Zum Inhalt springen

Präsenzwoche: Wohin mit den Kids?


Vica

644 Aufrufe

 Teilen

Liebe Leser,

 

die erste Runde der klinischen Präsenzwochen läuft im September (ich bin nicht dabei, da mit noch klinische Inhalte aus dem Bachelor für die Anmeldung fehlen - daher erst im Februar in der zweiten Runde). Wer es bis hierhin schafft, ist seinem Ziel, klinischer Psychologe zu werden, auf jeden Fall einen Schritt weiter. 

Mittlerweile habe ich meine Kommilitonen ganz gut kennen gelernt und stelle fest, dass es auch nicht wenige Mütter unter den Studis gibt. Ähnlich wie in Hagen auch schon - was ja per se nicht überraschend ist. Manche nutzen ihre Elternzeit sinnvoll, manche haben ihr reguläres Studium durch die Babypause unterbrochen und führen es nun per Fernstudium fort. 


Da sich die erste Präsenzwoche nähert, stellt sich natürlich die Frage: Wohin mit den Kids? Gerade wenn man (wie ich) sehr kleine Kinder hat, will man sie nicht eine ganze Woche alleine lassen. Manche können das allerdings auch gar nicht, mangels Großeltern und alleinerziehend. 


Die FernUni in Hagen hatte für diesen Fall eine ziemlich tolle Betriebskita. Die PFH hat diese nicht. Nun haben wir einige kreative Lösungen besprochen:
- Die ganze Familie reist an -> Ferienwohnung -> Nach Seminarschluss noch Familienleben möglich (Idee ist nicht schlecht, bedingt aber, dass der Partner oder die Großeltern zu diesem Zeitpunkt Urlaub bekommt und dass sie sich zu 90% selbst in Göttingen beschäftigen. Mit mehreren Kindern und in einer fremden Stadt wird das vielen zu anstrengend werden)
- Fremdbetreuung vor Ort (bedingt, dass es Stunden-Kitas gibt. Und selbst wenn (was selten ist): sehr unrealistisch, weil keine Eingewöhnung mit Kind stattfindet. Kann also nicht mit jedem Kind gemacht werden)
- Uni-Kindergarten der Uni gegenüber: Versicherungstechnisch nicht möglich/nur für dort eingeschriebene Studenten
- Tagesmütter/Babysitter: Eingewöhnungsproblem, siehe oben. Man kennt die Person auch nicht so wirklich. 
- Mehrere Großeltern reisen mit an, ziehen zusammen mit den Kids in eine Ferienwohnung und wechseln sich schichtweise bei der Betreuung ab. (Finde ich die beste Idee, doch wollen nicht alle Großeltern mitkommen und man kennt sich leider nicht, was ich als Hürde empfinden würde)

Das sind so aktuell die Lösungsstrategien, die die Runde machen. Ich finde, sie haben Vor- und auch Nachteile - gerade nach dem ersten Durchlauf wird es einiges an Erfahrungsberichten und Empfehlungen geben. Ein großer Nachteil bei der ganzen Sache ist, dass Göttingen sehr teuer ist beim Beherbergungsbetrieb und zudem auch stets gut belegt. Das reißt ein Loch in die Familienkasse, wenn alle kommen. 

Und ich?
Ich habe das Glück, dass mir beim letzten Präsenztag klar wurde, wie nah Niedersachsen und auch Göttingen im Allgemeinen ist. Die Fahrt ging trotz Umsteigen ratzfatz. In sofern habe ich mich dazu entschlossen, ganz normal täglich an- und abzureisen. Es war beim letzten Mal gar kein Problem und ich denke, dass ich das locker 5-6 Tage durchhalten kann. 

LG


 

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Interessante Überlegungen. Alle Lösungen sind ja mit hohem Aufwand und Risiken verbunden, die zu zusätzlichem Stress während der Präsenz führen können.

 

Wie lang ist dann bei dir ungefähr die tägliche Fahrtzeit hin und zurück? - Bleibt da überhaupt noch Zeit (und Energie) für die Familie übrig?

Link zu diesem Kommentar

was mir als erstes eingefallen wäre ist ein Mix, ingesamt 2x übernachten d.h. jeden 2.Tag heim, dass ist nicht ganz so krass wie jeden Tag fahren. Hängt aber sich auch davon ab wie oft du umsteigen mußt und wie gut du im Zug schlafen kann (ich kann das garnicht im Zug, was ich garnicht verstehe, denn im Auto, Bus und Fähren kann ich schlafen...)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...