Zum Inhalt springen

Berufspraktikum absolviert


cabahe

221 Aufrufe

 Teilen

 

Mit heutigem Tag habe ich endlich meine erforderlichen Praktikumsstunden zusammen und somit das Berufspraktikum erfolgreich absolviert.

Insgesamt müssen im ASBA-Studiengang 300 Praktikumsstunden absolviert werden. 150 davon wurden mir aufgrund meiner bisherigen Berufstätigkeit angerechnet.

Für die restlichen 150 Stunden habe ich bereits im 1. Semester mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einem Pflege- und Betreuungszentrum begonnen. Neben einem Vollzeitjob war es leider nicht einfach, hier umfangreich Stunden sammeln zu können. Viele Veranstaltungen waren natürlich Vor- oder Nachmittag, wo ich eigentlich arbeiten musste. Gantagesdienste waren in diesem Haus nicht gerne gesehen ... 

 

Mit Beginn der Corona-Pandemie wurden die Besuche im Heim noch weiter reglementiert und schließlich durfte ich gar nicht mehr kommen. So habe ich mir kurzfristig eine zweite Praktikumsstelle suchen müssen und hatte nun das Glück, die restlichen Stunden als Recherchetätigkeit für einen Seniorenverein absolvieren zu können. 

 

Dem Abschluss des Studiums stehen also nur noch die Bachelorarbeit 2 und einige wenige Lehrveranstaltungen im Wege, die dieses Wochenende wieder mit einer Präsenzveranstaltung starten. :) 

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Sehr schön. Hast du das Gefühl, dass du durch die Praktika auch neue Erfahrungen gewinnen und Wissen aus dem Studium anwenden konntest?

Link zu diesem Kommentar
Am 26.2.2021 um 11:56 hat Markus Jung geschrieben:

Sehr schön. Hast du das Gefühl, dass du durch die Praktika auch neue Erfahrungen gewinnen und Wissen aus dem Studium anwenden konntest?

Durch das Praktikum im Pflege- und Betreuungszentrum konnte ich auf alle Fälle Praxis gewinnen, die im Studium so nicht gelehrt werden können. 

Das zweite Praktikum war ja eher eine Auftragsarbeit, da war es weniger der praktische Erfahrungsgewinn, mehr aber eine kleine Vorbereitung, wie es in Zukunft so laufen kann, wenn man für Magazine oder Institutionen unterschiedliche Aufgaben im Zuge von Projekten übernimmt.

Beides sind sicher hilfreiche Erfahrungen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...