Springe zum Inhalt
  • Einträge
    21
  • Kommentare
    52
  • Aufrufe
    1.979

Ihr Studienmaterial wurde verschickt - Aaaaah! Schon wieder?

Steffen85

358 Aufrufe

Das war so in etwa meine Reaktion auf die Nachricht im Online-Campus. Denn Bedarf an neuem Studienmaterial habe ich aktuell so überhaupt nicht. Die letzten Wochen und Monate ging relativ wenig voran und erst seit vorletzter Woche habe ich wieder etwas mehr Gas geben können um die schon seit inzwischen 3 (!) Monaten vorliegende Einsendeaufgabe zum Thema Cloud Computing intensiv zu bearbeiten.

Ich hatte es in einem der letzten Beiträge ja geschrieben, dass das kleine Büchen welches als Studienmaterial dienen soll, den Aufgaben in keinster Weise gerecht wird. Die Zusatzliteratur aus der Bibliothek hat mich auch nicht wirklich weiter gebracht, denn die Einsendeaufgabe besteht aus einer ganzen Reihe von (sehr praktisch veranlagten) Fallaufgaben. Einerseits natürlich recht interessant und praxisnah, andererseits hilft Literatur da eher weniger und man muss wirklich tief einsteigen und sich über die aktuellen Cloud-Technologien bei den Anbietern informieren.

Das Gute ist, dass ich die Einsendeaufgabe vorgestern an den Tutor senden konnte und ich nun endlich wieder weiterplanen kann. Vom Gefühl her kann ich überhaupt nicht abschätzen, ob ich die Fragen voll umfänglich beantwortet habe oder es noch spezifischer hätte sein können. Das ist ja immer das Problem mit den Einsendeaufgabe, dass man die erwartete Tiefe immer erst hinterher kennt. Mal abwarten was für eine Note rauspurzelt, so richtig zufrieden bin ich nicht, aber es muss ja weitergehen:

 

  • Nächster Termin ist somit die Klausur zu Software Engineering verteilter Anwendungen (SEIV) am 23.10. mit vorgelagerten Rep in Pfungstadt (ja, die Hochschule ist noch immer nicht umgezogen!)
  • Im Anschluss folgt dann am 30.11. extern die nächste Klausur in IT-Sicherheit
  • Den Dezember über versuche ich dann noch die Einsendeaufgabe zu Managementtechniken und Interkulturellen Kompetenz zu schreiben. Wird sicher hart denn die Essays müssen komplett auf Englisch geschrieben werden. Glaube nicht, dass ich das in einem Monat schaffe, aber wenn es "etwas" länger dauert wäre das auch OK.

 

Jetzt geht es somit an die Stoffzusammenfassung der beiden Bücher zu SEIV und die Prüfungsvorbereitung. Das Rep findet zum Glück wohl recht sicher statt und das Hotelzimmer ist auch schon gebucht. Mal sehen was in den nur (!) 3 Wochen alles geht. Zu allem Unglück muss ich auch immer noch die Einsendeaufgabe zur Einführungsveranstaltung (Projektmanagement und Methoden wissenschaftlichen Arbeitens) bearbeiten. Dafür läuft so langsam die Frist von 6 Monaten ab 😱. Es gibt zwar nur ein OK, aber einige Stunden Arbeit sind das trotzdem sicher. Mal sehen wo ich das noch reinhängen kann...

 

Zwischendurch muss ich mir dann auch so laaaangsam mal Gedanken zu den 4 Vertiefungsarbeiten in Semester 3 machen. Da habe ich noch überhaupt keine Idee zu. 

 

Die Lieferung des (letzten) Studienmaterials bestand übrigens nur aus 3 Heften auf Englisch zu der Management-ESA. Kann also noch bis Ende des Jahres liegen bleiben ;-).

 

 

 

Viele Grüße

Steffen

 

 



4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das klingt nach richtig viel im Moment - ich habe da beim Lesen den Überblick verloren, was alles ansteht ;).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich das so lese, bin ich echt froh das dieser Zug schon an mir vorbei ist. Ein Freund von mir hat einen anderen Master (IT-Management) gestartet und mir ein Foto von seinem ersten Paket geschickt. Da dachte ich genau das Gleiche. Aber um dich zu motivieren, der Master ist meiner Meinung nach deutlich einfacher als der Bachelor.

 

Wenn's zur Masterarbeit kommt, könnten wir ja mal "zusammenarbeiten". Mobile- und Verteilte Anwendungen würde gut in mein Promotionsthema passen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 1.10.2019 um 09:31 , Markus Jung schrieb:

Das klingt nach richtig viel im Moment - ich habe da beim Lesen den Überblick verloren, was alles ansteht ;).

Ja, ist aktuell alles recht wild, dazu dann noch ein krankes Kind zu Hause und die 4. Umstrukturierung in 3 Jahren im Konzern :-). Es wird nicht langweilig!

 

vor 27 Minuten, SebastianL schrieb:

Wenn ich das so lese, bin ich echt froh das dieser Zug schon an mir vorbei ist.

Ich bin mir sicher, dass Du dafür andere dicke Bretter zu bohren hast ;-).

 

vor 27 Minuten, SebastianL schrieb:

Wenn's zur Masterarbeit kommt, könnten wir ja mal "zusammenarbeiten". Mobile- und Verteilte Anwendungen würde gut in mein Promotionsthema passen.

Darüber können wir uns sehr gerne mal unterhalten. Du hältst nicht zufällig das Rep für SEIV nächsten Dienstag ;-)? 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 20 Stunden, Steffen85 schrieb:

Darüber können wir uns sehr gerne mal unterhalten. Du hältst nicht zufällig das Rep für SEIV nächsten Dienstag ;-)? 

Nein, ich habe dieses Jahr keine REP's mehr und nächstes Jahr nur Datenbanken (vielleicht).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...