Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    23
  • Kommentare
    49
  • Aufrufe
    2.474

Da waren es noch 2 Hausarbeiten


narub

200 Aufrufe

 Teilen

An der WBH beinhaltet das Master-Studium (zumindest meins) u.a. 4 Vertiefungsarbeiten - das sind kleinere wissenschaftliche Arbeiten, die einen (offenbar) auf die Master-Arbeit vorbereiten sollen. Durch das Feedback im Projektseminar ist das Thema der "Wissenschaftlichkeit" nochmal stärker in meinen Fokus gerückt. Davor habe ich mir keine großen Gedanken dazu gemacht und oft intuitiv gehandelt, mittlerweile lege ich mehr Wert darauf,  die Forschungsfrage vernünftig zu formulieren und die Methoden ordentlich zu beschreiben/begründen. 

 

Praktisch benutze ich jetzt auch durchgängig zotero als Literaturmanagement-Tool, ich wüsste auch wirklich nicht mehr, wie ich ohne dem zurecht kommen sollte.

 

Bei meiner zuletzt geschriebenen Arbeit im Bereich Business Intelligence habe ich 70 Quellen überflogen und in zotero eingefügt..für die Arbeit habe ich mich dann auf eine handvoll wirklich konzentriert. 

Ich habe bei der Arbeit echt bis zum letzten Tag gebraucht, weil ich solange getrödelt habe. Dieses "leichte" Motivationsproblem nervt mich schon tierisch. Wieso konnte ich die Arbeit jetzt in 2-3 Tagen fertigstellen und vorher wochenlang nicht? Ich hab zwar schon daran gearbeitet, also die eigentliche Idee, die Quellen lesen, die Struktur usw. aber das Ausformulieren liegt mir wahrscheinlich einfach nicht.

 

So what, jetzt sind es noch zwei Vertiefungsarbeiten und die Thesis, so gaanz langsam wird das Ende doch absehbar. Die letzten Arbeiten haben mir immerhin gezeigt, dass ich sowas ziemlich effektiv durchziehen KÖNNTE. Meine Betreuungszeit läuft noch bis 30.12., daher ist der 1.6. schon am äußersten Limit des regulär möglichen. (Auch wenn die WBH sich da eher kulant darstellt) 

 

Nur ein cooles Thema für die Thesis müsste mir noch zufliegen - wenn alles gut läuft, werde ich aber bis 1.5 / 1.6 die Anmeldung anvisieren.

 

bye bye,

narub

 

Bearbeitet von narub

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Steffen85

Geschrieben

Tschaka, das sind doch gute Nachrichten. Wird schon!

Die kostenfreie Verlängerung der Betreuungszeite von 6 Monaten hast Du auch schon mit einkalkuliert?

 

Link zu diesem Kommentar

Yeah  🥳  danke dir, das muss ich mir selbst auch mal wieder vor Augen führen, dass es so langsam doch schon wird.

 

Die 6 Monate hab ich von Anfang an mit abgeschlossen, d.h. mein monatlicher Betrag hat sich dann dadurch etwas reduziert (wurde auf die ganze Laufzeit gestreckt).  Beim Bachelor hatte ich nochmal nen Zusatzvertrag, bei dem die WBH aber nach Ablauf kulanterweise 2 Monate nicht berechnet hatten.

 

Ich werd aber mal Nachfragen, sobald ich die Thesis angemeldet habe

Link zu diesem Kommentar
Steffen85

Geschrieben

Oh, da habe ich mich zu knapp ausgedrückt. Gemeint waren die 6 Bonus-Betreuungsmonate aufgrund der Corona-Pandemie :-). Bei der Regelstudienzeit von 2 Jahren hat man ja ohnehin 1 Jahr on top + die 6 Monate Coronabonus. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...