Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    71
  • Kommentare
    315
  • Aufrufe
    10.477

Über diesen Blog

Mein Langer Weg über den Bachelor bis zum Master of Science Psychologie an der FU Hagen

Beiträge in diesem Blog

Jahresrückblick

Hallo ihr Lieben,   das Jahr hat zwar noch ein paar Tage, aber heute soll es darum gehen, was in diesem Jahr alles passiert ist. Insgesamt gar nicht so wenig, wenn man sich das mal vor Augen führt. Ich habe das Statistik Modul MM1 bestanden, wenn auch unter meinen Erwartungen an mich selbst. MM2 (Gutachtenerstellung) habe ich absichtlich sausen lassen, aufgrund von Überforderung innerhalb von 6 Wochen damit fertig zu sein (wenig Pflichtliteratur gelesen, 2 Wochen Corona + Fes

unrockbar

unrockbar in Master

Präsenzveranstaltung: Gefährdungsbeurteilung psychologischer Belastungen

Hallo ihr Lieben,   heute mal etwas von der Kompetenzübung aus dem Modul M4: Occupational Health Psychology. Das Modul an sich dreht sich um Arbeits- und Organisationspsychologie, allerdings belege ich es nicht aktiv im Sinne von Klausur schreiben. Da aber die Mund zu Mund Propaganda verkündet, dass die Kompetenzübung leicht von der Hand ginge, habe ich das Modul schon mal bestellt und die Übung schon mal absolviert. Im nächsten Semester muss ich dann nur noch die Klausur schreibe

unrockbar

unrockbar in Master

Was werden mit ...

Hallo ihr Lieben,   der vorletzte Beitrag befasste sich ja mit einer Weiterbildung von mir zum Thema berufliche Orientierung. Die war natürlich dafür gedacht, diese Strategien dann bei anderen in meiner Beratung anzuwenden, aber wir haben den Prozess selbst mal durchlaufen, um zu merken, wie das so ist sich mit den eigenen Interessen etc. auseinanderzusetzen. Das schwankt dann gerne mal zwischen fällt mir leicht, fällt mir schwer, über bestimmte Sachen möchte man auch nicht gerne nachd

unrockbar

unrockbar in Master

Mal wieder laufen die Studis Sturm, die WhatsappGruppe glüht

Hallo ihr Lieben,   heute mal wieder was zum Studium. Und zwar sind Neuigkeiten zur aktuellen Klausurenphase veröffentlicht worden. Also sprich Anmeldezeiträume, Termine und Uhrzeiten, das Übliche. Nun aber der Knaller: es wird, wie schon längere Zeit angedroht, nun doch wieder Präsenzklausuren geben. ABER nur für die Masterstudis und nur für Leute in Deutschland und nur in bestimmten Regionalzentren (also nicht mal in allen). Also wer im Bachelor studiert, darf wieder Zuhaus

unrockbar

unrockbar in Master

Off-Topic Gedanken aus gegebenem Anlass: Studium, Autodidakt, Quereinstieg

Hallo ihr Lieben,   heute mal etwas abseits des Studiums eine Begebenheit, die mich seitdem sehr beschäftigt. Folgende Geschichte, bevor meine Gedanken dazu kommen:   Ich hatte auf der Arbeit eine zweitägige Inhouse Weiterbildung zum Thema Berufs- und Studienorientierung. Mit dabei waren also einige Kollegen, die Chefin und die Trainerin. Angefangen hat das Ganze mit einer Vorstellungsrunde, in der die Trainerin dann auch breit über ihre Ostvergangenheit erzählte (wir si

unrockbar

unrockbar in Master

Note so schlecht wie erwartet und Neues aus dem Data Science Master

Hallo ihr Lieben,   die Note meiner letzten Prüfung ist angekommen und ich habe tatsächlich knapp bestanden mit einer 3,3. Ich hätte mir tatsächlich lieber gewünscht durchzufallen. Dafür habe ich im ersten Teil alles zu akribisch richtig und nach hinten raus fehlte mir die Zeit. Damit ist mein Master Schnitt bisher ziemlich furchtbar und das muss sich dringend ändern. Mit einer 3 als Gesamtnote möchte ich nicht unbedingt hausieren gehen.   Der Plan ist also: Dieses Semester n

unrockbar

unrockbar in Master

vermasseltes Semester

Uff, das fühlt sich grade wie ein Griff ins Klo an. Aus einem normalen Semester (Klausur + Hausarbeit) ist am Ende eine Luftnummer mit gar nichts geworden.   Die Hausarbeit habe ich, wie schon angekündigt, abgebrochen. Erst danach fiel mir ein, dass die Studienordnung geändert wurde. Das Projektmodul MM7, geplant für übernachstes Semester, kann nur angemeldet werden, wenn MM1 (erledigt) und MM2 (abgebrochen) mit Note im Prüfungsportal vermerkt sind. Da ich MM2 jetzt abgebrochen habe un

unrockbar

unrockbar in Master

Pläne umgeworfen

Hallo ihr Lieben,   jetzt ging es am Ende doch nicht mehr anders. Noch 6 Tage bis Abgabe der Hausarbeit und ich komme nicht schnell genug voran. Ich hätte jetzt in 6 Tagen eine schlechte Hausarbeit abgeben können, die husch husch hingeklatscht wurde und dann noch 7 weitere Tage gehabt, um mich schlecht auf die Klausur vorzubereiten. Oder ich brech die Hausarbeit jetzt ab und lerne direkt für die Klausur. Die Entscheidung ist also gefallen: ich muss durch den Versuch der Hausarbeit leid

unrockbar

unrockbar in Master

Corona und die Frist rückt näher

Hallo ihr Lieben,   dieses Semester läuft irgendwie so gar nicht rund. Die Prüfungsvorleistungen sind erbracht und es steht Ende August eine Klausur (Thema Diversity und Community, interessiert mich leider eh überhaupt nicht) und kurz vorher die Abgabe einer Hausarbeit an. Die handelt vom Thema Gutachtenerstellung für Familiengerichte. Eigentlich sehr spannend.   Aber jetzt stehe ich mit Hausarbeiten ja per se auf Kriegsfuß. Die lassen mich einfach nicht schlafen und mal absc

unrockbar

unrockbar in Master

Erstes Mal bei einer Präsenzveranstaltung

Hallo ihr Lieben,   nachdem Montag und Dienstag die MM2 Übung online stattfand, die ich überaus furchtbar fand, konnte ich in einer Evaluation noch meinen Senf dazu geben. Also dass man sich Videos in einer live Veranstaltung anschaut und dafür Urlaub nehmen soll, war zum Beispiel sehr dreist. Zumindest am zweiten Tag wurde ich etwas entschädigt, da die Dozenten aus ihrer Praxis erzählten, wie die Weiterbildung abläuft etc. Das war durchaus spannend.   Nun aber zum eigentlich

unrockbar

unrockbar in Master

Kleiner Rant Post

Hallo ihr Lieben,   heute war also der erste Tag einer zweitägigen "Präsenzveranstaltung" im Modul Gutachtenerstellung. Prinzipiell ist das Thema sehr spannend (Gutachtenerstellung für familienrechtliche Fragen - Sorgerecht, Erziehungsfähigkeit, Kindeswohlgefährdung), aber die Umsetzung ....   Ich denke, ich habe unter Beweis gestellt, dass ich mit der Fernuni wirklich geduldig und tolerant bin. Eine staatliche Uni ist nunmal ein schwerfälliger Dampfer. Ich erwarte ja schon k

unrockbar

unrockbar in Master

Können wir Gruppenarbeiten bitte abschaffen?

Ihr Lieben,   ich hatte es bestimmt schon mal irgendwo erwähnt, falls nicht: ich hasse Gruppenarbeiten. Meine Erfahrungen damit sind eigentlich durchgehend schlecht, wenn es sich um Zwangsgruppen handelt.   Ich hatte auch schon sehr gute Gruppenarbeiten, aber die sind immer freiwillig zusammen gekommen. Meine Study Buddy aus dem ersten Semester zum Beispiel. Es gab keinen Zwang das mitzumachen, hat bei uns aber funktioniert. Auch bei der Bachelorarbeit, haben wir uns zu

unrockbar

unrockbar in Master

deprimierende Aussichten

Ihr Lieben,   gestern unterhielt ich mich mit dem Chef zufällig auf dem Flur. Und nach ein paar merkwürdigen Fragen, ob ich sinnvoll finde, was ich hier arbeite, kam dann die "Bombe", dass nach mittlerweile 7 Jahren immer weiter befristeter Anstellung es leider keine Aussicht auf eine Dauerstelle geben wird. Höchstens wieder ein neues befristetes Projekt.   Jetzt bin ich diesen Zustand ja gewohnt und so ganz überraschend ist es nicht, aber bislang war man eher freundlich bede

unrockbar

unrockbar in Master

Lauter kuriose Neuigkeiten (zB Zensur der Studis)

Hallo ihr Lieben,   ich hab so viel zu erzählen. Von Kopfschütteln bis hysterischem Lachen beim Weinen war alles dabei. Aber warum warte ich immer so lange mit dem Schreiben? Traditionell pendelt meine Anwesenheit im Forum zwischen "Semester startet, jetzt Vollgas und mal Updates schreiben" und "Prüfung naht, keine Zeit für Irgendwas, müsstest eigentlich mal wieder was schreiben, aber passiert nie".   Jetzt ist also mal wieder der Moment gekommen. Das neue Semester startet un

unrockbar

unrockbar in Master

Fazit zum Psy.B.Sc. an der FernUni Hagen (Teil II)

Hallo ihr Lieben,   hier noch wie versprochen der zweite Teil zum Fazit meines Psychologie Bachelors an der Fernuni. Hier soll es weniger um die persönliche Motivation, Situation und Entwicklung gehen, sondern mehr um die organisatorischen Aspekte, die an der FUH doch sehr anders sind als bei den meisten Fernstudis. Meinem Empfinden nach haben die FernUni Blogs sehr stark abgenommen. Als ich anfing, gab es noch so einige. Manchmal frage ich mich, woran das liegt. Ist die FUH wirklich s

unrockbar

unrockbar in Bachelor

Krimi um die Bachelornote

Uff, ist ja jetzt doch nochmal einiges passiert.   Zunächst einmal waren 5 Tage lang die Corona Tests negativ. Schon mal gut. Dann sind wir also wie verabredet sehr spontan in den Urlaub gefahren. Auch supi. Aber ich habe gemerkt, ich bin nicht der Typ für spontan. Ich brauch da meine Vorbereitungszeit 😄 Etwas resigniert habe ich dann den Kampf um eine rechtzeitige Benotung aufgegeben. Also habe ich die Betreuer im ersten Modul angeschrieben, ob ich wenigstens die Prüfungsvorleist

unrockbar

unrockbar in Master

Was für eine Aneinanderreihung von unangenehmen Nachrichten (mit Offtopic)

Ich bin langsam echt mega gefrustet.   Erster Teil: Fernstudium. Ich habe meine Zweitbetreuerin noch angeschrieben, nachdem die Erstbetreuerin sich eine Woche nicht gemeldet hat. Ihre Antwort war kurz und knapp: das wird schon. Okay cool, bin gespannt. Gebe ehrlich gesagt nichts drauf. Wenn es diese Woche nichts mehr wird, wird es eh schwierig, da ich ab Freitag eigentlich in den Urlaub fahren wollte. Der erste seit Corona. Extra erst spontan gebucht eine Woche vor Abfahrt, weil man we

unrockbar

unrockbar

Warum überhaupt den Master? Und wird das überhaupt noch was?

Hallo ihr Lieben,   ein kurzes Statement zum aktuellen Stand: Das Prüfungsamt hat mir freundlicherweise eine "mindestens 4.0-Bescheinigung" für die BA ausgestellt. Leider reicht das nicht aus, um sich damit umschreiben zu lassen. Ich solle mich doch mit Note nochmal melden. Da jetzt nur noch 2 Wochen Zeit sind, habe ich meine Betreuerin nochmal angeschrieben und um bisschen Gummi beim Bewerten gebeten. Da sie sonst immer reagiert und derzeit gar nicht, gehe ich davon aus, dass sie wied

unrockbar

unrockbar in Bachelor

Stunk im Mastermodul

Hallo ihr Lieben,   heute mal der erste Post zum Master Psychologie an der Fernuni Hagen. Da ich noch nicht offiziell umgeschrieben bin, kann man nur aus Kulanz das erste Modul MM1 Forschungsmethoden belegen, um den Übergang zwischen Bachelor und Master wenigstens irgendwie sinnvoll zu gestalten. Mehr ist ohne gültige Immatrikulation nicht möglich. Wahrscheinlich weil auch im Master die Kapzitäten so ausgelastet sind, dass niemand unnötig zu viel reingelassen wird, weil man könnte

unrockbar

unrockbar in Master

Fazit zum Psy.B.Sc. an der FernUni Hagen (Teil I)

Hallo ihr Lieben 🙂   ich bin geneigt, den Blog fortzusetzen. Dafür würde ich hier aber mal grundlegend aufräumen, was Titel, Sidebar, etc. angeht. Lieben Dank für euer Feedback übrigens! Freut mich auf jeden Fall, dass es auch generell auf Interesse stößt. Manchmal schreibt man in so eine Void hinein und denkt, es interessiert sowieso niemanden. Gibt ja schon zig Psychologie Studis.   Ich werde das Ganze in zwei Fazits aufteilen. Das erste jetzt dient der Reflektion des Studi

unrockbar

unrockbar in Bachelor

Wie geht es nun weiter? Fragen über Fragen

Hallo ihr Lieben,   nach etwas genossener Freizeit, stellt sich mir jetzt die Frage, wie es mit dem Blog weitergeht. Es gibt definitiv noch eine Gesamtzusammenfassung über den Bachelor. Gehen wir mal davon aus, dass ich die Bachelorarbeit nicht wiederholen muss, dann wäre das Thema insgesamt abgehakt. P.S. M7 kam einen Tag vor der BA Abgabe noch rein. Mit 2.7 kein berauschendes Ergebnis, aber wenigstens nicht wieder durchgefallen, also top! Selbst mit einer doppelt gewichtete

unrockbar

unrockbar

Korken knallen! Und Resümee zur Bachelorarbeit

Mein Gott, sie ist abgegeben!!!🎉🍾🎊   Seit etwa 3 Stunden nun kann ich meine Freiheit wieder spüren 😁 herrliches Gefühl! Nachdem ich nun schon alle mit den News überschüttet habe, darf natürlich hier der Blogeintrag nicht fehlen. Deswegen soll es hier jetzt ein ausführliches Resümee zur Bachelorarbeit geben.   1. Zuteilung Lehrgebiet und Thema Anfang des Semester gab es eine Abfrage, bei der man seine Präferenzen für Lehrgebiete angeben durfte. Gewählt hatte ich

unrockbar

unrockbar

Der Countdown läuft ... noch 4 Tage bis Abgabe

Eigentlich hätte ich die letzten Tage täglich hier dokumentieren sollen. Ist die reinste Achterbahnfahrt der Gefühle. Mal denke ich, ach eigentlich kommst gut voran, das schaffe ich noch in einem angenehmen Tempo. Dann gibt es Tage, da mache ich kaum etwas und könte mich dafür abends vor lauter Selbsthass heulend in die Wanne setzen. Sich selbst so fertig machen ist eigentlich das schlimmste. Ja ich war bestimmt seit 3 Wochen kaum vor der Tür, um etwas Sozialleben nachzugehen. Ich hab kaum

unrockbar

unrockbar

Die letzten Meter werden immer schwieriger... BA fertig vor dem Abklappen?

Puh, irgendwie hatte ich mir eingebildet, dass ich erst vor kurzem ein Update geschrieben habe. Jetzt sehe ich, nope.   Die beiden Prüfungen sind geschrieben. M7 war deutlich leichter als gedacht. Nochmal durchfallen sollte vom Tisch sein. Es ist aber noch kein Ergebnis da. Ein bisschen habe ich auf das Durchfallen allerdings gehofft. Denn dann hätte ich mir Zeit lassen können mit der Bachelorarbeit. Aber nun muss ich durchziehen. Noch 17 Tage bis Abgabe. Und ich sehe noch nicht, wie d

unrockbar

unrockbar

3 große Überraschungen bei der Bachelorarbeit

Hallo ihr Lieben,   seit Wochen laufe ich mit dem Gefühl rum, endlich mal wieder ein Update zu schreiben und kam am Ende doch nicht dazu. Es ist seit April sehr viel passiert. Bei euch auch wie ich sehe. Ich werde hier danach erstmal alte Beiträge durchforsten. Vor allem von @psychodelix, da wir zeitgleich an der BA schreiben 😃   Also erstmal zum Seminar: Bekommen habe ich M3a Psychologie unsicheren Handelns. Eigentlich hatte ich mit deutlich mehr User Experience ge

unrockbar

unrockbar




×
  • Neu erstellen...