Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    10
  • Kommentare
    24
  • Aufrufe
    1.612

Es geht (bald) wieder los


lilienthal

392 Aufrufe

 Teilen

Nach einer einsemestrigen Pause wegen Terminproblemen geht es im Wintersemester jetzt weiter. Ist natürlich etwas unkomfortabel, weil mir die Inhalte vom Sommersemester fehlen... mindestens eine, wenn nicht zwei Prüfungen werde ich auch (vorerst) nicht schreiben können. Egal, das wird schon, ich hab ja keinen Zeitdruck.

 

Ich arbeite gerade noch die Studienhefte vom Sommersemester durch. Die erste Präsenz ist am vorletzten Septemberwochenende. Ein bisschen Zeit bleibt mir also noch für Mathe und Informatik und E-technik. 

 

Nebenher habe ich mich noch an einer schwedischen Uni für einen distance course beworben. Einmal Russisch (dritter Anlauf, in den letzten Semestern wurde ich nicht genommen, einmal wegen zu später Anmeldung und einmal wegen fehlender Qualifikationen) und einmal Wissenschafts-Englisch. Gerade letzteres kann ich beruflich richtig gut brauchen und Russisch... nun ja, das ist ein Hobby. Ich erlebe übrigens gerade genau das, was einige hier schon erlebt haben - ich habe keine schwedische Personnummer (logisch als Nichtschwede) und kann deswegen keinen Account an der Uni bekommen, und ohne Account keine Registrierung für den Kurs... es gibt also viel hin- und hergemaile, aber die sind alle recht nett und unkompliziert, also hoffe ich, dass das noch was wird. Roll Call ist für beide Kurse am 6.9.

 

Ich soll ein Buch in Englisch als Lektüre auswählen - mindestens hundert Seiten. Ich habe mich für "Factfulness" von Hans Rosling entschieden. Das wollte ich schon länger lesen, und jetzt gibts endlich einen Anlass. Es geht im Prinzip darum, dass man die Welt düsterer sieht, als sie ist, weil man über die Realität nicht informiert ist und dass man viel entspannter leben und argumentieren kann, wenn man seine Meinung wirklich auf fundierte Fakten stützen kann. 

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

polli_on_the_go

Geschrieben

Also ich hatte keine Probleme und brauchte keine Personennummer, weil meine Uni den Account direkt über Universityadmissions abwickelt und die geht ohne Personennummer. Und seit heute laufen auch alles Systeme und ich konnte schon mal schnuppern.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...