Springe zum Inhalt

Nachstes Jahr überspringe ich das erste Quartal...

Moira

243 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

 

Wenn man in meinem Blog runterscrollt, findet man einen Beitrag namens "Kranksein nervt!", den ich im Februar letzten Jahres geschrieben habe. Es nervt auch dieses Jahr!

 

Anfang des Jahres hing ichs selbst ziemlich in den Seilen wegen eines Eisenmangels. Ich hätte am liebsten nur geschlafen und lernen war eigentlich kaum drin. Nach ein paar Wochen gings dann und Anfang Februar hätte ich dann voll durchstarten können. Aber dann wurde das Kind krank. Und der Ehemann. Und ich selbst. Mal abwechselnd, mal alle gleichzeitig. Die Eltern in diesem Forum kennen es wahrscheinlich. Besonders, wenn sie Kinder in der Kita haben. 🙊

 

giphy.gif

 

Letzte Woche habe ich dann alles wiederholt, was ich bisher schon gelernt hatte (knapp das halbe Psychologie Skript) und heute wollte ich mit neuen Stoff anfangen. Drei Mal dürft ihr raten!

 

giphy.gif

 

Richtig. Das Kind ist wieder krank. Mandelentzündung. Also bleibt er die nächsten Tage wieder zuhause. Da er diese Woche (gestern nämlich) Geburtstag hatte, haben wir fürs Wochenende auch Besuch eingeladen. Die große Feier sagen wir wahrscheinlich ab, aber meine Schwägerin + Freund kommen trotzdem vorbei für ein gemütliches Wochenende. Heißt aber auch, dass ich hier noch ein paar Dinge vorbereiten muss und auch den Mittagsschlaf des Kindes nicht wirklich zum Lerne nutzen kann.

 

Und so zieht sich das Psychogie Modul bei mir wieder eeeeewig. Ich finde den Stoff spannend und auch recht einprägsam. Aber diese ganzen Krankheiten torpedieren hier gerade alles. Letztes Jahr war das erste Quartal auch schon von Krankheit geprägt. Also habe ich beschlossen, dass ich da zukünftig nicht mehr mitmache! Den Geburtstag meines Sohnes feier ich, aber sonst finden Januar bis März zukünftig ohne mich statt. So!

 

giphy.gif

 

 

Giphs von giphy.com

Feature Foto: https://pixabay.com/photos/cold-catch-a-cold-sniff-1947995/

 



2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Anyanka

Geschrieben (bearbeitet)

Zitat

Mal abwechselnd, mal alle gleichzeitig. Die Eltern in diesem Forum kennen es wahrscheinlich. Besonders, wenn sie Kinder in der Kita haben. 🙊

 

Es ist wirklich überall das Gleiche. Habe heute vor der Kita noch eine befreundete Mutter getroffen, die ich 3 Wochen nicht gesehen habe - wir konnten uns direkt über ca. 7 verschiedene Krankheiten austauschen, die entweder bei uns oder bei ihr aufgetreten sind in der Zeit. 😂
Der Jüngste hustet seit gestern auch schon wieder ein bisschen, er hat leider etwas empfindliche Bronchien. Eigentlich nicht super dramatisch, er steckt das gut weg, aber die Blicke der Leute heute beim Einkaufen waren wirklich der Gipfel. Ich hätte ihm vermutlich genauso gut ein "Biohazard"-Warnschild auf die Stirn kleben können ... 🙄
Ich wünsche Euch gute Besserung und ein starkes Immunsystem. Es muss ja irgendwann mal besser werden ... 

Bearbeitet von Anyanka

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Alles Gute zu Geburtstag für den Großen! (Nachträglich) Wir haben noch zwei Wochen bis zum großen Tag. 
Das mit dem Krank sein kenne ich nur zu gut. Pünktlich zu den Schulferien habe ich meine Stimme verloren, bin ja wieder in Schuldienst, wenn auch nur mit ganz wenigen Stunden. Ich muss bis nächste Woche wieder stimmlich fit sein und das Kind, ja, auch er kränkelt jetzt, muss dann auch fit sein, sonst geht nämlich nicht viel ohne Mama. Auch wenn sonst Papa immer ganz aktuell ist. 
Daher durchhalten und dann wieder voll durchstarten. 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...