Springe zum Inhalt

duke1976

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    114
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

108 Sehr gut

1 folgt dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Fernstudium-Interessent
  • Wohnort
    Bayern
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

311 Profilaufrufe
  1. So. Jetzt hat mir die IUBH per E-Mail geantwortet. Alle Anerkennungen wurden jetzt eingetragen und sind online ersichtlich. Jetzt kann ich alles so buchen, wie ich es vorhatte. Danke allen für die Infos.
  2. Bei einer privaten Hochschule würde ich jetzt ehrlich gesagt als letztes darauf kommen, aber ich kenne auch nicht die Kostenstruktur, die dahinter steckt und wie und auf welcher Ebene solche Subventionen aussehen könnten. Hat sich vielleicht in letzter Zeit was in NRW geändert, was die IUBH als Einschränkung sieht? Und eine nicht ganz ernst gemeinte Frage: Wann wird die IUBH in IUE umbenannt?
  3. Ich bin jetzt noch auf einen weiteren Hinweis gestoßen. Anscheinend ist der Anerkennungsprozess bei mir noch nicht ganz durch, weil das genannte Schriftstück definitiv noch nicht bei mir in der Post war:
  4. Und genau das ist leider noch unsicher, da es ja hieß, ich dürfe mich für überhaupt noch nichts anmelden, solange die Vorleistungen noch nicht eingetragen wurden. Ich werde den Sachverhalt auf jeden Fall noch mal per E-Mail beim Studierendensekretariat anfragen. Dann habe ich auch was schriftlich vorliegen, was bis jetzt leider noch nicht der Fall ist. Ich denke mal nicht, dass die IUBH hier am Wochenende aktiv ist.
  5. Ja - nur wurde mir da einer von den beiden Kursen (Selbst- und Zeitmanagement) anerkannt. Warum auch immer 🤔. Ja. Also ich darf natürlich keinen Kurs belegen, der mir anerkannt wurde. (Ich komme btw. mit Kursen und Modulen noch ein wenig durcheinander). Den fertigen Anerkennungsbescheid - also mit Neuberechnung der Monatsraten - habe ich aber vorliegen. Daran dürfte die IUBH nichts mehr rütteln dürfen. Also korrekterweise muss ich jetzt fragen: Darf ich mich für ein Modul anmelden, welches aus zwei Kursen besteht, wenn einer der beiden Kurse anerkannt aber noch nicht in der Online-Übersicht eingetragen wurde?
  6. Wünsche Gute Besserung und trotz der Startschwierigkeiten alles Gute für den Studienbeginn!
  7. @Anyanka. Interessant. Gewundert habe ich mich ja ehrlich gesagt auch, aber so war halt nun mal die Aussage. Vielleicht hat sich auch was in der Zwischenzeit geändert. Und vielleicht könnte ich es mit der Buchung ja auch einfach erzwingen, ohne dass es Konsequenzen hat, weil es einfach nur mehr Arbeit für die IUBH wäre. Aber als Neuling bin ich halt noch etwas vorsichtig.
  8. Ich würde mich auch gerne erst einmal (aus Mangel an Erfahrung) an den Semesterplan halten. Die zwei Fächer, die ich gerne zuerst belegen möchte (BWL, Wissenschaftliches Arbeiten) wurden mir ja zum Teil anerkannt.
  9. Ok. Jetzt bin ich verwundert. Du hast also Module belegt, obwohl Vorleistungen noch nicht eingetragen wurden? Ich hatte ja extra am Telefon gefragt, ob ich nicht andere Module belegen kann und da kam ein deutliches: "Nein. Bitte nicht.". Bei der genannten Veranstaltung wurde das dann quasi wiederholt gesagt. Gleich mit Mathe losgelegt? Da wolltest Du es aber wissen. 😀 Ne ganz so hart würde ich ungern einsteigen.
  10. Das ja. Aber ich soll halt noch überhaupt nichts buchen. Hatte ja extra noch mal nachgefragt. Anfangen würde ich wahrscheinlich mit "Wissenschaftliches Arbeiten".
  11. Offiziell ging es seit dem 01.10. bei mir los. In der Zwischenzeit konnte ich mich dem Studium inhaltlich leider noch nicht so richtig widmen. Ich habe zwar pünktlich am 01.10. meine Zugangsdaten erhalten, aber nach dem Login kam dann auch gleich die Ernüchterung. Meine Vorleistungen wurden noch nicht berücksichtigt. Vorsicht. Da war doch was. Man sollte die Kurse erst buchen, wenn die Vorleistungen eingetragen sind. Also beim Studierendensekretariat angerufen und gefragt, was da los ist. Es kam auch gleich der Hinweis, dass man arbeitstechnisch aufgrund der Vielzahl der neuen Studenten hinterherhinke aber man würde mich jetzt vorziehen, da ich den Anerkennungsbescheid ja schon seit Ende August (und damit deutlich vor dem Studienstart) vorliegen habe. Gesagt. Getan. Nach ca. einer Stunde hatte ich den nun mit den finanziellen Konditionen versehenen Anerkennungsbescheid im Mail-Postfach. Es würde aber dann noch ein wenig dauern, bis die Daten in der Online-Übersicht eingetragen sind. Bis dahin soll ich mich noch ein wenig gedulden. Ich habe dann halt erst einmal alles eingerichtet. Habe mich überall eingeloggt, Passwörter geändert und mich schon mal mit der Oberfläche / den Inhalten der Online-Zugänge vertraut gemacht, Bookmarks im Browser und einen großen Ordner angelegt, der mit dem bisherigen Schriftverkehr und den wichtigsten Ausdrucken auch gleich gefüllt wurde. Am Mittwoch (03.10.) habe ich dann abends an der Infoveranstaltung (Einführungstutorium) teilgenommen. Auch hier kam nochmals der Hinweis, dass man bitte keine Module belegen soll, bis die Vorleistungen eingetragen sind. Habe auch gestern noch mal nachgesehen. Aber leider immer noch keine Eintragungen. Jetzt will ich natürlich nicht bis Ende des Monats warten. Ich habe ja irgendwo Verständnis aber die Zeit läuft halt und damit auch die Dienstleistung, für die ich ja letzten Endes bezahle. Ich werde mich definitiv am Anfang der kommenden Woche wieder bei der IUBH melden, wenn sich weiterhin nichts diesbezüglich tut.
  12. Toll! Eine Vorbildfunktion ist Dir in diesem Forum schon mal sicher!
  13. Das hört sich sehr interessant an. Ich kenne selbst jemanden, der das von zu Hause aus nebenbei macht. Ich wünsche Dir zum Start des Studiums alles Gute!
  14. Heute waren die ersten Unterlagen der IUBH in der Post. In einem kleinen Karton waren die folgenden Unterlagen/Gegenstände (siehe auch 2. Bild): - Begleitschreiben mit allgemeinen Infos - Studienbescheinigung (1. Fachsemester) - Infoblatt mit Hinweisen zur steuerlichen Absetzbarkeit der anfallenden Kosten des Studiums - Flyer mit Infos zu Bonuszahlungen, wenn man Leute für ein Studium an der IUBH wirbt - Studierendenausweis (endlich wieder vergünstigt ins Kino gehen ) - kleine Tüte mit Studentenfutter* - Bonbon mit Traubenzucker* * auf der Rückseite ist der Inhalt aufgedruckt Finde ich schon mal ganz nett aufgemacht. Wobei mir bei den Symbolen auf dem Karton eines aufgefallen ist, was ich (wahrscheinlich) schon wieder falsch interpretiere. Eine weiße Fahne. Ich hoffe zumindest, dass ich die so schnell nicht hissen werde. Meine Zugangsdaten und das iPad bekomme ich dann noch in der nächsten Zeit. Das Studium beginnt ja offiziell erst am 01.10.
  15. Das Schöne an der IUBH ist ja, dass man die Module nicht gleichzeitig belegen muss. Man kann alle hintereinander bearbeiten. Pro Monat ist ein Prüfungstermin möglich. So würde ich das auch erst mal angehen wollen. Ansonsten sind die ECTS für mich auch nur ein Richtwert. Die Werte zwischen den FHs schwanken ja z.T. gewaltig, was den wöchentlichen Arbeitsaufwand (in Vollzeit) betrifft. Die einen sprechen von 10-15 Stunden. Bei anderen gerne mal das Doppelte und mehr.
×
×
  • Neu erstellen...