Zum Inhalt springen

Perfektion, Vielschichtigkeit und Weiterentwicklung


tassilok

355 Aufrufe

 Teilen

Habe Lernheft 15 abgeschlossen. Der Tutor hat die Hausaufgabe innerhalb von 4 Stunden bewertet. Um 06:05 habe ich sie abgegeben und um 10:01 war sie bewertet. Diesmal enthielt meine Hausaufgabe keinen Bezug zu meiner eigenen philosophischen Arbeit, da ich sonst den Rahmen gesprengt hätte. Ich hab die volle Punktzahl von 15 Punkten bzw. sehr gut plus (1+) erzielt.

 

Die Musterlösung, die jeder Bewertung beigefügt ist, habe ich mit meiner Hausaufgabe verglichen und bin sehr zufrieden mit meiner eigenen Antwort.

 

Der Kurs gestaltet sich immer mehr als Ausgleich zu meinem beruflichen Alltag. Der fühlt sich an, wie das oberflächliche Flicken eines havarierten Tankers, damit er nicht auseinander bricht. Der Kurs stellt eine Art intellektuellen Gegenpol der Perfektion, Vielschichtigkeit und Weiterentwicklung dar.

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...