Springe zum Inhalt
  • Einträge
    14
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    1.195

Erste Studienbriefe durchgearbeitet :-)

Drea80

348 Aufrufe

Was für ein befreiendes und gutes Gefühl, die ersten Studienbriefe durchgearbeitet zu haben. Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, als ich die letzten Übungsaufgaben zum Modul "Wissenschaftliches Arbeiten" abgeschlossen habe.

Und ein ganz großer Motivationsschub war es auch, denn meine Zeitplanung hat ein Fertigstellen erst Mitte August vorgesehen. Wenns läuft, dann läufts.

Ich hab aber auch extra die Zeit für die ersten Module nach den anfänglichen Schwierigkeiten größer eingeteilt.

Natürlich bin ich mit dem Modul jetzt noch nicht durch, nun heißt es Klausurvorbereitung, Klausurvorbereitung, Klausurvorbereitung. Noch einmal möchte ich das nicht verbocken. Am 7.9. steht dann auch erst die Klausur an, also genug Zeit, das Gelesene zu verinnerlichen.

Zeitgleich hab ich mich jetzt im Modul "Selbstmanagement" festgebissen, und das sozusagen in der Planung dazwischen geschoben. Hier wird mit einer Einsendeaufgabe abgeschlossen und so hab ich mich am Wochenende schon einmal mit Citavi befasst und erste Gehversuche unternommen. Ein auf den ersten Blick echt tolles Programm.

Die große Planung sieht im Moment wie folgt aus:

7.9. Klausur Wissenschaftliches Arbeiten

dann bis November "Allgemeine Psychologie I" mit Hausarbeit (die möchte ich gern dieses Jahr noch schreiben, da mir die Themenauswahl ganz gut gefällt, Mehrspeichermodell von Atkinson & Shiffrin)

und im Januar dann die nächste Klausur "Wirtschaftspsychologie"

 

Heute schwitze ich aber nur noch auf Arbeit vor mich hin und versuche, mich so wenig wie möglich zu bewegen....



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Zitat

Zeitgleich hab ich mich jetzt im Modul "Selbstmanagement" festgebissen, und das sozusagen in der Planung dazwischen geschoben. 

 

Hast du da den Eindruck, dass du ganz praktisch für die Organisation deines Fernstudiums daraus etwas für dich rausziehen kannst?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...