Springe zum Inhalt

Chepre

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    143
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

214 Sehr gut

1 folgt dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Wirtschaftsinformatik
  • Wohnort
    Frankenthal (Pfalz)
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich freue mich auf euch! Löchert mich gern mit all euren Fragen, ich versuche alles zu beantworten :)
  2. Chepre

    Planänderung

    Das weiß man ja leider vorher nicht wie sehr sich die alte Version von der neuen unterscheidet. Aber ich denke dass ich E-Commerce I trotzdem fertig bearbeite und dann abgleiche, wie du das gemacht hast. Die werden das Rad nicht neu erfinden :)
  3. Chepre

    Planänderung

    Du musst den Einspruch dort an Ort und Stelle formulieren. Das sehe ich auf jeden Fall als sehr kritisch ohne das Skript zur Hand zu haben. Ich freue mich auch schon auf das Interview :)
  4. Chepre

    Planänderung

    Moin Moin meine lieben Mitleidenden :) Ich melde mich mal wieder! Ich habe neulich mal wieder in mein IUBH-Postfach geschaut (allzuviele Mails bekomme ich da ja nicht) und da ist mir aufgefallen, dass es ein Update zum E-Commerce Kurs geben wird. Ab 01.03. ist der alte Kurs gesperrt. Nun habe ich mich schon in den alten Kurs eingeschrieben und auch schon begonnen. Aber natürlich würde ich gern den neuen Kurs machen, zumal jetzt in E-Commerce II statt eine Klausur eine Fallstudie zu schreiben ist, was ich sehr gut finde. Ich sehe das alles als Übung für die Masterarbeit. Man kann sich zum Glück ab 01.03. noch in den neuen Kurs umschreiben lassen. Das werde ich auch unbedingt tun. Jetzt bin ich ein bisschen hin und her gerissen, ob ich E-Commerce I jetzt weiter bearbeiten soll, da ja unter Umständen sich das Skript in der neuen Version geändert hat; oder ob ich die Bearbeitung jetzt erstmal abbrechen soll und erstmal auf das neue Skript warten soll. Muss ich mir mal noch überlegen :) Ansonsten vielleicht für den ein oder anderen interessant: Wie läuft denn eine Klausureinsicht bei der IUBH ab? Grundsätzlich kann man Einsichtnahmen immer an Klausurterminen (also Samstags) in jedem Prüfungszentrum machen. Man meldet das - ähnlich wie eine Klausuranmeldung - in CARE an, zu welcher Klausur man Einsicht nehmen will (diese darf glaube ich nicht allzu lange zurückliegen) und an welchen Prüfungszentrum man das tun will. Diese Anmeldung muss wieder mind. 7 Tage vor Termin abgeschickt werden. Danach bekommt man eine Mail, ob die Einsichtnahme klappt. Hat bei mir aber bis jetzt immer geklappt :) Am Klausurtermin selbst fährt man also zum Prüfungszentrum (bei mir Mannheim) und gibt dort Bescheid, dass man Einsicht nehmen will. Man bekommt zur Klausurstartzeit (meist um 10 Uhr) die Klausur ausgehändigt und kann sie sich dort ansehen. ALLERDINGS: Es sind auch hier keine Hilfsmittel erlaubt außer die Prüfungsunterlagen. Das bedeutet kein Taschenrechner, kein Skript, keine Zusammenfassungen. Warum das so ist, weiß ich auch nicht. Das macht es natürlich extrem schwierig, einen Einwand korrekt zu formulieren, da man ja kein Skript benutzen darf. Ich hatte bis jetzt noch keinen Einwand, aber wenn ich bei einer Aufgabe unsicher wäre, könnte ich das garnicht argumentieren ("im Skript auf Seite xxx steht es so und so") und so macht die Einsicht für mich nur begrenzt Sinn. Also seid darauf eingestellt, wenn ihr eine Einsichtnahme habt. Ihr dürft wirklich nichts benutzen. Achso, ihr könnt natürlich am selben Tag Klausur schreiben und eine Einsichtnahme haben :) Ich hoffe, für einige war es vielleicht ganz informativ. Wer mich übrigens unbedingt mal in live erleben will, am Donnerstag 19 Uhr habt ihr die Gelegenheit dazu *Schleichwerbung*! @Markus Jung wird mich zu meinem Erfahrungen interviewen und ihr könnt live Fragen stellen. Ich werde alles so gut es geht beantworten! Also, vielleicht sehe ich einige von euch dann :) LG, Chepre
  5. Meine sieht genauso aus wie die im ersten Post: Da ich keine Erfahrungen von anderen Hochschulen / Unis hatte, war ich an sich ganz zufrieden. Es steht ja alles soweit drauf und sie muss ja auch keinen Schönheitswettbewerb gewinnen. Die Universitäten und Hochschulen können ja wahrscheinlich weitesgehend selbst entscheiden, wie die Urkunden aussehen. Wenn sich genug Leute finden, ändert die IUBH ja vielleicht die Dinge, die euch stören. Create your studies wurde ja leider eingestellt.
  6. Chepre

    Kursbuchung im CARE/IUBH

    Diese Meldung kommt, so ich richtig informiert bin, wenn eine alte Version eines Kurses ausläuft und dieser dann nicht mehr gebucht werden kann. Über so etwas bekomme ich regelmäßig Informationen von der IUBH. Such doch mal in deinem Postfach, ob du so etwas bekommen hast. Der neue überarbeitete Kurs hat meistens eine "01" hinten dran. Bei mir z.B. betrifft das gerade E-Commerce, da kann man sich nur noch bis 01.03.2019 einschreiben. Ab dann kann nur noch der neue Kurs "MWEC01-01" gebucht werden. Such mal nach dem neuen Kurs und versuche dich da mal anzumelden.
  7. Chepre

    Bloggen bis der Arzt kommt?

    Ich hab eigentlich einfach aus Spaß angefangen, den Blog zum Bachelor zu machen. Mal sehen ob es einer liest :) Ich finde es auch toll, dass man später zurückblicken kann (Ich lese tatsächlich ab und an mal alte Blogbeiträge) und in Erinnerungen schwelgen kann. Und dann sagen: Ja, das habe ich geschafft, dann schaff ich den nächsten Meilenstein auch! Ich versuche, meinen Blog lebendig zu halten und auch mal so Fragen einfließen zu lassen, was man z.B. von der Steuer absetzen kann, wie eine Präsenzklausur abläuft, wie die Bachelorurkunde am Ende aussieht. So Dinge, die mich selbst vor dem Studium interessiert hätten.
  8. Chepre

    Wofür nutzt ihr euren Studierendenausweis?

    Es gibt eine Seite, wo man sich als Student registrieren kann und viele Rabatte erhält. Einfach mal nach "studentbeans" googlen. Die nutze ich häufig. Amazon Prime Student darf man maximal 4 Jahre nutzen, daher ist diese bei mir bereits abgelaufen 😀 Ansonsten eben Schwimmbad, Kino und andere regionale Dinge. Ich hab meinen Ausweis sowieso immer dabei, dann frage ich immer nach, ob es Studentenrabatt gibt. Hab auch noch nie Probleme gehabt, dass der Ausweis von der IUBH nicht akzeptiert wurde, da er ja schon ein bisschen anders aussieht wie die Ausweise von Präsenzunis.
  9. Also konkret steht da nichts dazu aber ich nehme an, wenn man sich garnicht beteiligt dass man vlt. Probleme bekommt.
  10. Bei mir war es wohl eher Leistung, da ich ehrenamtlich nix reingeschrieben habe. Ja, bundesweite Veranstaltungen.
  11. Ich habe damals im Motivationsschreiben einige Vorschläge gemacht, ein Blog zu machen war aber nicht dabei. Den Blog hier habe ich aus eigenen Stücken gestartet (falls einer was gegenteiliges gedacht hat ). Als Stipendiat wird man regelmäßig angeschrieben, um z.B. bei bestimmten Veranstaltungen teilzunehmen und dort die IUBH zu vertreten.
  12. Meine Lieben, ich melde mich mal wieder (Ich weiß es war eine lange Zeit :) ). Ich habe tatsächlich Forschungsmethodik be- und überstanden, ich bin soooo froh! Ich hatte die Klausur im November geschrieben. Und ich fand sie eigentlich garnicht so schlecht, es waren keine blabla-Fragen dabei; ich wusste bei jeder Frage, auf was sie hier hinauswollten. Teilweise echt süße Fragen, z.B. musste man mit der Formel der Berechnung der Zufriedenheit seine eigene Zufriedenheit mit dieser Klausur berechnen :) Ich muss jedoch zugeben, seitdem nicht allzuviel für das nächste Modul gemacht zu haben, weil Vorweihnachtsstress und so. Ich habe mir ja vorgenommen, mir nicht mehr allzuviel Stress wie im Bachelor zu machen und habe mich entscheiden, die Weihnachtszeit bewusst zu genießen. Und ich denke, einen Monat hin oder her, macht jetzt nicht den allergrößten Unterschied. Ich habe mir vorgenommen, nach den Feiertagen dann langsam wieder anzufangen, mich mit E-Commerce zu beschäftigen. Ich peile mal so Februar oder März für die Prüfung an. Und was darf natürlich nicht fehlen: Ich wünsche euch alle ein ruhiges Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage! Macht mal eine Pause und kommt zur Ruhe, dafür ist diese Zeit im Jahr da. Sammelt eure Kräfte, um im nächsten Jahr wieder voll durchstarten zu können! Lasst uns 2019 rocken :)
  13. Vielleicht noch ein kleiner Hinweis, wie es bei mir war: Ich habe ja auch erst meine Ausbildung als FI AE gemacht und ein halbes Jahr verkürzen können, sodass ich im Januar schon fertig war (statt im Sommer). Dann habe ich das Fernstudium (Wirtschaftsinformatik) bei der IUBH im Juli begonnen. Bei der IUBH ist es so, dass es sog. Pauschal-Anerkennungen gibt. Das heißt, wenn du eine abgeschlossene Ausbildung in dem Beruf XY hast, bekommst du eine bestimmte Menge an Modulen angerechnet und so verringert sich auch der Gesamtbetrag, den du für das Studium bezahlen musst. Das kannst du dir hier auf der IUBH-Seite mal ansehen: https://www.iubh-fernstudium.de/bachelor/bachelorstudiengaenge/wirtschaft-und-management/betriebswirtschaftslehre/zulassung-und-anerkennung/ Soll natürlich keine Werbung für die IUBH sein, andere Hochschulen bieten sowas sicher auch an :) Mein Rat wäre: Ausbildung (wenn möglich verkürzt) beenden und dann erst Studium beginnen. So habe ich es auch gemacht und bereue es nicht. Wie stehen denn deine Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden? Das ist ja auch finanziell eine wichtige Frage.
  14. Chepre

    Nur am Wochenende lernen

    Ich vesuche, maximal jeden zweiten Tag etwas für´s Studium zu tun, und wenn es nur Vodcast angucken oder ein Kapitel Wiederholen ist. So habe ich das Gefühl, dass ich stetig vorankomme. Am Wochenende investiere ich mehr Zeit, aber es bleibt auch noch genügend Zeit für z.B. einen Restaurant- oder einen Kinobesuch :)
  15. Oder vielleicht - das geistert mir irgendwie gerade im Kopf herum - mal so ganz mit den Vorurteilen vom Fernstudium spielen, so im Sinne von, "die hocken den ganzen Tag daheim" etc. Zum Beispiel: Man sieht eine Person, die sich wiederwillig Samstag früh ausm Bett pellt, um zum Prüfungszentrum zu fahren. Und dann sagt eine Stimme aus dem Off: "Und wenn du mal keine Lust hast aus dem Haus zu gehen, kannst du jetzt auch alle Prüfungen online von Zuhause absolvieren!" Dann kommt ein Schnitt - und dann sieht man ihn fröhlich mit Jogginghose am Küchentisch, ne Online-Prüfung schreibend :) Das mit den Online-Prüfungen würde sogar meines Erachtens Sinn machen, zu zeigen, weil das hat ja meine ich momentan nur die IUBH und das wissen wahrscheinlich garnicht so viele Interessenten. Die IUBH liest bestimmt gerade mit und plant schon die nächsten Spots :)
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung