Zum Inhalt springen

Abgegeben


TomSon

839 Aufrufe

Die Masterarbeit ist abgegeben.  Einerseits erfreulich, andererseits bin ich nicht so recht zufrieden.  Ich glaube, die Masterarbeit ist die schlechteste Leistung, die ich im ganzen Studium abgegeben habe.  😔

 

Ich werde es erst in ca. 4 Wochen erfahren, ob mich mein Gefühl nun trügt oder nicht. Auch mit einer nicht so glänzenden Masterarbeit kann man ja bestehen und das ist mir im Zweifel immer das Wichtigere.

 

Ansonsten versuche ich so schnell wie möglich das letzte Modul abzuschließen. Daher arbeite ich diese Woche noch intensiv an der Präsentation. Das Ende des Studiums steht damit unmittelbar bevor. 

 

Seltsam ist, dass ich während des Studiums immer dachte: "Irgendwann schreibst du ein Fazit und dann kannst du ganz viel Gutes und auch manches Schlechte berichten."

 

Das Bedürfnis nach einem Fazit habe ich eigentlich nicht mehr.  Allerhöchstens kann ich sagen: " Fand ich alles weitestgehend gut, würde ich wieder so machen. "

 

Ich merke, dass mich die letzten Wochen Kraft gekostet haben und ich müde bin. Daher bleibt es erstmal bei diesem Blogbeitrag. Wenn ich wieder etwas fitter bin, kann ich gerne noch was zum letzten Modul und zum Kolloquium sagen. Versprechen tu ich's aber nicht. 

 

👋

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Zitat

Ich glaube, die Masterarbeit ist die schlechteste Leistung, die ich im ganzen Studium abgegeben habe.

 

Wir werden sehen.......

Link zu diesem Kommentar

Super, herzlichen Glückwunsch!!! :thumbup:
War nicht im Oktober auch Start der PP-Ausbildung?

 

Zitat

Ich glaube, die Masterarbeit ist die schlechteste Leistung, die ich im ganzen Studium abgegeben habe.  😔


Ich glaube, solche Gefühle sind ganz normal. Der plötzliche Druckabfall nach der Abgabe bringt das so mit sich. Hatte das auch genau so, stellenweise war ich sogar überzeugt, dass ich gar nicht bestanden haben konnte. Du wirst sehen: Alles wird gut 💪

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...