Zum Inhalt springen

Zwischen Zweifel, Hoffnung und großen Erwartungen


Kruemmelchen

474 Aufrufe

Die ersten Tage in meinem Masterstudium sind nun rum.

 

Die Zeit habe ich genutzt, um alle Programme zu installieren beziehungsweise Zugänge zu ändern und mich intensiv mit der Lernplattform auseinander zu setzen.

Zu dem mussten alle Termine festgehalten werden, damit ich sowohl meinen Dienstplan auf der Arbeit als auch beim Ehrenamt sowie meine Weiterbildung nebenbei problemlos durchziehen kann.

Alleine für diese Vorarbeiten ging ein ganzer Tag drauf. 😞

 

Am Donnerstag fühlte ich mich zumindest halbwegs angekommen.

Hatte auch endlich herausgefunden, welches Modul zuerst bearbeitet werden muss. 
Vertiefende Forschungsmethoden und Diagnostik wird zwar bestimmt nicht mein Lieblingsmodul werden, aber immerhin ist es machbar für den Einstieg

 

Also wurden die Ärmel hochgekrempelt, Collegeblock, Stift und iPad zurecht gelegt und die erste Runde lernen (2 Stunden vor der Arbeit) mussten durchgezogen werden.

Dabei wurde relativ schnell klar, dass die Hochschule mit einer sehr eigenartigen Art von Skripten arbeitet. Bisher habe ich lediglich die online Version mit vielen Links zu Fachliteratur gefunden. Hierbei sind ganze Kapitel prüfungstelevant 🙈

Allerdings soll es auch die Möglichkeit von Downloads geben. Diese habe ich bisher aber noch nicht ausfindig machen können. Mal schauen ob ich es bis zur Masterthesis schaffe 😉


Aber immerhin ist es verständlich geschrieben und trotz seines hohen Niveaus scheint es machbar zu sein.

 

Morgen steht erst einmal ein Termin für den Krisenchat an und eine Infoveranstaltung eines Ausbildungsinstituts. Plus das zweite Kapitel von Forschungsmethoden und Diagnostik.
Eigentlich wäre ich gerne noch ein Kapitel weiter gewesen, denn am Dienstag findet die erste Vorlesung statt.

Hoffe einfach darauf, dass in dieser Vorlesung einige schwarze Löcher gestopft werden können.

 

Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden. Denn sowohl die Plattform als auch die Skripte (wenn man sie so nennen will) sind genauso gut wie der telefonische Support der Hochschule

Immerhin hatte ich letzte Woche schon etliche Telefonate, mit denen 😉


Alles in allem lässt sich sagen, wenn es so weitergeht, wird es zwar sehr anstrengend in den nächsten drei Semestern, aber ich scheine die richtige Wahl getroffen zu haben. Abwarten bis  ich etwas zu meckern finde😉

Wahrscheinlich nach der ersten mündlichen Prüfung - Ende April 🫣

Bearbeitet von Kruemmelchen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

 am Dienstag findet die erste Vorlesung statt.

 

Ich bin schon sehr gespannt, wie das ablaufen wird.

 

Ansonsten klingt es wie ein „typischer“ Studienstart, mit allem, was an Unsicherheiten und auch etwas Chaos zu Beginn mit dazu gehört. 😉

Link zu diesem Kommentar
Am 20.3.2023 um 13:36 schrieb Markus Jung:

Ich bin schon sehr gespannt, wie das ablaufen wird.


es war eine interessante Erfahrung. Der Dozent ist super engagiert und strukturiert, wie anscheinend der gesamte Studiengang und Ablauf 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...