Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    17
  • Kommentare
    80
  • Aufrufe
    3.010

Hassliebe


Moondance

576 Aufrufe

 Teilen

Hallo liebe Leser,

 

nachdem ich meine Fallaufgabe in "Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens" mit 1,3 (Juhu! :thumbup:) erfolgreich bestanden habe, gab mir das viel Auftrieb für den ersten großen Brocken: BWL! Ja, an der APOLLON gibt es BWL als Modul im Psychologie-Studium.

 

Mich verbindet mit BWL so eine Art Hassliebe. Zu Zeiten meiner Berufsausbildung hatte ich BWL als Schwerpunkt (allgemeine und spezielle BWL) und war darin auch immer auf gutem Niveau, obwohl es nicht unbedingt zu meinen Lieblingsfächern zählte.

 

Jetzt im Studium finde ich BWL bisher wirklich einigermaßen interessant, aber es ist so verdammt zäh und träge! Ich komme gefühlt überhaupt nicht voran.

Auch wenn die vielen Übungsaufgaben in den Skripten versuchen, dem ganzen einen praktischen Nutzen zu geben, so ist es für mich einfach nur stumpfe Theorie.

 

Aber genug gejammert, kommen wir zu etwas erfreulichem!

Ich hatte ein sehr gutes Telefonat mit meiner Mentorin von der APOLLON :thumbup1: Sie hat mir einiges, den Online-Campus betreffend, erklärt und ich hatte doch den ein oder anderen Aha!-Moment. Nun sieht die Sache schon etwas besser und verständlicher aus, vielleicht werden der Online-Campus und ich ja doch noch Freunde...

 

Wir lesen uns beim nächsten Mal!

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Das klingt doch alles recht positiv - wenn auch mit BWL durchaus zäh 😉. Glückwunsch zur 1,3 .

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...