Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    25
  • Aufrufe
    154

Anscheinend klappt es doch ?

duke1976

236 Aufrufe

Heute ist ein Brief von der WINGS in der Post gewesen. Inhalt: Ein Begleitschreiben, ein Zulassungsbescheid und eine Rechnung. Die erste von zwei Raten der insgesamt 1.014.- EUR ist demnach bis 20.08.19 zu begleichen. Erst nach dieser Zahlung bin ich offziell immatrikuliert und erhalte meine Studienmaterialien. Ist das jetzt also der garantierte Start?

 

Immerhin findet sich im Zulassungsbescheid folgende Textpassage: "Sie erhalten unter der Voraussetzung, dass sich auch nachträglich keine Immatrikulationsversagungsgründe ergeben...zum Wintersemester 2019/2020 einen Studienplatz...." 

 

Zudem noch ein Hinweis, dass es mit meinem Wunsch-Studienstandort (Frankfurt) erst klappt, wenn dort mindestens 20 Studenten eingeschrieben sind. Ansonsten müsste ich ausweichen. Aber gut. Das war ja vorher schon bekannt.

 

"Immatrikulationsversagungsgründe" (gutes Wort für's Glücksrad) - wäre damit auch wiederum die mangelnde Teilnehmeranzahl zu verstehen, die sich bis zum Ende der Einschreibungsfrist noch ergeben können? Aber würde mir die WINGS dann auf der anderen Seite bereits eine Rechnung senden? Fragen über Fragen. Ich glaube ich schreibe meine Ansprechpartnerin an der WINGS mal wieder an.

 



7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Na, das entwickelt sich ja zum Krimi bei Dir. 😉

Grundsätzlich klingt das ja schon mal vielversprechend, hoffen wir einfach, dass das böse Glücksradwort nicht zum Tragen kommt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Zitat

Ich glaube ich schreibe meine Ansprechpartnerin an der WINGS mal wieder an.

 

Der einzige Weg, um zu einer verbindlichen Auskunft zu kommen.

 

Zitat

"Immatrikulationsversagungsgründe" (gutes Wort für's Glücksrad) - wäre damit auch wiederum die mangelnde Teilnehmeranzahl zu verstehen

 

Würde ich anders verstehen und eher in Bezug auf Gründe sehen, die bei dir liegen. Aber ich kann es ja falsch verstehen...

 

Es bleibt jedenfalls spannend.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also eben kam die Antwort von der WINGS auf meine Anfrage, ob der Studiengang nun grundsätzlich startet. Leider gibt es hier noch keine Gewissheit. Das Prozedere mit der Übersendung der genannten Unterlagen sei nach Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen normal, was ich aber ehrlich gesagt sehr verwirrend finde.

 

Man wünscht jedenfalls ein telefonisches Gespräch mit mir am Freitag. Ich gehe davon aus, dass man mir hier schon mal den Bachelor-Studiengang WI als Alternative schmackhaft machen will. In diesem Fall wird das Gespräch aber kurz. Ich würde mich bei einem Nichtzustandekommen des Diplom-Studiengangs höchstwahrscheinlich für einen anderen Anbieter entscheiden.

Bearbeitet von duke1976

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Seltsam. Du bekommst eine zu begleichende Rechnung für eine Leistung, bei der noch gar nicht feststeht, ob diese auch tatsächlich erbracht werden kann?

 

Ich bin ja mal sehr gespannt, wie dieses Telefonat morgen ablaufen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ich habe eben das Telefonat mit der WINGS geführt. Hier gibt es keine besonderen Neuigkeiten. Es ging abermals um das bisher abgelaufene Prozedere, welches als normal angesehen wird. Die Entscheidung für (oder gegen) den Start des Studiengangs wird Ende der nächsten Woche bzw. am Anfang der übernächsten Woche (ca. 23.08. - 26.08.) getroffen.

 

Man hat mir - wie erwartet - erneut den Bachelor-Studiengang angeboten. Ich habe aber an der Stelle klar gemacht, dass ich an diesem Studiengang an der WINGS wenig Interesse habe. Nun heißt es also weiter abwarten.

 

Ich muss die Zwischenzeit aber auch nutzen. Heute sende ich an die IUBH meinen Antrag auf pauschale Anerkennung von Studienleistungen (Ausbildung) und ich werde mich auch so anmelden, dass ich den großen Rabatt mitnehmen kann.

 

Irgendwie ist das alles ziemlich zermürbend. Aber das läuft wohl unter der Kategorie "selber schuld". Was muss ich auch so an dem Diplom-Studiengang festhalten...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja, jetzt wo das mögliche Ziel so nah ist, würde ich das an deiner Stelle auch noch abwarten - obwohl ich es auch recht zermürbend und von der Kommunikation nicht so optimal finde.

 

Wie ist das Gespräch denn vom Gefühl her gelaufen? Bist du eher optimistisch oder skeptisch?

 

Und wie sieht es mit der Begleichung der Rechnung aus? Diese müsste dann ja schon beglichen sein, möglicherweise bevor eine Entscheidung getroffen wurde. Bekommst du das Geld dann zurück, wenn es keinen Diplomstudiengang mehr geben sollte?

 

Zitat

Die erste von zwei Raten der insgesamt 1.014.- EUR ist demnach bis 20.08.19 zu begleichen.

 

Zitat

bzw. am Anfang der übernächsten Woche (ca. 23.08. - 26.08.) getroffen.

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 42 Minuten, Markus Jung schrieb:

Wie ist das Gespräch denn vom Gefühl her gelaufen? Bist du eher optimistisch oder skeptisch?

 

Ehrlich gesagt kann ich die WINGS nur schwer einschätzen bzw. habe ich das Gefühl, dass man sich nicht gerne in die Karten schauen lässt. Das Gespräch war schon ok. Aber halt nur komplett vorhersehbar und damit letzten Endes überflüssig. Ich denke, es ist auch keine entspannte Situation für die Hochschule selbst. Immerhin verursacht ein Studiengang, der zwar immer wieder angeboten wird aber nie startet, auch Kosten. Da er letztes Jahr schon nicht zu Stande gekommen ist und sich das wieder abzuzeichnen scheint, bin ich eher pessimistisch. Ab und zu rede ich mir ein, dass man evtl. nicht so sehr auf das Geld schaut, da bei der WINGS ja eine staatliche Hochschule im Hintergrund die Fäden zieht. Aber das ist wohl Wunschdenken.

 

vor 42 Minuten, Markus Jung schrieb:

Und wie sieht es mit der Begleichung der Rechnung aus?

 

Die Rate bezahle ich jetzt einfach mal (aus Trotz). Das Geld würde ich aber selbstverständlich wieder zurückbekommen, da es ja letzten Endes nur eine Vorleistung ist. Die Vertragsgrundlage (Studiengang) fällt ja in dem Augenblick weg, wenn sich die WINGS für das Nichtzustandekommen des Studiengangs entscheidet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...