Zum Inhalt springen

Haken dran✅


TomSon

608 Aufrufe

Die Projektarbeit schiebe ich seit März vor mir her. Irgendwann war mir klar, muss das Ding endlich von der Liste unerledigter Module runter. Das habe ich heute endlich hinter mich gebracht und bin super zufrieden. Das Ergebnis der Prüfung kenne ich noch nicht, aber bestanden ist das auf jeden Fall. Und das reicht mir! 🎉 Obwohl nicht alles glatt gelaufen ist. 

 

Das freut mich auch deswegen, weil ich nächste Woche in Urlaub gehe. Das ist angesichts eines noch nicht abgeschlossenen Moduls und der Masterarbeit, die ja auch noch Arbeit erfordert, nicht unkritisch. Allerdings muss ein Urlaub nun endlich sein. Ich schiebe das schon zu lange vor mir her, ich benötige dringend mal ein bisschen Auszeit. Zudem ist das letzte Modul nicht so dramatisch (finde ich) und mit der Masterarbeit komme ich gut voran. Man weiß nie, ob die Tage, die ich ab nächster Woche in Schottland verbringen werde, nicht doch am Ende fehlen werden. Was soll's… 🤷

 

Ansonsten kann ich noch kurz sagen, dass ich super an meiner neuen Stelle angekommen bin. Ich habe ja wirklich das erste Mal richtig das Gefühl, das Studium hat sich gelohnt. Ich muss ganz viele Studiendinge machen, wie z.B. Literatur recherchieren, Präsentationen vorbereiten, Fragebögen auswerten oder mir Gedanken zur Operationalisierung von Faktoren machen 🙃. Ich lerne gerade den Wissenschaftsbetrieb in einem Verbundprojekt (mehrere Unis sind daran beteiligt) kennen und finde es bisher nicht schlimmer als das, was ich da draußen in der Wirtschaft kennengelernt habe. Es ist echt spannend, wie Ideen gesammelt werden, um neue Forschungsthemen zu erschließen und Promotions- bzw. Masterarbeitsthemen zu finden. Es ist alles gar nicht wenig Arbeit, aber sie macht wirklich sehr viel Spaß. 

 

Ich sage an der Stelle schon mal Tschüss und bis bald 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿.

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich Dir – gut möglich, dass es danach dann mit neuer Energie viel effizienter vorangeht und Dir die Urlaubstage auch zeitlich gar nicht fehlen.

 

Dein Job klingt auch interessant, wenngleich auch recht wissenschaftlich. Und den Studienstoff nutzen zu können, ist bestimmt ein gutes Gefühl, dass es sich gelohnt hat, sich damit zu beschäftigen.

Link zu diesem Kommentar

Es tut manchmal so gut einen Schlussstrich unter Aufgaben zu setzen, auch wenn es nicht perfekt ist, den perfekt ist eigentlich nichts. 

 

Urlaub muss sein! Ich wünsche dir eine erholsame Zeit, fülle deine Akkus gut auf und komm gestärkt und gesund wieder zurück :) 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...