dem Rechner kennen) Diese beiden werde ich gleich ab Freitag als erstes anfangen, als Trainingsmodule um wieder rein zukommen und mich auch mit dem Thema online Klausur auseinanderzusetzen. die zwei Abschnitte aus "Wissenschaftlichem Arbeiten" sind zwar mit einer Hausarbeit gekrönt, aber "Computer Training" ist eine Klausur und somit der perfekte Test für das in Zukunft von mir präferierte System des Klausuren schreibens.

 

Genau genommen habe ich ja mit "Wissenschaftlichem Arbeiten" und "Selbst- und Zeitmanagment" schon angefangen. Ich habe mir die Vodcasts auf Youtube angeschaut, auch wenn ich glaube die sind nicht ganz aktuell. Und meine alten Unterlagen zu dem Thema rausgesucht und die letzten Tage schon zwischendrin immer mal wieder gelesen. Ich hab sogar die Seminarunterlagen noch, war damals ein zweitägiges Seminar. 

 

Da ich davon ausgehe das ich die Themen relativ schnell abhaken kann will ich aus der Themengruppe zwei das im Semesterplan vorgeschlagene "BWL" noch vor Schulstart anfangen und spätestens in den ersten Schulwochen abschließen.... 

 

Mit Schulstart will ich dann "Einführung in die Soziale Arbeit" starten und voraussichtlich auch mit "Sozialgeschichte, Philosophie und Ethik". Das sollte mit dem ersten Schulstoff passen. DA sind ja auch zuerst die Übersicht und die Grundlagen dran. 

 

So und dann, ja dann weiß ich noch nicht viel weiter. Kommt auf die Themen in der Schule an. Was ich von der Infoveranstaltung für das FHM Studium weiß ist das in deren zweiten Trimester in der Schule Recht drankommt und deswegen das Modul in deren zweiten Trimester startet.... Entsprechend nutze ich die Informationen für mich....

 

Dazu muß ich ein wenig umrechnen: Das Studium an der FHM beginnt am 1.Oktober. Das Trimester geht 4 Monate also bis ende Januar. Das zweite Trimester beginnt folglich im Februar mit dem zweiten Schulhalbjahr. Also werde ich spätestens ab Februar die drei Rechts Module belegen das ist einmal "Recht" (allgemein), "Öffentliches Recht" und "Sozialrecht". Wobei die Schule sich vermutlich auf Sozialrecht und Jugendschutzgesetze beschränken wird, weswegen es Sinn macht "Recht"  und Öffentliches Recht gleich zu Beginn des Zweiten Semsters zu beginnen, zum einen damit man die Sachen als Grundlage für das Thema in der Schule hat und zum anderen weil ich weiß, dass ich über Weihnachten und Neujahr eh nicht viel mache, bei uns beginnt nämlich ab dem 18. Dezember der Geburtstags und Feiertagsmarathon, der erst am 2.Januar endet.

 

Für die Ferienzeit nächstes Jahr nehme ich mir mal "Ökonomie und Markt" sowie "Marketing" vor, mal sehen vielleicht kann man auch Personalwesen noch unterbringen. Das sind alles Sachen die keinen Platz in der Schule haben. Bleiben noch "Public und Nonprofit Managment" und "Unternehmensführung" für die Ferienzeit 2020, desweiteren muß dann ja auch noch eine Funktions/Branchenspezialisierung untergebracht werden. 

 

So bisher mein Plan..... 

 

Und nun entlasse ich mich in einen Sonntag mit Spielen Fernsehen Grillen ............. ;) 

 

 



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das "Computer Training" - Modul scheint auf den ersten Blick nur Bestandteil bei Soziale Arbeit zu sein. Bei den Wirtschaftsinformatikern kann ich es ja noch verstehen, dass man sich dieses Modul schenken kann, aber auch die anderen sozialen Studiengänge müssen da nicht durch. Gebe dir da Recht, dass das Thema evtl. nicht unbedingt Bestandteil mehr sein muss. Komisch - naja, irgendwas wird sich da die IUBH schon gedacht haben.

 

Selbst- und Zeitmanagement wurde dir nicht anerkannt aufgrund Berufserfahrung?

 

Die Hausarbeit in "Wissenschaftlichen Arbeiten" fand ich persönlich schon herausfordernd, wenn man noch nie eine derartige Arbeit verfasst hat. Würde da an deiner Stelle schon etwas Zeit einrechnen dafür.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe keine Anerkennung beantragt, ich seh es als Test für die Online Klausur. Find es sinnvoll so ein Thema dafür zu verwenden :) 

Erfahrungen mit Wissenschaftlichen Arbeiten hab ich ja schon, ob ich dann doch mehr Zeit brauch als aktuell veranschlagt werd ich dann sehen .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung