Zum Inhalt springen

The fox among

  • Beiträge
    10
  • Kommentare
    59
  • Aufrufe
    1.609

1. Woche geschafft


among.foxes

526 Aufrufe

 Teilen

Ja, die Zeit rast und ich muss sagen, obwohl das Fach echt nicht meins ist, macht es Spaß mal wieder was für sich zu lernen.

Ich habe mit Wissenschaftlichem Arbeiten und Print und Layout Design angefangen.

Die 3 Tutoren die ich bisher in den Live Tuts erlebt habe, waren sehr nett und schienen auch sehr kompetent.

Das 1. Skript ist gestern angekommen, ich liebe es einfach auf Papier, es tut mir leid ...

Aber ich bin ein haptischer Mensch, ich muss schrieben, markern und so...

Ich hab die ersten 2 Aufgaben für Wiss. Arbeiten fertig.

Nur noch 10 oder 11 to go...

Workbook ahoi...

Das macht in der Tat nicht so sehr Spaß. Ist doch mehr arbeit als erwartet. Und immer wenn man dann in einem Thema ist, kommt die nächste Lektion. Bin mir noch nicht sicher wie ich das finde.

Print Und Layout macht Spaß, ist eine gute Wiederholung, bisher nichts neues...aber das ist ok..

Schade ist, dass es hier kein Skript gibt und das es vorher nicht Einweisungen in die Programme gibt... Im Gegensatzu zu den Tutoren denk ich nicht, dass es was ist, was man sich selber einfach gut und schnell bei bringen kann.

Ich hatte beides 1 jahr lang jede Woche 4 Stunden oder so und habe sau viel vergessen...

Naja mal sehen ich hoffe ich komme nun schneller voran, dass ich wiss. arb. beenden kann...

Und dann würde ich gerne nächste Woche mal eine Probeklausur machen^^

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Ich kann das Papier basierte Arbeiten gut nachvollziehen.

hatte in meinem Master-Studium auch das Glück zwischen gedruckten und PDF-Materialien wählen zu können. Während der Präsenzseminare hatte ich sehr gerne die PDF mit Kommentaren ergänzt, aber immer wenn es konkret ums Lernen ging, hatten mir die digitalen Materialien und Notizen nichts geholfen. Für die mündlichen Abschlussprüfungen hatte ich mir selber in OneNote richtig tolle Lernmaterialien zusammengestellt. Aber als ich dann anfangen wollte zu lernen.... letztlich habe ich davon wiederum das Wichtigste auf Papier extrahiert.

Hier muss ich, wie Du auch schreibst, wirklich selber mit Stift auf Papier ran, damit ich es be-greife. Schreiben mit Stift ist offenbar nicht für jeden gleich Schreiben mit der Tastatur.

 

Der Jahrgang nach mir hatte zu Beginn ihres Studiums schon angekündigt, dass man ihnen keine gedruckten Materialien zu geben braucht, weil sie alle nur rein digital arbeiten wollen.

Bin halt noch von gestern...  :wink: 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...