Springe zum Inhalt
  • Einträge
    13
  • Kommentare
    11
  • Aufrufe
    234

Kann mal bitte jemand die Zeit anhalten!

JB**

131 Aufrufe

JA heute ist der 10.11.
und ja eigentlich wäre heute mein Wunsch-Termin gewesen für die Klausur in Dienstleistungsmanagement 🙄

Aber Nein ich habe den Termin für mich nicht einhalten können.😒 Ärgert es mich? Ja Total 😩
Ich bin heute gerade mal mit Lektion 4 fertig geworden. Und es ist wirklich so schlimm wie alle sagen und die Texte sind furchtbar lang. Ich muss zugeben, meine Konzentration ging immer wieder flöten. Ich merkte selbst immer wieder wie ich lieber die weiße Wand vor mir anstarrte 😩
Ich versuchte mich immer und immer wieder darauf zu konzentrieren aber es wollte einfach nicht funktionieren. Ich weiß gar nicht wie oft ich einen Satz gelesen habe, bis er dann endlich in meinem Kopf einen Sinn ergab. Ich bin echt froh Lektion 4 jetzt endlich geschafft zu haben.

Aber was muss das muss.
Hier mal ein kleiner Ausschnitt wie man sich die Seiten im Kapitel 4 vorstellen kann🙄

20181110_172714.jpg

 

Aber genug vom Gejammer.
Dieses Wochenende habe ich endlich einmal komplett frei von allem (Arbeit, Nebenjob oder sonstige Verpflichtungen), heißt ich kann mich voll und ganz auf mein Studium konzentrieren und es als Lernwochenende ansehen.
Ich will Kapitel 5 spätestens Morgen abschließen und mich die nächsten Wochen dann entscheiden ob ich mir bis zur nächsten Präsenzklausur, im Dezember Zeit gebe zu lernen oder vielleicht doch die Onlineklausur austeste (ich habe mittlerweile mit meinem Chef gesprochen er meinte ich dürfte nach Feierabend das Büro/ Internet nutzen um dort meine Klausuren zu schreiben), den wie schon mal erwähnt, ich wohn ziemlich ländlich🌲🌲🌲

Wenn ich dann endlich Lektion 5 abgeschlossen habe möchte ich zeitgleich während ich Dienstleistungsmanagement lerne das Skript für wissenschaftliches Arbeiten beginnen zu lesen. Mein Urlaub für die Woche vom 26.11-30.11 wurde bereits genehmigt, um mich hier intensiv mit meiner Hausarbeit zu beschäftigen und hab mich darauf eingestellt, dass ich die meiste Zeit in der Bibliothek der Uni meiner Stadt verbringen werde.


Was gibt’s sonst noch so zu erzählen, ich nehme momentan an dem Motivationscoaching der IUBH teil. Jeden Dienstag haben wir da eine Skype-Veranstaltung (Letzten Dienstag war die 2. von 4). Bis jetzt fand ich es ganz interessant andere Mitstudenten kennen zulernen und zu hören das sie doch auch ähnliche, wenn nicht sogar gleiche Probleme mit Motivation und Co. haben.
Der Coach meinte wir sollen unsere Ziele genauer definieren um die Motivation aufrecht zu erhalten. Einfach nur das Ziel zu haben nach dem Studium einen besseren Job und mehr Geld würde nicht reichen. Wir sollen uns eher Ziele festlegen auf die man sich wirklich freut, wie zum Beispiel eine lange Reise oder eine Reise in ein Land das man schon immer einmal sehen wollte. Hört sich sehr verlockend an so ein Ziel, nur kostet so ein Ziel auch wieder dementsprechend und erstmal für so ein Ziel zu sparen während eines Studiums das ich mir komplett selbst finanziere?!  Mmmhhh das muss ich nochmal überdenken.
Aber wenn ich einen Wunsch entgegensteuere dann dem das ich für 6 Wochen nach Kanada reisen möchte einen Camper mieten um mir die traumhafte Natur und Wildnis anzusehen.
Ich kann ja einfach schonmal klein anfangen dafür zu sparen und vielleicht erfüll ich mir den Traum, dann wirklich nach dem Studium, wer weiß 🔮

 



0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung