Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    17.122

Gutes Wochenende

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Engel912

73 Aufrufe

Genau so kann ich es beschreiben. Von Freitag nachmittag bis Montag abend habe ich insgesamt grob 12h Mathe geübt.

Und nicht nur das, ich habe meinen inneren Schweinehund auch überwunden und mich an meine noch offenen B-Aufgaben aus den Semestern 3/4 gewagt. Hab ich auch viel zu lange vor mir hergeschoben.

Das Programmieren ging besser als erwartet - fehlt nur noch eine Aufgabe und dann isses auch schon gut :) Hoffentlich brauch ich dafür nicht wieder knapp 1 Jahr :blushing:

Ansonsten warte ich momentan auf Antwort von der WBH, wie denn das Hauptstudium so funktionieren soll, wenn keine B-Aufgaben online sind und (jedenfalls für mich nicht ersichtlich) die Klausuren nicht buchbar sind :confused: ich bin gespannt!

Eigentlich sollte ich mein Hauptaugenmerk zwar darauf richten, meine 2 letzten Klausuren endlich zu schreiben, meine 2 Englischen B-Aufgaben endlich einzuschicken - und die 2 Programmieren B-Aufgaben endlich fertigzumachen. Aber bei uns sind die Klausurtermine SO dünn gesät, dass man direkt damit anfangen sollte, sonst wird man nicht fertig :thumbdown:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Perfekte Bemerkung für unseren Thread "du merkst dass du im Fernstudium ...." denn die Satzteile "Gutes Wochenende" und "12 Stunden Mathe geübt" ergeben einfach einen Widerspruch zusammen :D

Aber ich kann das gute Gefühl aber voll nachvollziehen, so n Wochenende beflügelt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
ergeben einfach einen Widerspruch zusammen :D

sag doch sowas nicht ;) man hätte schlimmeres machen können - Elektrotechnik oder Physik zum Beispiel :blushing::thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Freitag Nachmittag bis Montag Abend sind grob 78 Stunden, davon 12 Stunden Mathe...:w00t: beeindruckend - Ich halte nie so lange bei einem Fach durch.

Aber ich finde das es gerade in Mathe wirklich Erfolge bringt sich viel damit zu beschäftigen, da es doch irgendwie auf Logik basiert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich halte nie so lange bei einem Fach durch.

naja ... mir bleibt nichts anderes übrig, weil ich Modulweise lerne - womit natürlich immer ein Fach am Stück durchgezogen wird ;)

Aber ich finde das es gerade in Mathe wirklich Erfolge bringt sich viel damit zu beschäftigen, da es doch irgendwie auf Logik basiert.

Mathe geht über 2 Stufen:

* Stufe 1: verstehe, was gemacht wird und warum es gemacht wird

* Stufe 2: übe, übe, übe, bis es Dir zum Halse raushängt. und dann übe nochmal ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung