Springe zum Inhalt

  • Einträge
    9
  • Kommentare
    21
  • Aufrufe
    750

Gecancelte Abschlussprüfung findet nun virtuell statt


Decharisma

227 Aufrufe

Hallöchen Zusammen

 

wegen "C" (ich mags echt nicht mehr schreiben) wurden ja sowohl das Präsenzseminar als auch die Abschlussprüfung bei der IHK gecancelt. Heute haben wir nun diese erfreuliche Nachricht von der ILS Seminarbetreuung bekommen:

 

"Wir freuen uns, Ihr Präsenzseminar Experte/Expertin interne Unternehmenskommunikation IHK vom 01.04.2020 bis 03.04.2020 als Online-Variante anbieten zu können. Es wird am 01. und 02. April um 9:00 Uhr beginnen. Geplant sind jeweils 6 Unterrichtsstunden mit einer großzügigen Mittagspause und kürzeren Pausen zwischendurch. Der Prüfungsplan für den 03.04.2020 soll so bestehen bleiben, wie Sie ihn von meiner Kollegin XXX erhalten haben. Bitte teilen Sie uns bis zum 25.03.2020 per E-Mail an XXX mit, ob Sie diese Alternativlösung wahrnehmen möchten. Ihre Präsentation senden Sie dann bitte spätestens bis zum 31.03.2020 an dieselbe Mailadresse. "

 

Das find ich echt toll, dass wir diese Möglichkeit haben.  Jetzt muss ich mich wohl doch noch an die Ausarbeitung der Präsentation machen 😄

Da hab ich natürlich nicht mehr weitergemacht. 

 

Ah übrigens hab ich am Ende einen Durchschnitt von 1,2 für all meine Einsendeaufgaben bekommen (die letzten ESA's waren alle 1,0). Find ich gut und bin zufrieden. Hab auch schon das Zeugnis von der ILS erhalten. Ging sehr fix. Das Zeugnis enthält ganz kurz die Inhalte der Weiterbildung und dann die Durchschnittsnote 1,2 (sehr gut). Für die Prüfung gibt es ja dann ein Zertifikat von der IHK.

 

 

Ich hab übrigens meinen verbleibenden Urlaub genutzt (dachte ja, dass Prüfung nicht stattfindet) und eeeeendlich meine Weiterbildung bei Laudius in Raumgestaltung und Innenarchitektur abgeschlossen (hatte ich im Dezember 2016 begonnen... zum regulären Preis... da hab ich aber zum Teil mal ein Jahr nichts gemacht). 

 

Da ich nun mindestens 5 Wochen Homeoffice habe, was mir ca. 1.5 Std. am Tag für den Weg zur Arbeit spart, kann ich diese Zeit nutzen und mich an die verbleibenden Weiterbildungen setzen (Kulturmanagement bei DAM und Werbetexter bei der Texterakademie und der Veranstaltungsfachwirt ist auch noch ausstehend. Da hätte ich am Montag Prüfung gehabt, die aber auch abgesagt wurde). 

 

 

Liebe Grüsse

Decharisma

 

 

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Manchmal lohnt sich Homeoffice tatsächlich. Neben dem C-Wort kann ich das aber auch nicht mehr hören. :blink:

 

Ich finde, es spricht sehr für einen Fernstudienanbieter, so flexibel zu sein. Bei meinem HPP habe ich mich bereits riesig gefreut keinen Präsenzunterricht zu haben.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...