Springe zum Inhalt
  • Einträge
    33
  • Kommentare
    129
  • Aufrufe
    6.194

Ich komme ins Schwitzen...

Carioca

252 Aufrufe

und das nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen.

Die letzten und auch kommenden Wochen haben es in sich.

 

Ich bin mitten in der Bearbeitung der (hoffentlich) letzten Hausarbeit. Das Thema ist spannend, ich habe es mir ausgesucht, aber es liegt mir nicht so, wie die bisherigen. Es ist die Leistung im Wahlpflichtbereich. Wahrscheinlich habe ich  mich einfach "verwählt". Ich wollte nochmal etwas anderes machen. "Beratung" klang gut und ohne diesen Schwerpunkt hätte ich wohl auch keine Betreuung für meine BA-Thesis, aber ich habe irgendwie keinen Zugang zu der theoretischen Beratung. Das habe ich bereits gemerkt, als es um die Themensuche für die Hausarbeit ging. Bislang habe ich nie lange überlegen müssen, diesmal schon. Praktisch ist Beratung etwas, dass ich auch im beruflichen sehr häufig gemacht habe und mir liegt, aber das theoretische dahinter ist irgendwie nicht meines. Daher Augen zu und durch und hoffen.

 

Ja, auch die Bachelor-Thesis hat mich schon ins Schwitzen gebracht. Mein Thema habe ich frühzeitig mit meiner Dozentin abgesprochen, auch das Exposé war frühzeitig geschrieben, allerdings wollte ich, das Thema erst relativ knapp einreichen, weil dieses Semester doch sehr viel anfällt und auch das letzte Semester noch so seine Spuren nach sich gezogen hat. Gesagt getan, kurz vor unserem verkürzten Pfingsturlaub habe ich den Antrag an die Diploma geschickt. Der Schock kam, als wir wieder daheim waren. Das Thema wurde nicht genehmigt. Also habe ich panisch an meine Betreuerin geschrieben, die auch sehr zeitnah geantwortet hat, mir neue Vorschläge, die zu meinem Vorgehen passen, genannt hat und die ich dann unter enormem Zeitdruck, denn das Prüfungsamt hatte mir eine Rückmeldefrist gegeben, für mich überarbeitet habe und wir uns auf einen neuen Titel geeinigt haben, der jetzt erneut zur Prüfung bei der Diploma liegt. Sollte das nicht klappen, wird sich mein ganzes Studium verschieben.

 

Das Seminar zur Thesis war in dieser Hinsicht auch wenig hilfreich, da wir diese Veranstaltung erst eine Woche vor Fristende zum Einreichen des Themas hatten. Genial geplant, denn dort wurde besprochen, wie wir unsere Betreuung finden, wie ein Exposé aussehen soll und das Thema gestaltet wird.

 

Ansonsten war ich echt entsetzt, dass wir gleich mehrfach den Fall hatten, dass unsere Dozenten keine Ahnung von der Prüfungsleistung im Modul hatten.  Es ist schon seltsam, wenn man als Studi dem Dozenten erklären muss, was man bei ihm/ihr für eine Prüfung ablegen soll und wie die gestaltet werden soll. Da fehlt mir irgendwie das Verständnis für, auch von Seiten der Hochschule, dass man da nicht informiert, wenn jemand eine Veranstaltung übernimmt.

Aber die Sache mit der Kommunikation ist ja auch so eine Sache. Das haben wir mal wieder festgestellt, seit die Wahlpflichtfächer in das Kürzel der Studiengruppe mit eingezogen ist, denn seitdem bekommt das Wahlpflichtfach 2 die meisten Nachrichten der Studierenden nicht mehr, die schreiben nur Gruppe 1 an. Funktioniert auch nach einem netten Hinweis nicht zwangsläufig.

 

Ich habe ja neben dem Studium noch eine weitere Zusatzqualifikation gemacht. Teil 1 der Abschlussprüfung habe ich erfolgreich bestanden. Teil 2 wird hoffentlich auch gut laufen. War zeitlich neben allem anderen jetzt suboptimal, aber definitiv die richtige Entscheidung, das im letzten Herbst noch in Angriff genommen zu haben.

 

Dann widme ich mich nun wieder der Hausarbeit und allem anderen, was sonst noch ansteht. Ich muss die Zeit nutzen, in der das Kind beim Papa ist oder schläft.



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Die stressige Phase, die Du gerade hast, steht mir bald bevor. 😫

Ich habe ein Thema für die Thesis und gehe gerade auf die Dozentensuche.

Daneben stresst mich das Theorie-Praxis-Projekt.

Das Dozenten über Prüfungsleistung nicht informiert sind, ist leider öfters der Fall. Bei unbekannten Prüfungsformen ist das enorm nervig. Und seit wir drei Gruppen sind, haben wir das Problem mit der Benachrichtigung auch. 🙄

Ich hoffe, Dein Thema kommt noch durch.

Was war denn an der ersten Version nicht in Ordnung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh je. Das kann man ja nun gar nicht gebrauchen, dass es in sowieso schon stressigen Zeiten auch noch Mängel bei Organisation und Kommunikation der Hochschule gibt...da würde ich aber mal Feedback geben, dass es so wie es jetzt ist nicht laufen sollte. (Auch wenn Dir das natürlich jetzt nicht mehr hilft...)
Ich drücke Dir die Daumen, dass das neue Exposé ohne weitere Probleme genehmigt wird!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden, Colle84 schrieb:

Das Dozenten über Prüfungsleistung nicht informiert sind, ist leider öfters der Fall. Bei unbekannten Prüfungsformen ist das enorm nervig.🙄

Was war denn an der ersten Version nicht in Ordnung?

Die Sache mit den Prüfungen ärgert mich seit dem ersten Semester. Das ist ja schon fast normal. Nur ärgerlich ist es, wenn eine Dozentin von der Klausur am Ende des Semsters spricht, die Prüfungsleistung aber ein Gruppenreferat in der nächsten Veranstaltung ist. Die nächste Dozentin nicht mal weiß, dass sie überhaupt eine Prüfungsleistung anbieten muss, geschweige denn, wie sie aussieht und der dritte mögliche Ansprechpartner für diese Prüfungsleistung garnicht erst auf eine Kontaktaufnahme reagiert. Also, Kommunikation im Kommunikationsmodul einfach nicht erfolgt.

 

Das Theorie-Praxis-Projekt hat mich letztes Semester sehr geärgert, denn der Dozent hatte, wie sollte es anders sein, keine Ahnung, weder vom Modul, noch von der Materie, links oder rechts von seinem Fachgebiet und so sind auch die Noten, die nicht sein Fachgebiet betrafen alle nur mäßig ausgefallen. Dazu hat er mal seine eigene Prüfungsordnung erstellt mit anderen Fristen usw. Ich hatte viel Freude und bin, auch wenn ich mit der Note nicht zufrieden bin, einfach froh, dass es um ist.

 

Mein erstes eingereichtes Thema war "zu allgemein". Meine Betreuerin hat mir mit auf den Weg gegeben, dass die Diploma gerne anhand des Themas das methodische Vorgehen erkennen möchte.

 

@AnyankaDie Mägel in der Kommunikation bemängel ich seit dem ersten Semester. Aber wenn man als Reaktion auf konstruktive Kritik angemault wird und wirklich unfreundliche Mails bekommt, dann hat man irgendwann keine Lust mehr. Sie reden sich in allem darauf raus, dass wir eben die Ersten im Studiengang sind. Dennoch sollten manche Dinge eben so trotzdem nicht laufen. Aber naja. Bald ist es geschafft.

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wir haben im Theorie-Praxis-Projekt die Verfasserin des Studienbriefes als Dozentin. Die weiß ziemlich gut, was sie will. Aber inhaltlich suche ich da noch den roten Faden.

Na danke für den Tipp mit der Formulierung. Mal schauen, wie ich das umsetze.

Na dann bin ich ja mal gespannt auf Kommunikation. 🙈

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde, Carioca schrieb:

@AnyankaDie Mägel in der Kommunikation bemängel ich seit dem ersten Semester. Aber wenn man als Reaktion auf konstruktive Kritik angemault wird und wirklich unfreundliche Mails bekommt, dann hat man irgendwann keine Lust mehr. Sie reden sich in allem darauf raus, dass wir eben die Ersten im Studiengang sind

 

Ich kann dich gut verstehen. Sehr weit gedacht ist das von der Diploma auf jeden Fall nicht, denn sowas spricht sich unter Interessenten für so einen Studiengang ja auch schnell rum. Keine gute Publicity.

Wenn ich das so lese, bin ich auf jeden Fall froh, dass ich mich anders entschieden habe – bei mir stand die Diploma nämlich auch in der engeren Auswahl. 🤔

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das klingt leider sehr nervig, wenn man sich als "Kunde" zudem noch um die Informationsbeschaffung kümmern muss.

Das packst Du schon!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...