Zum Inhalt springen

Elan vs. Auto


JB**

706 Aufrufe

 Teilen

Seit Freitagabend hänge ich nun an der lange vor mich hergeschobenen Hausarbeit für Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten.

Ich habe bereits das Skript durchgearbeitet alle Vodcasts und Online-Tutorien angeschaut sowie den Leitfaden, Musterklausur und alle möglichen Infos dazu durchgelesen. Und ehrlich gesagt ich habe immer noch keine Ahnung wie ich das Schreiben soll :blink: 

Es gab 2 Themen zur Auswahl, das Thema für das ich mich entschieden habe ist:

Quantitative versus qualitative Forschung

Ich habe mir online Youtube-Videos angesehen (hier gibt es eine Menge Material dazu) um noch einmal genau zu verstehen um was es den geht und um mir passende Überschriften für meine Gliederung erstellen zu können. Gar nicht mal so einfach ich bin gespannt ob sich im Laufe der Zeit meine Gliederung nochmal ändert :35_thinking:
Eigentlich wollte ich gestern schon in die Uni-Bibliothek fahren um meine ersten Quellen zu finden, mein Bruder jedoch klingelte spontan an meiner Türe und frage ob ich mit zu unserem Opa fahren will... Naja was soll ich sagen mein Opa hat sich riesig gefreut :biggrin: So viel zur Urlaubs-Hausarbeitswoche:blush:
Also stand ich heute Morgen um 7:00 Uhr auf um voller Elan und Tatendrang endlich meine Hausarbeit zu schreiben. Da in der Uni-Bibliothek ein neues System, das sogenannte Ampelsystem eingeführt wurde, habe ich erstmal nach der Belegung geschaut. Die Ampel steht auf Grün bedeutet es ist noch viel Platz, also auf in die Bib. Gleich umgezogen, eine Semmel in den Mund, meine Bib-Tasche mit IPad, Buch, Stifte, Block, Notizen und Wasser geschnappt und ab zum Auto....

Aber das Auto sagte, Nein .....:cursing: Ohhh ich könnt schreien....

Also gleichmal meinen Vermieter angerufen (Privat-Mechaniker sind seeehr praktisch:biggrin:). Leider kommt dieser erst gegen Mittag nach Hause. Also Kommando zurück und ab wieder nach drinnen an den PC.

 

Ich habe dann den restlichen Vormittag damit verbracht meine Gliederung nochmal etwas umzuschmeißen, meine Seitenränder und weitere Formalien einzustellen.
Hab mir währenddessen eine Cloud eingerichtet (ging einfacher und schneller als gedacht). Mein Deckblatt erstellt und mir die ersten Onlinelektüren durchgelesen.
 

Also mein Auto läuft wieder, die Batterie war defekt <_<
Gegen 13:00 Uhr habe ich wieder auf das Online-System der Uni zugegriffen, ja was soll ich sagen die lieben Vollzeitstudenten sind wohl auch alle erwacht die Ampel steht auf Rot.... heißt die Bib ist so gut wie voll und es sind keine freien Plätze verfügbar. Und Bücher ausleihen ist da auch so eine Sache, da ich kein Student an der Uni bin darf ich Bücher nur bis zum nächsten Tag 8 Uhr ausleihen und jetzt extra 20 Minuten hin, Parkplatz suchen und 20 Minuten zurück fahren naja will ich mir ehrlich gesagt nicht antun. Da ich heute Abend um 17:40 Uhr wieder Aerobic-Kurs und ich danach noch einen Termin bei meiner Steuerberaterin habe. Also werde ich mich heute wohl mit der Online-Bibliothek und E-Books beschäftigen.
Mal schauen wie weit ich damit komme. Ich habe ja noch Dienstag- Sonntag Zeit dafür.
Mein Wunsch wäre es bis dahin die Hausarbeit fertig zu haben oder zumindest mein grobes Gerüst zu haben um den Rest Zuhause zu vollenden.

Nebenbei lern ich im Moment noch Dienstleistungsmanagement. Geht bis her ganz gut voran. Wenn es die Zeit erlaubt möchte ich diese Woche die Online-Klausur schreiben. Falls nicht werde ich die Präsenz-Klausur am 08.12.2018 schreiben.

Das Gruppencoaching ist seit letztem Dienstag nun auch vorbei. Ich fand es persönlich doch sehr informativ und würde es jedem ans Herz legen der die Zeit ca. 1h pro Woche (dienstags) auftreiben kann.

In der letzten Veranstaltung waren wir auch nur noch 3 Leute wir haben unsere Email-Adressen ausgetauscht und schreibe nun mittlerweile mit einer Kommilitonin per WhatsApp. Ich finde es super sich austauschen zu können, da wir fast gleich begonnen und den gleichen Studiengang haben, können wir uns gegenseitig etwas stützen und uns über die Erfahrungen und Schwierigkeiten austauschen.

 

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

darf ich Bücher nur bis zum nächsten Tag 8 Uhr ausleihen

 

Das wird es dann aber doch ziemlich schwierig machen, mal intensiver mit Büchern aus der Bib zu arbeiten, wenn du nicht nur mal eben schnell was nachschlagen möchtest. 

 

Die Regelung mit der Ampel finde ich gut, um sich ruhige Zeiten raus suchen zu können und überflüssige Wege zu vermeiden.

Link zu diesem Kommentar

Schade, dass du immer ausgebremst worden bist. Trotzdem viel Erfolg bei der weiteren Bearbeitung deiner Hausarbeit =)

 

Findet das Gruppencoaching an festen Terminen / Zeiten statt?

Link zu diesem Kommentar

@Markus Jung ja das stimmt es ärgert mich auch ein bisschen, weil es das ganze nochmal etwas erschwert und ich mir wirklich Zeit nehmen muss um in der Bib zu bleiben😏

Das Ampelsystem find ich auch super. Da haben sie sich wirklich eine gute Sache überlegt 😊

 

@SmarthY Danke 😊 heute hab ich endlich gestarten, ich hoffe ich schaffe auch viel 🙈

Ich habe vor ein paar Tagen gelesen das es wieder startet und noch Plätze frei sind weiß aber nicht ob diese schon wieder belegt sind. Ca. alle 4 Wochen startet ein Kurs, dann findest du in Care unter News eine Info dazu. Die Kurse sind dann bisher immer Dienstags 4x entweder um 18 Uhr oder um 19 Uhr gewesen, je nachdem zu welchem Kurs man sich anmeldet. Dauer ca 45 Minuten bis 1h 😊 Anmelden kannst du dich in Care unter Kursbuchungen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...