Springe zum Inhalt
  • Einträge
    15
  • Kommentare
    38
  • Aufrufe
    1.005

Praktikum in den USA?


Marilen85

262 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

ich wollte mich mal wieder hier zu Wort melden. Momentan tue ich recht wenig für mein Studium, da die beiden Klausuren ja auf Ende Juni und Anfang Juli verschoben wurden und es bis dahin ja noch etwas Zeit ist. Am Samstag startet meine erste Vorlesung des 2. Semesters "Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit", worauf ich mich durch Einlesen in das Skript etwas vorbereitet habe. Freue mich schon 😀!

 

Was mich aber derzeit mehr beschäftigt, ist die Frage, wie ich die Praktika zustande bringe. Wenn alles gut läuft, habe ich ja im Februar 2021 einen zusätzlichen kaufmännischen Abschluss, mit dem ich mir ohne Weiteres einen neuen Job suchen könnte. Das Vorbereiten auf diese Prüfungen klappt auch sehr gut 🙂.

Deshalb überlege ich, ab Sommer 2021 doch für einige Zeit ins Ausland zu gehen. Es gibt eine Organisation, mit der ich schon vor einiger Zeit in Kontakt war (eine andere als die in einem früheren Blogeintrag erwähnt). Sie bietet Freiwilligendienste in Niederlassungen in anderen Ländern der Welt an, teilweise auch als sozialpädagogisches Praktikum (Kinder- und Jugendarbeit hauptsächlich). Heute war ich nun wieder mit der Koordinatorin in Kontakt. Sie fragt nun in den USA (wo ich so gerne hin würde, bin ein ziemlicher Amerika-Fan 😍) an, ob dort eine sozialpädagogische Begleitung möglich wäre. Wenn dies der Fall ist, würde ich mich jedenfalls spätestens im Herbst bewerben - da es ein Freiwilligendienst ist, sind die Hürden nicht allzu hoch, wenngleich mit Unterkunft und Verpflegung. Wenn ich genommen werde, würde ich zu Ende Juni oder Juli 2021 kündigen und vom Sommer bis Anfang November dorthin gehen. Danach hätte ich Anspruch auf ALG I, womit ich mir einen neuen Job suchen könnte.

 

Ich merke einfach zunehmend, dass ich eine Perspektive brauche, .... dass ich nur einmal lebe und die Dinge tun möchte, die ich mir schon lange wünsche... Ich brauche nur etwas Mut....! Aber viel habe ich schon angefangen zu verwirklichen, deshalb bin ich guter Dinge 😎.

 

Euch allen noch ein gutes Durchkommen durch diese verrückte Zeit....

 

Marilen

 

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

vor einer Stunde, KanzlerCoaching schrieb:

Haben Sie denn schon abgeklärt, ob die Diploma ein Praktikum in den USA anerkennen würde?

Ja, wir dürfen Praktika im Ausland (und somit auch in den USA) machen, sofern die erforderlichen Voraussetzungen im Hinblick auf die anleitende Fachkraft gegeben sind. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...