Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    4.399

Ganz im Zeichen von Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
XPectIT

35 Aufrufe

Den Dienstag Abend habe ich in der Schule verbracht.

Ich hatte 2 Tage zuvor meinen Telekollegen/-innen geschrieben, dass ich vorher noch etwas Essen werde und so trafen sich noch zwei andere mit mir um 18 Uhr in einem bekannten Schnell-Restaurant.

Der Mathelehrer hat sich dann richtig viel Zeit genommen und so waren wir insgesamt 15 Leute, die von 19 - 21 Uhr in der Schule saßen. Es gab reichlich Übungsaufgaben und Erklärungen, den einen oder anderen Hinweis zur Prüfung konnte man auch heraushören.

Gestern am Mittwoch (24.02.) kam mein Büro PC wieder. Natürlich waren alle lokalen Daten weg und es ging ans Einspielen der gesicherten Daten - die ich garnicht sichern könnte, wenn ich nicht gegen diverse Weisungen und Vorschriften verstoßen würde.

Internet-/Intranetlinks, Mailkonto-Einrichtung, Adressbuch, sämtliche Einstellungen der installierten Programme (also alles unter "Dokumente und Einstellungen"\%USERNAME%\ ) ... Ausfallzeit also Montag (komplett), Dienstag (komplett), Mittwoch (bis ca. 15 Uhr).

Heute hat mich mein Chef auf mein FachAbitur angesprochen, er fragte wie es läuft. Das interessante dabei ist lediglich, dass ich ihm das nicht erzählt habe. Scheinbar hat es ein Kollege ihm unbedingt erzählen müssen.

Ich werde die nächsten Tage wohl mal das Gespräch mit ihm suchen, nicht das hier über "Dritte" irgendwas falsches "rum"erzählt wird.

Die Arbeit ist ansonsten wie die letzten Tage, stressig ohne Ende. Von 7:00 bis um 17:45 im Büro ist der Regelfall. Warum bin ich nur in den öffentlichen Dienst? :lol:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Scheinbar hat es ein Kollege ihm unbedingt erzählen müssen.

Wir gut, dass es Kollegen gibt, die einem die Aufgaben abnehmen. ;)

Die Arbeit ist ansonsten wie die letzten Tage, stressig ohne Ende. Von 7:00 bis um 17:45 im Büro ist der Regelfall. Warum bin ich nur in den öffentlichen Dienst?

Mit meiner Vorstellung, die ich vom öffentlichen Dienst habe und wie ich es auch selbst kenne (kannte), kommt das überhaupt nicht hin. Aber meine Erfahrungen sind aber schon etwas länger her... Da galt eher noch der Spruch: Kollegen, die morgens zu spät kommen, müssen aufpassen, dass sie nicht mit den Kollegen, die zum Feierabend früher gehen, auf dem Flur zusammen stossen (oder so ähnlich). :D:

Hattest Du schon einmal irgendwo erwähnt, wo Du arbeitest?

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube nicht, dass ich es bereits erwähnt habe und wenn ja, dann war es ein Versehen. ;)

Nur soviel, es ist der Verwaltungsunterbau eines Bundesministeriums. Aber es ist wohl auch unerheblich, denn auch bei uns gibt es die Art der Leute die durch Leistungszurückhaltung auffallen. u.a. weil mir diese Philosophie nicht behagt, muss ich mich weiterbilden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenns dir hilft, mein Schreibtischnachbar ist auch so ein Exemplar: erst taegliches (!!!!) aushoeren wie's denn nun mit den Umzugsplaenen steht (bin ja mit nem US-Soldaten verheiratet und leider hat die nette Schweinfurter Zeitung veroeffentlicht, dass die Einheit evtl. nach Weiden verlegt werden soll, dann geht er zum Chef und erzeahlt dem alles Neue und Erfundene UND dann erzaehlt er ja noch im ganzen Buero rum, wie schlampig man (seine) Arbeit macht und das das ja gar nicht geht... Das bisher 90% der Fehler seine 'Alibiarbeit' war... das zaehlt nicht.... habe seit Januar nun seine Arbeit einfach nicht mehr gemacht und nun steigt ihm die Buchhaltung aufs Dach... hehe zuuuuu dooof das ich noch Urlaubsvertretung habe und bis zur vorgegebenen Deadline leider keine Zeit fuer seinen Mist...

Dir viel Glueck dass nicht zu viel Schmarrn rumerzaehlt wurde und natuerlich noch gaaaaaaaaanz doll die Daumen gedrueckt fuers Fachabi (du hast es ja soooooo gut... schon fertig *g*)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Wenns dir hilft,...
Nein, hilft nicht. :D

Ach das geht hier schon, ich verheimliche ja nicht, dass ich das FachAbi mache. Aber ich muss es schließlich nicht jedem erzählen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?