Springe zum Inhalt

  • Einträge
    18
  • Kommentare
    50
  • Aufrufe
    1.178

Satz mit X.....


Blackhawk

416 Aufrufe

Tja, die Klausur ist rum, aber wie der Titel schon vermuten lässt, mache ich mir nicht viel Hoffnung dass es zum Bestehen gereicht hat. :(

Zugegeben, die Vorraussetzungen waren wirklich nicht die Besten, wie ich in meinem letzten Blog Eintrag ja schon geschrieben habe, aber damit es sich auch wirklich lohnt Murphy's Law zu zitieren, hab ich dann am Mittwoch, 2 Tage vorm Rep,  auch noch ne fette Erkältung gekriegt. Hab mich dennoch ohne Stimme und mit mächtig viel Husten und mit Medikamenten vollgepumpt durchs Rep gequält und wollte dann auch vor der Klausur nicht kneifen.

Das Rep war super, hat nochmal die eine oder andere Wissenslücke geschlossen, und ich war an dem Abend eigentlich ganz zuversichtlich dass der Stoff sitzt und ich die Klausur schaffen sollte.

Der nächste Morgen hat mich aber leider eines Besseren belehrt. Der Schwierigkeitsgrad der Klausur war unglaublich hoch und es wurden sehr viele Grundlagen aus der Systemtheorie abgefragt, bzw voraus gesetzt um die Klausuraufgaben überhaupt angehen zu können. Einige Kommilitonen haben direkt nach der Klausur ebenfalls angemerkt dass es sich hier mehr um eine SYS als eine RET-Klausur gehandelt hat.

Tja, Pech für mich. Ich hatte zwar die Sys Klausur im Bachelor schonmal geschrieben (vor 8 Jahren) aber wegen der kurzen Vorbereitungszeit auf die Regelungstechnik keinen Blick mehr in die Sys-Hefte geworfen da mein noch vorhandenes Wissen für die Übungsaufgaben und das Rep für RET ausreichend waren und SYS erst für den Dezember auf dem Plan stand.

 

Naja, irgendwann ist halt immer das erste mal, auch mit ner verpatzten Klausur. In diesem Sinne: aufstehen, Krönchen richten, weitermachen ;)

 

Eins hab ich aus der Sache aber gelernt....sich krank durch so was durchzuschleppen, kann gewaltig nach hinten losgehen....ist es in diesem Fall auch. Jetzt lieg ich erstmal richtig flach und darf mich auskurieren.

 

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Trotzdem Hut ab, dass du dich trotz der schwierigen Umstände mehr oder minder zur Klausur geschleppt hast. 🤒

Link zu diesem Kommentar

Vorab gute Besserung! Das Gefühl eine Klausur in den Sand gesetzt zu haben kenne ich - seit gestern - nun leider auch. Hoffen wir einfach, dass es bei uns beiden irgendwie zum Bestehen ausgereicht hat. :wink:

Link zu diesem Kommentar

Danke für euren Zuspruch! Nachdem ich, wie zu erwarten war, die komplette Woche mit der Erkältung flach lag, geht es nun langsam wieder aufwärts. Die Aktorik letzten Mittwoch hab ich in dem Zustand natürlich nicht geschrieben und ich kann eigentlich auch nur jedem raten sich eben nicht mit Medikamenten vollzustopfen um trotzdem weiterarbeiten zu können. Die Rechnung dafür hab ich ja nun bekommen.

Insgeheim hoffe ich ja auch noch dass ich irgendwie mit 4.0 durchgekommen bin, aber das würde schon an ein Wunder grenzen.

Ich lass es jetzt erstmal langsamer angehen und mache einen Schritt nach dem anderen.

Bearbeitet von Blackhawk
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...