Springe zum Inhalt

Moondance

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    354
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

617 Sehr gut

2 Follower

Über Moondance

  • Rang
    Aktiv in der Community

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
  • Studiengang
    Angewandte Psychologie (B.Sc.)
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

2.390 Profilaufrufe
  1. @DerLenny Einsendeaufgaben sind abgespeckte Fallaufgaben. Es geht darum, den Inhalt des Studienbriefs in die Praxis umzusetzen. Beim ersten Heft von Projektmanagement musste man sich an seinem aktuellen Arbeitsplatz orientieren (oder an einer Organisation, die man gut kennt). Man bekam kurz beschrieben, wie die Ausgangslage ist und musste darauf aufbauend dann verschiedene Aufgaben bearbeiten. Die Idee mit dem Café frappé ist prima, hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm, werde ich definitiv mal probieren Danke für den Tipp!
  2. Naja, ist halt ne Urkunde. Nix weltbewegendes. Aber mir gefällt das Design ganz gut. Darüber, ob ich mir die Urkunde an die Wand hängen würde, habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Glaube aber eher nicht.
  3. Hallo liebe Leser, gerade habe ich die Einsendeaufgabe zum Heft "Projektmanagement - Projekte entwickeln und planen" abgeschickt, uff... Daran habe ich jetzt 1 Woche gearbeitet (ok, ich habe nicht jeden Tag was gemacht ). Aber ich bin dennoch froh, die Aufgabe weg zu haben, obwohl sie mir leichter fiel, als die Einsendeaufgabe zu Einführung in die Psychologie. Mit den Einsendeaufgaben ist es ja so eine Sache, sie sind freiwillig und werden auch benotet, aber die Note zählt am Ende nicht, sondern dient nur zur eigenen Überprüfung, ob man auf dem richtigen Weg ist. Ich sehe es a
  4. Ja, ich hab´s doch pünktlich geschafft Es war wieder richtig motivierend und produktiv
  5. Ich fände es halt schön, wenn man sich, zumindest ab und an, zu festen Zeiten zum Lernen trifft und nicht einfach hofft, dass gerade jemand im Raum ist. Mich würde das echt demotivieren, wenn ich die ganze Zeit alleine im Raum wäre
  6. Ich habe gerade gesehen, dass ich den Termin noch gar nicht im Kalender eingetragen habe -> Direkt mal nachgeholt. Ich freu mich schon!
  7. Vielleicht sollten wir einen festen Termin ausmachen und wer dann mitlernen will, kann dazu kommen. Vielleicht täglich von 18-20 Uhr oder alle 2 Tage (so als Beispiel).
  8. Ich kenne mich da technisch zwar überhaupt nicht aus, aber finde die Idee, eines immer offenen Kanals, auch prima!
  9. Das finde ich echt heftig. Ob das in anderen Modulen auch so ist? Die deutschen Texte des Skripts sind ja echt grausig zu lesen 🤯
  10. Sorry, ich war nach dem Essen einfach total platt und hatte mich lieber auf die Couch verkrümmelt, als nochmal zu lernen
  11. @JonasWBH Wenn du nicht mit Gesicht bei Streamyard dabei sein willst, kannst du z.B. auch nur deine Hände filmen (haben auch welche gemacht) Ich bin morgen auch wieder mit dabei. Die Zeit verging wie im Flug und es war mega motivierend Dann habe ich wenigstens keinen Grund mehr zu prokrastinieren, weil ich ja eine feste "Verabredung" habe
  12. Bei mir ist es so, wie bei Alanna, ich lerne nicht nach einem festen Plan, sondern meistens, wenn ich Lust drauf habe. Aber ich bin auf jeden Fall eher Nachmittags/Abends/Nachts im Lernmodus. Wobei ich mich auch gerne mal mitreißen lasse und spontan dazukomme, falls jemand gerade lernt. Ich finde das unheimlich motivierend!
  13. Wie cool, beim nächsten Mal (morgen?) bin ich auch mit am Start 🤓 Heute mache ich nix mehr, ich habe heute Morgen/Mittag die Sonne zu sehr genossen und habe nun Sonnenbrand (auch im Gesicht 😨). Mein Mann hat mich mit After Sun Creme im Gesicht eingecremt, ich sehe schlimm aus 😅
×
×
  • Neu erstellen...