Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    85
  • Kommentare
    382
  • Aufrufe
    14.088

Bewerbung auf psych. Stelle und Klausurnote


unrockbar

617 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

 

nach der nervenaufreibenden Prüfungsphase konnte ich 2 Wochen durchatmen, schon startet das nächste Semester.

Vor 2 Wochen habe ich also meine Hausarbeit abgegeben. Geplant waren 4 Tage Puffer, davon war am Ende nur noch einer übrig bei Abgabe. Es wird vermutlich noch 4 Wochen bis zur Benotung dauern, aber da bin ich guter Dinge.

Die Klausurnote kam überraschend schnell und hat mich auch direkt vom Hocker gefegt. Ich habe ja fleißig in der Klausur auf einem Notizzettel mitgeschrieben, wie viele Punkte ich glaube zu haben, Aufgabe 1 bestimmt 4 von 6 Punkten, Aufgabe 2 bestimmt 7 von 9 Punkten etc. Gesamt kam ich auf geschätzte 86 Punkte von 106, 72 waren zum bestehen nötig. Also besser als 4,0 und damit in Ordnung ernsthaft abzugeben. Dann kam das Ergebnis ... 98 von 106 Punkten, waaaaaaas? Die müssen die Arbeit vertauscht haben. Ist eine 1,3 geworden, hab ich nie erwartet. Hat sich auch nicht so angefühlt beim Schreiben und beim Lernen sowieso nicht. Aber immerhin hat sich dieser Zwangsmarsch gelohnt, uff.

 

Dann habe ich eine Bewerbung rausgeschickt als nicht-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie. Aufgaben sind die Anleitung von studentischen Gruppen als Tutor, Mitarbeit in der Auswahlkommission der Studienplatzbewerber, verwalten der Testothek, Lesen von erstellten Gutachten etc. Die Stelle war für Bachelor Absolventen ausgeschrieben. Die Bewerberzahlen sollen wohl sehr hoch gewesen sein. Insgesamt lief es total super. Das Gespräch und die Leute waren sehr angenehm, die Stelle ganz "niedlich", also angenehme und abwechslungsreiche Tätigkeit, aber nicht unbedingt herausfordernd. Was aber auch nicht schlimm ist. Es darf ja auch mal entspannt zugehen auf Arbeit. Ich befürchte, ich habe mich ein wenig selbst rausgekegelt, da ich davon erzählt habe, dass ich noch nicht weiß, wie es nah dem Master weitergeht. Das war ihr Stichwort, um mir einen zeitnahen Abflug zu unterstellen, vermute ich. Dabei dauert der Master noch mindestens 2 Jahre (habe ich auch gesagt) und dass ich dann noch gehe, ist ja nicht mal garantiert. Vielleicht möchte ich ja auch bleiben. Aber das war vermutlich ungünstig ausgedrückt. Zumindest wollte man sich schon bei mir gemeldet haben, bislang ist noch nichts passiert 😭😭😭

Man wollte auch mein Transcript of Records haben. Das vom Master sieht ziemlich scheußlich aus. Interessiert hat es am Ende aber zum Glück niemanden. 🙂

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Aber immerhin hat sich dieser Zwangsmarsch gelohnt, uff.

Verdient! Glückwunsch, echt super dass du es durchgezogen hast und jetzt so eine Note bekommst.

Link zu diesem Kommentar

Ich finds toll, dass du es trotzdem durchgezogen hast. Wer weiss, was ggf. im kommenden Semester wieder angestanden wäre, wenn du das geschoben hättest.   

Mega, herzlichen Glückwunsch zu der tollen Nota, da kannst echt stolz sein. 

Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch zur 1,3!

Zumindest wollte man sich schon bei mir gemeldet haben*

Bist du auf die Stelle angewiesen? Kannst du dir auch eine "weniger wissenschaftliche" Tätigkeit mit sozialerem Touch vorstellen?

____

*Zitate am Handy tun es bei mir immer noch nicht 😕 (jedenfalls nicht unter Blogs).

Link zu diesem Kommentar
Am 3.4.2023 um 17:45 schrieb FOM Alumni:

Glückwunsch zur 1,3!

Zumindest wollte man sich schon bei mir gemeldet haben*

Bist du auf die Stelle angewiesen? Kannst du dir auch eine "weniger wissenschaftliche" Tätigkeit mit sozialerem Touch vorstellen?

____

*Zitate am Handy tun es bei mir immer noch nicht 😕 (jedenfalls nicht unter Blogs).

Bis Ende des Jahres geht mein Vertrag. Es ist also noch Zeit und dann gibts auch noch ALG I, aber gut wärs gewesen. Weil die Stelle schon ganz niedlich war. Aber es ist kein all zu schlimmer Beinbruch, hoffe ich zumindest 😄

Es gab übrigens eine Absage. Es wird natürlich nicht gesagt wieso, aber ich vermute stark, ich hätte den Master verschweigen sollen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...