Springe zum Inhalt

among.foxes

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    20
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

23 Gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Mediendesign
  • Wohnort
    Berlin
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Markus Jung ja den Tutoren geht es bei den Aufgaben im Workbook einach mal das was man gelernt hat um zu setzen und sich aus zu probieren. Es ist allerdings viel aufwendiger als man denkt. leider... ich hab bisher bis aufgabe 3 auch immer 1 teil - 1 arbeit gemacht, werde das aber glaube auch lassen...
  2. among.foxes

    1. Woche geschafft

    Ja, die Zeit rast und ich muss sagen, obwohl das Fach echt nicht meins ist, macht es Spaß mal wieder was für sich zu lernen. Ich habe mit Wissenschaftlichem Arbeiten und Print und Layout Design angefangen. Die 3 Tutoren die ich bisher in den Live Tuts erlebt habe, waren sehr nett und schienen auch sehr kompetent. Das 1. Skript ist gestern angekommen, ich liebe es einfach auf Papier, es tut mir leid ... Aber ich bin ein haptischer Mensch, ich muss schrieben, markern und so... Ich hab die ersten 2 Aufgaben für Wiss. Arbeiten fertig. Nur noch 10 oder 11 to go... Workbook ahoi... Das macht in der Tat nicht so sehr Spaß. Ist doch mehr arbeit als erwartet. Und immer wenn man dann in einem Thema ist, kommt die nächste Lektion. Bin mir noch nicht sicher wie ich das finde. Print Und Layout macht Spaß, ist eine gute Wiederholung, bisher nichts neues...aber das ist ok.. Schade ist, dass es hier kein Skript gibt und das es vorher nicht Einweisungen in die Programme gibt... Im Gegensatzu zu den Tutoren denk ich nicht, dass es was ist, was man sich selber einfach gut und schnell bei bringen kann. Ich hatte beides 1 jahr lang jede Woche 4 Stunden oder so und habe sau viel vergessen... Naja mal sehen ich hoffe ich komme nun schneller voran, dass ich wiss. arb. beenden kann... Und dann würde ich gerne nächste Woche mal eine Probeklausur machen^^
  3. @Muddlehead nicht jeder ist faul, dem ein Fach einfach nicht liegt, und welches man dann einfach schaffen will... Ich hab zb das Faulenzer Abi gemacht... LK Kunst und English... weil ich kein Mathe haben wollte, weil ich in Mathe in Prüfungen ein total Ausfall bin. Für die meisten bin ich nun faul oder hab ja nur ein minderwertiges Abi... Für mich ist es mein Abi und ich bin froh es geschafft zu haben.
  4. Ich finde es ganz gut, wenn Fächer die vll alle machen müssen, aber die nur einen Teil wirklich interessiert, bestanden oder nicht bestanden sind. Da kann man sich natürlich streiten^^
  5. Glückwunsch, und noch so ne gute Note, wow
  6. haha ja, iwie ist die vielleicht so einfach, das man sich einfach unsicher ist... und ich viel zu weit denke den 1. Teil hab ich ja auch recht schnell gehabt... das geht schon..ich neige nur sehr schnell dazu viel zu viel zu schreiben....
  7. Morgen, ich hab das auch seit einer Woche und hänge sehr allein an der 1. Aufgabe. Ich bin an sich ganz froh, das ein Thema was so vor Definitionen überquillt nicht benotet, sondern nur bestanden wird. Ich finde das sehr perfekt ^^ Und ein Workbook finde ich auch ganz gut, da kann man zwar Teile aber nicht alles auf einmal verkacken, zum Einstieg doch gut :)
  8. @kurtchen ja, wie gesagt, Chancen gibt es viele, zum Glück. Aber die Wege sind immer unterschiedlich und nicht immer so einfach wie es wirken mag Danke Und ja, ich denke auch, das Abi mit "um die 30" rum ne andere Qualität hat, als "ich muss das machen weil ich 17 bin". Man lernt für sich, ist in dem Alter nicht das, was man hören mag^^ Und auch mit Mitte 30 nicht immer XD
  9. among.foxes

    Tag Paradigma

    @MichiBER öhm ja so in der art, ich wollte quasi teil 1 durcharbeiten und dazu dann die frage machen XD cih dachte naja gut, so ne fragestellung kann man ja trotzdem verstehen XD
  10. ich hab nun mit teilzeit 1 gestartet und mal sehen, arbeite 40 std die woche, dazu noch fahrzeit... wenn alles gut geht, kann ich ja noch wechseln, aber erstmal ging es mir auch darum, etwas weniger zu zahlen..^^
  11. among.foxes

    Fertig!

    Wow, ich hoffe ich komme da auch mal an Glückwunsch (fast)^^
  12. @kurtchenja klar, ist es hier an sich "einfacher" als woanders, aber wenn ich mir viele Kinder und Menschen angucke, dann ist es wohl auch Luxus, nicht nur von Geld, auch von Zeit und Milieu in das man hinein wächst. Auch vom sozialen Druck. Ich weiß, wie ich angeschaut wurde, als ich meine ich mach mich fast 30 mein Abi nach. Und wie hart es als Alleinerziehende Mama ist. Und nicht jeder, der die Möglichkeiten hat, will Bildung sammeln Klar werden wir nicht vom Löwen gefressen auf dem Schulweg, oder verlassen die Schule, weil unsere Menstruation anfängt und wir deswegen Scham empfinden müssen, und trotzdem ist es ein Luxus auf allen Ebene. Auch von der Bildung die angeboten wird. Nicht alles was kostet ist geil und nicht alles was staatlich ist ist super. Und nicht alles was sehr viel Geld kostet ist auch anerkannt, so ist ja anscheinend ein Bachelor nicht gleich ein Bachelor. Bildung ist kein Luxus, wenn man eine gute soziale und monetiöse Situation hat, für viele andere ist es Luxus. Das kann man nun so sehen oder so, aber ich empfinde das so. Und ich habe als alleinerziehende Mama einiges mitgemacht und dabei mein Abi nachgemacht, ich sprech also nicht einfach so daher und ich habe selbst von meiner Familie gegenwind bekommen (auch von Menschen mit nem Dr.) und vielen anderen hätte das vll schon den Weg verbaut.
  13. Ich kann mit solchen Studien irgendwie nicht so viel Anfangen, ich entscheide am Ende. Was mich interessieren würde, wäre die Meinung von Leuten, die ebenfalls gerade starten, und noch frisch in der Entscheidungsphase sind. ELearning denke ich auch, ist mittlerweile normal oder eine Erwartung und kein USP mehr. Das mit den Kosten wundert mich allerdings in der Tat, denn für mich spielt das eine Rolle und für viele die ich kenne, die auch sowas machen wollen würden, sind schon 250 € eine Hürde. Es ist immer erstaunlich wenn Umfragenergebnisse auf den Markt kommen, die so komplett dem widersprechen, was gerade so die allgemeine Strömung ist. Oder, es belegt einfach wieder einmal mehr, dass Bildung eben auch hier zu Lande purer Luxus ist.
  14. among.foxes

    Tag Paradigma

    Guten morgen liebe Mitleidenden XD Gestern wurde ich endlich frei geschaltet, irgendein haken im System hatte gefehlt. Überengagiert wie ich nun mal bin, dachte ich, ich starte mit "Wissenschaftlichem arbeiten" ich dämlicher Trottel XD OK mein Abi ist nun schon gut 6 Jahre her, ich bin 34, und ich bin ne faule Sa* Ich schiebe das Desaster nun darauf, das ich einfach noch nicht die richtigen Unterlagen angeschaut habe... Ich raffe die 1. Frage nicht, nada! Das ist wie Textaufgaben in Mathe :( Zum Glück war gestern gleich ein Live Tutorium und die Dozentin ist recht nett gewesen, was mich noch hoffen lässt. Ich gebe zu, ich bin etwas verstrahlt an das ganze ran gegangen und habe das Niveau an einer Fernuni einfach nicht ernst genommen, mea culpa... Ich werde mich nun langsam durch Definitionen kloppen und auswendig lernen müssen, denn so Dinge bleiben nicht in meinem Kopf, ich bin ja mehr so praktisch^^ Aber es macht auch total Spaß gefordert zu werden. Und sich mal wieder die Zähnchen an was aus zu beißen. Zwar bin ich neu in meinem Job und muss da auch noch echt mega viel lernen, aber das hier hat eine andere Qualität. Na dann auf in den Paradigmen Djungel ♥ Zur Erinnerung, ich häng schon bei der allerersten Aufgabe, lets rock!
  15. blöe frage, aber wie bekommt man denn die tabelle in die seite? XD oder passt eine kopierte an?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung