Springe zum Inhalt
  • Einträge
    62
  • Kommentare
    191
  • Aufrufe
    7.637

Über diesen Blog

Seit September 2015 studiere ich berufsbegleitend Web- und Medieninformatik bei Springer Campus. Mein Ziel ist der Bachelor of Science in Web- und Medieninformatik. In diesem Blog möchte ich rückblickend über von mir abgeschlossene Module des Studiums berichten.

 

Meine Motivation für diesen Blog speist sich aus zwei Quellen:

  1. Vor der Entscheidung für mein Studium hätte ich neben den Materialien von Springer Campus auch gerne Informationen aus Teilnehmerperspektive gehabt. Leider konnte ich damals niemanden finden,  der diesen Studiengang studierte und mir Auskünfte geben konnte. Ich hoffe, dass meine Berichte anderen Interessierten helfen, sich für oder auch gegen meinen Studiengang zu entscheiden. Wichtig ist ja, dass die Inhalte aber auch das "Drumherum" zu euren Interessen und Zielen aber auch zu eurer Lebenssituation passen.
  2. Beim Schreiben dieses Blog habe ich bemerkt, dass ich selbst auch eine Menge davon habe. Das Verfassen der Modulberichte ist für mich Anlass, meine Lernerfahrungen zu reflektieren. Was habe ich mitgenommen? Was hat mir Spaß gemacht? Was hat mich weniger interessiert? Was hätte ich besser machen können? Was hätte ich gerne noch gelernt? Ich finde, dass diese Rückschau mir hilft, die einzelnen Module in ein Gesamtbild einzuordnen, so dass ich nicht nur von Prüfung zu Prüfung haste sondern (hoffentlich) auch einen roten Faden im Curriculum meines Studiums und in meiner persönlichen Entwicklung zum Informatiker erkenne.

 

Dieser Blog richtet sich zwar in erster Linie an Leser, die sich für den Studiengang B.Sc. Web- und Medieninformatik bei Springer Campus interessieren. Er könnte auch für Leser interessant sein, die beim gleichen Anbieter Wirtschaftsinformatik studieren möchten. Viele Module aus meinem Studiengang sind nämlich auch für angehende Wirtschaftsinformatiker Pflicht, z.B. aus den Bereichen Softwaretechnik, Mathematik und Grundlagen der Informatik. Außerdem habe ich einige Module aus dem Bereich Wirtschaftsinformatik als Wahlpflichtmodule belegt.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Einträge in diesem Blog

 

Kein Präsenztag im März

Im März 2019 wird es in Dortmund keinen Präsenztag für Studierende in den IT-Studiengängen von Springer Campus geben. Grund dafür sind die geringen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre. Darüber informierte uns das Studienbüro in den virtuellen Cafés unserer Studiengänge.   Diese Entscheidung bedauere ich sehr. Leider kann ich die Gründe gut nachvollziehen. Ich erinnere mich noch lebhaft an meinen ersten Präsenztag im September 2015. Dieser war der letzte, bei dem Anwesenheitspflicht best

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: IT-Projektmanagement

Zur Rolle des Moduls im Studium   Das Modul "IT-Projektmanagement" ist ein Pflichtmodul im Studiengang "B.Sc. Wirtschaftsinformatik" und wird dort auch dem Studienbereich Wirtschaftsinformatik zugerechnet. Vorgesehen ist es für das 4. Fachsemester. Formale Zugangsvoraussetzungen gibt es keine. Als inhaltliche Vorbereitung werden die Module "Geschäftsprozessmanagement" und "Software-Management 2" empfohlen. Ich meine, man könnte das Modul auch ohne diese Vorbereitung belegen. Web- und M

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Präsentieren

Das Modul "Präsentieren & Moderieren" wird in den IT-Studiengängen von Springer Campus dem Wahlkatalog 1 "Basiskompetenz Beruf" zugeordnet. Es gehört damit zu den Soft Skill-Modulen dieser Studiengänge. Andere Module aus diesem Katalog sind "Selbst- und Zeitmanagement", "Kreativitätstechniken", "Rhetorik" und "Soziale Kompetenz". Auch das Modul "Wissenschaftliches Arbeiten" gehörte in diese Gruppe, es ist aber inzwischen ein Pflichtmodul. Angehende Web- und Medieninformatiker wählen ein Soft

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Text Mining

Das Modul "Text Minining" kann in den Studiengängen von Springer Campus im Vertiefungsbereich (also als Wahlpflichtfach) belegt werden. Es ist auch Teil des Hochschulzertifikates "Junior-Data-Analyst". Um dieses Zertifkat zu erlangen, muss man allerdings auch eine Projektarbeit mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Datenanalyse schreiben.   Ich hatte mich für dieses Modul entschieden, weil ich auch Data Mining belegt hatte. Der Schwerpunkt dieses Moduls lag stark auf der Anwendung von Data

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus Präsenztag am 29.09.2018 - Teil 3

14 Uhr - Vorlesung: "Smarte Gegenstände, hybride Produkte, disruptive Geschäftsmodelle, neue Arbeitsformen, Always on-Gesellschaft - wie Vernetzung und Digitalisierung Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft verändern", Prof. Dr. Uschi Gröner, FH Dortmund   Die letzte Vorlesung des Tages hielt Prof. Dr. Uschi Gröner vom Fachbereich Wirtschaft der FH Dortmund. Sie lehrt Betriebsinformatik und verteilte Informationssysteme. Da am Ende des Präsenztages meine Aufmerksamkeit schon etwas nac

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus Präsenztag am 29.09.2018 - Teil 2

13 Uhr - Vorlesung: "Don't believe the Hype - Ein Blick in den Dschungel der Web-Entwicklung", Prof. Dr. Sven Jörges, FH Dortmund   Web-Entwicklung früher und heute   Professor Jörges begann seinen Vortrag zunächst mit einem Blick zurück auf die Anfänge der Web-Entwicklung. In den 2000er Jahren reichten Grundkenntnisse in HTML und PHP, um mit Web-Entwicklung Geld zu verdienen. Damals wurden viele Studierende quasi über Nacht Web-Entwickler. Herr Jörges visulisierte diese Phas

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus Präsenztag am 29.09.2018 - Teil 1

Wie üblich war vor dem Präsenztag - also am Freitag, den 28.09.2018 - auch ein Prüfungstag mit der Möglichkeit, bis zu drei schriftliche Prüfungen zu schreiben. Ich selbst konnte leider erst am Freitagabend anreisen. Darum musste ich meine Prüfung Samstags um 08:30 Uhr schreiben. Der Raum war gut gefüllt; es scheint also noch andere Studierende zu geben, die am Freitag nicht ohne weiteres für eine Prüfung freinehmen können. Bei mir stand das Modul "Business Intelligence" auf dem Plan. Darüber ha

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Business Intelligence

Zur Rolle des Moduls im Studiengang Das Modul "Business Intelligence" ist ein Pflichtmodul für Studierende im Studiengang "B.Sc. Wirtschaftsinformatik". Dort ist es auch dem Studienbereich "Wirtschaftsinformatik" zugeordnet. Studierende der "Web- und Medieninformatik" dürfen es im Vertiefungsbereich belegen. Den Wirtschaftsinformatikern wird empfohlen, dieses Modul zusammen mit "Human Resources" und einem weiteren Wahlpflichtmodul im 6. Fachsemester zu belegen. Es ist also vorgesehen, di

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Projektarbeit

Die Projektarbeit   Das Modul Projektarbeit ist für das 5. Fachsemester vorgesehen. Es ist ein Pflichtmodul sowohl für die angehenden Web- und Medieninformatiker als auch für die Wirtschaftsinformatiker. Wie bei fast allen Modulen wird der Workload mit 5 ECTS bewertet. Ich habe in der letzten Zeit über einzelne Module berichtet, bei denen ich fand, dass der Workload etwas zu großzügig bewertet war. In dieses Modul sind bei mir deutlich mehr als die angesetzten 150 Arbeitsstunden geflos

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: IT-Recht

Das Modul IT-Recht ist bei Springer Campus ein Pflichtmodul in den beiden Studiengängen Web- und Medieninformatik sowie Wirtschaftsinformatik. Laut Studienplan ist es für das erste Fachsemester vorgesehen. IT-Recht ist außerdem ein Pflichtmodul der wissenschaftlichen Weiterbildung "Software-Manager".   Ich bin im Studium schon recht weit fortgeschritten und habe das Modul im ersten Semester nicht belegt, weil ich erst einmal schauen wollte, ob ich mit Fächern wie Mathematik oder Progra

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus Präsenztag am 10.03.2018 - Teil 2

Hier kommt die Fortsetzung meines Berichts über den Springer Campus Präsenztag am 10.03.2018.   12:15 Uhr - Vortrag: Big Data, Prof. Dr. Uwe Schmitz, FH Dortmund   Ich gebe die Inhalte des Vortrages auf der Grundlage eigener Notizen in knapper Form wieder.   Ausgangssituation Es ist zu erwarten, dass Industrie 4.0 die Industrieproduktion verändern wird. Es fallen massenhaft strukturierte Daten aus operativen Informationssystemen an. Hinzu kommen

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus Präsenztag am 10.03.2018 - Teil 1

Bei Springer Campus sind Präsenztage zugleich auch Prüfungstage. Am Freitag, dem 09.03.2018 gab es drei Slots für schriftliche Prüfungen. Außerdem konnte man am Vormittag auch mündliche Prüfungen ablegen.   Ich bin am Freitag angereist, hatte aber keinen Prüfungstermin. Stattdessen hatte ich Gelegenheit vis-a-vis mit dem Professor zu sprechen, der meine Bachelorarbeit betreuen soll. Das erwies sich als ausgesprochen nützlich, weil man in der direkten Kommunikation vieles doch schneller

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Multimedia

Einbettung in den Studiengang   Das Modul "Multimedia" ist ein Pflichtmodul im Studiengang "Web- und Medieninformatik". Es ist eines von sechs Modulen des Schwerpunktes Web- und Medien. Für Studierende der Wirtschaftsinformatik ist es nicht Pflicht, sie können es aber als Wahlpflichtmodul belegen. Formal gibt es keine Zugangsvoraussetzungen. Das Modul "Web-Design & Web-Ergonomie" wird zwar zur Vorbereitung empfohlen, aber aus meiner Sicht ist das nicht nötig. Der Studienplan ordnet

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Software-Management 1

Das Modul "Software-Management 1" ist ein Pflichtmodul in den Studiengängen "Web- und Medieninformatik" und "Wirtschaftsinformatik". Es ist für das 4. oder 5. Semester vorgesehen. Als fachliche Grundlagen werden die Module "Grundlagen der Informatik 1-3" genannt. Es wird also im wesentlichen erwartet, dass man Kenntnisse in objektorientierter Programmierung hat. Mit Software-Technik muss man sich noch nicht unbedingt auskennen. "Software-Management 1" ist auch Bestandteil des Hochschulzertifikat

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Softwaretesten

Zur Rolle des Moduls im Studium   Das Modul "Software-Testen" ist ein Pflichtmodul im Studiengang "Web- und Medieninformatik". Es wird dort dem Studienbereich "Softwaretechnik" zugerechnet. Formal darf das Modul jederzeit belegt werden, aber als fachliche Grundlage werden viele andere Module empfohlen:  Grundlagen der Informatik 1 Grundlagen der Informatik 2 Grundlagen der Informatik 3 Softwaretechnik 1 Softwaremanagement 1   Diese Empfehlu

kurtchen

kurtchen

 

Stand des Studiums

5. Semester - Wintersemester 2018 - Geschäftsprozessmanagement - BWL2 - Wissenschaftliches Arbeiten - Software-Management - Software testen - Aktuelle Webtechniken   4. Semester - Sommersemester 2017 - Web-Anwendungen 2 - Web-Engineering - Softwaretechnik 2 - Softwaretechnik 3 - Content Management Systeme (CMS) - Data-Mining - XML - BWL1   3. Semester - Wintersemester 2016/2017 - Mathematik 3 - So

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Wissenschaftliches Arbeiten

Das Modul "Wissenschaftliches Arbeiten" gehört zum Studienbereich "Basiskompetenz Beruf", in dem man verschiedene "Soft Skill" Module belegen kann. Die anderen Module dieses Bereichs sind "Soziale Kompetenz", "Selbst- und Zeitmanagement", "Rhetorik", "Präsentieren" und "Kreativitätstechniken". "Wissenschaftliches Arbeiten" nimmt unter diesen Modulen eine besondere Stellung ein. Es kann als einziges auch als Wahlpflichtmodul belegt werden. Wer also zu Beginn seines Studiums lieber "Rhetorik" bele

kurtchen

kurtchen

 

Modulbericht: Aktuelle Webtechniken

Zur Rolle des Moduls "Aktuelle Webtechniken" im Studiengang WMI   Das Modul "Aktuelle Webtechniken" ist ein Wahlpflicht-Modul und richtet sich an Studierende im Studiengang "Web- und Medieninformatik". Es ist außerdem Teil des Hochschulzertifikates "Web-Entwickler". Für Wirtschaftsinformatiker scheint es mir weniger geeignet. Das liegt daran, dass das Modul "Web-Anwendungen 2" als fachliche Grundlage sehr empfehlenswert ist. Dieses ist aber für Wirtschaftsinformatiker nicht Pflicht und

kurtchen

kurtchen

 

Modul: BWL2

Das Modul "BWL2" ist ein Pflichtmodul in den beiden Studiengängen "Web- und Medieninformatik" und "Wirtschaftsinformatik" bei Springer Campus. Die Web- und Medieninformatiker sollen es schon im zweiten Semester belegen, die Wirtschaftsinformatiker erst ein Semester später. Das liegt daran, dass die Wirtschaftsinformatiker im ersten Semester zunächst ein Modul "Grundlagen der BWL" belegen, was alles weitere ein Semester nach hinten verschiebt. Wenn ich auf meine Schwierigkeiten mit den BWL-Module

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus: Präsenztag am 30.09.2017 - Teil 2

12:45 Uhr - Vortrag "Sicherheit im Internet"   Der Vortrag hielt Prof. Rettinger von der FH Dortmund. Seine Lehrgebiete dort sind Grundlagen der Informatik und Compilerbau. Herr Rettinger hat Erfahrung mit Fernlehre, unter anderem weil er als Lehrbeauftragter für die Fernuni Hagen tätig ist. Bei Springer Campus betreut er künftig Grundlagen der Informatik 1 und 2, also die Einführungen in die strukturierte und objektorientierte Programmierung in Java. Herr Rettinger hat früher einmal i

kurtchen

kurtchen

 

Springer Campus: Präsenztag am 30.09.2017 - Teil 1

10:45 Uhr - Aktuelles für Studierende   Frau Kreissig von Springer Campus informierte über Neues rund um unseren Studiengang. Zum Nutzen der neuen Studierenden gab es ein kurzes Who-is-who der Mitarbeiter des Fernstudienteams. Die Übernahme der W3L durch Springer Campus lag am Präsenztag ziemlich genau ein Jahr zurück. Frau Kreissig dankte den Studierenden für ihre Geduld und Kompromissbereitschaft in der Übergangsphase.   Parallel zu dieser Veranstaltung fand auch eine Infov

kurtchen

kurtchen

 

Hochschulzertifikate bei Springer Campus

Springer Campus bietet neben den Bachelor-Studiengängen "Web- und Medieninformatik" und "Wirtschaftsinformatik" auch die Möglichkeit, durch Belegung bestimmter Modul-Kombinationen Hochschulzertifikate zu erwerben. Diese kann man als eigenständige Weiterbildung auf FH-Niveau nutzen. Studierende in den Bachelorstudiengängen erhalten die Zertifikate automatisch, sobald die entsprechenden Modul-Kombinationen belegt und bestanden wurden. Die Zertifikate können so als Meilensteine auf dem langen Weg z

kurtchen

kurtchen

 

Stand des Studiums

5. Semester - Wintersemester 2018 - Geschäftsprozessmanagement - BWL2   4. Semester - Sommersemester 2017 - Web-Anwendungen 2 - Web-Engineering - Softwaretechnik 2 - Softwaretechnik 3 - Content Management Systeme (CMS) - Data-Mining - XML - BWL1   3. Semester - Wintersemester 2016/2017 - Mathematik 3 - Softwaretechnik 1 - Nicht-sequentielle Programmierung - Statistik - IT-Sicherheit - Mobile Compu

kurtchen

kurtchen

 

Modul: Geschäftsprozessmanagement

Das Modul Geschäftsprozessmanagement (GPM) ist ein Pflichtmodul in den Studiengängen Web- und Medieninformatik (WMI) und Wirtschaftsinformatik (WI). Im Studiengang WMI ist es - zu meiner anfänglichen Überraschung - dem Studienbereich IT-Systeme zugeordnet. In beiden Studiengängen wird die Belegung im 3. Fachsemester empfohlen. Formal gibt es keine inhaltlichen Voraussetzungen. Empfohlen werden als fachliche Grundlage aber BWL2 und Grundlagen der Informatik 1 (GdI1). Beide Empfehlungen sind für m

kurtchen

kurtchen

 

Modul: BWL1

Das Modul BWL1 ist Pflichtmodul sowohl für die Studierenden der Wirtschaftsinformatik als auch für die der Web- und Medieninformatik. Die Wirtschaftsinformatiker belegen zuvor noch das Modul "Grundlagen der BWL", über das ich leider nichts sagen kann. Möglicherweise hätte mir die Belegung dieses Moduls die Bearbeitung von BWL1 erleichtert. Web- und Medieninformatiker müssen im weiteren Studienverlauf mindestens noch BWL2 belegen. Für die Wirtschaftinformatiker folgen noch einige weitere BWL-Modu

kurtchen

kurtchen



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung