Springe zum Inhalt
  • Einträge
    36
  • Kommentare
    126
  • Aufrufe
    3.604

Innovation abgehakt

Polypropylen

112 Aufrufe

So, das Modul ist durch. Die Bewertung steht noch aus, aber der Prof. teilte uns Teilnehmern bereits Freitagabend mit, dass wir alle bestanden haben (und keiner schlechter als "2" sein wird). Leider waren die situativen Einflüsse für mich und eine Kommilitonin alles anders als ideal: Im Nachgang des Unwetters waren deutliche Nachwirkungen bei der deutschen Bahn zu spüren.

Als Ort für die Präsentation habe ich Mannheim gewählt, weil es einfacher zu erreichen ist als Ellwangen.

Ich kam trotz Bahn Chaos auch mit nur 2 h Verspätung an.

Die Vorträge begannen 16 Uhr und da wir nur zu viert waren, waren wir auch gegen 19.30 Uhr mit allen durch.

Die Theorie zu Innovation ist bereits mit den Online Vorlesungen abgedeckt somit hatten wir Samstag "frei". Sollten aber mehr Anmeldungen vorliegen, dann wäre es besser die Vorträge am Samstag durchzuführen. (wer auch immer das als Interessent liest: Ihr werdet vorher gefragt, was Ihr bevorzugt und natürlich hängt es ab von den Teilnehmerzahlen)

Ich möchte außerdem noch darauf hinweisen, dass das Studienzentrum in Mannheim zwar sehr modern und hübsch gestaltet ist - doch man sitzt eine Etage über einer Hauptverkehrstraße. Im Zuge der Hitzewelle waren alle Fenster auf und der Verkehrslärm dröhnte hoch. Das finde ich persönlich ein No Go für die Konzentration. Natürlich wurden die Fenster auch später geschlossen, dennoch dringen Sirenen und anderer Lärm hindurch. Also wer da empfindlich (!) ist, da empfehle ich lieber das beschauliche Gymnasium in Ellwangen. Dort kann man mehr "in Ruhe" präsentieren.

 

Ernährungspsychologie: Die beiden Hefte sind einmal durchgelesen und anmarkiert. Demnächst werde ich ausgewählte Kapitel in "Einführung in die Ernährungspsychologie" von Christoph Klotter lesen.

 

Über die anrückende Abschlussarbeit mache ich mir grad keine großen Gedanken. Dazu muss ich erst wieder etwas Energie ansammeln :)

In diesem Sinne, ein schönes Restwochenende an alle!

 



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Als ich kürzlich auf dem Rückweg einer Geschäftsreise einen längeren Zwischenstopp in Mannheim hatte und dort in der City unterwegs war, habe ich das Studienzentrum der SRH Fernhochschule sogar entdeckt und fotografiert - sah jetzt von außen nicht so modern aus:

SRH Studienzentrum Mannheim

 

Hinweis: unten links waren Menschen auf dem Bild zu erkennen, daher habe ich ein Stück aus dem Bild raus geschnitten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Genau das Gebäude ist es! Gut fotografiert, Markus. Ja, modern auf jeden Fall, aber dennoch bleibt die Straße als Lärmquelle. Da fällt mir auf, ich mache gar keine Fotos mehr.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich irgendwas zum Thema Fernstudium entdecke, greife ich fast automatisch zum Smartphone ;).

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung