Zum Inhalt springen

Klausur Grundlagen Naturwissenschaften...


Esmeralda

484 Aufrufe

...ich kooommmmeeee!!! 

 

Natürlich ist wieder mal nicht mehr viel Zeit. Da ich die Klausur aber schon im April schreiben wollte, alle Skripte gelesen und fast alles zusammengefasst hatte, besteht meine Vorbereitung jetzt ja "nur" aus Lernen. 
Also habe ich mir am Wochenende meine Unterlagen und den Kalender geschnappt und habe mir die nächsten 3 Wochen entsprechend eingeteilt. 

 

Das Modul besteht aus 5 Skripten. 

- Grundlagen Mathe
- Grundlagen Biologie
- Einführung in die Physik

- Grundlagen Mikrobiologie 
- Grundlagen der Molekularbiologie und Genetik 

 

Mathe kann vernachlässigt werden, da hier bisher nie Aufgaben in der Klausur gestellt worden sind. 
Bleiben also 4, wobei in Physik wohl bisher auch wenig abverlangt wurde. 
Alles 1x durchrechnen soll mir also reichen. 

 

Diese Woche wiederhole ich also Physik und Biologie, nächste Woche Mikrobio und Molekularbio. 
Übernächste Woche habe ich dann noch ein bisschen Puffer und Zeit nochmal ein bisschen zu wiederholen. 
Die Klausur findet am 9.6. als open Book Klausur statt. Leider muss ich mit Kind zuhause schreiben, da der Donnerstag ja ein Feiertag und der Freitag entsprechend ein Brückentag ist. Wird schon irgendwie gehen. 

 

Von der anderen Klausur (M8 - Angewandte Forschungsmethoden) habe ich mich abgemeldet, bzw. sie auf August geschoben. 
2 Klausuren an einem Tag mag einigermaßen gehen, wenn ich die Kurze nicht zuhause habe, aber das kann ich uns beiden nicht zumuten. 

 

Also dann, frohes Gelingen würde ich sagen ;). 

 

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

frohes Gelingen würde ich sagen ;). 

 

Dem schließe ich mich an. 

 

Klausur mit Kind zu Hause stelle ich mir bei Open Book zumindest etwas streassärmer als bei einer Onlineklausur mit Proctorüberwachung vor.

Link zu diesem Kommentar

Ohja, DAS würde hier überhaupt nicht gehen. Sie wird definitiv zwischendurch irgendwas von mir wollen oder brauchen. 

Die Zeit ist in den openbook Klausuren wohl sehr knapp bemessen, aber irgendwie wird's schon gehen. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...