Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    37
  • Kommentare
    98
  • Aufrufe
    2.160

Prüfungsan- und -abmeldungen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bluefin

116 Aufrufe

Tja, ich hab mir mal die letzten Tage Gedanken gemacht (auch mit zwei Kommilitonen).

Zunächst kann ich noch keine Prüfungen aus dem nächsten Semester vorziehen. Daher ziehe ich Klausuren aus diesem Semester vor. Da ich nun schon fast alle Fächer fertig bearbeitet habe (es fehlt nur noch Einführung Programierung und Theoretische Informatik).

Die Prüfungsan- und -abmeldungen habe ich soeben an die Wings geschickt. Mal schauen, wann sie die Termine ins LSF einpflegen.

Termine sehen dann wie folgt aus:

Einf. Wirtschaftsinformatik - Oktober 2010 (zwei Monate vorgezogen)

Einf. Programmierung - Oktober 2010 (zwei Monate vorgezogen)

Mathe 2 - Dezember 2010 (6 Wochen vorgezogen)

Zusatzveranstaltung Theoretische Informatik - Januar 2011 (freiwillig)

Theoretische Informatik - Januar 2011 (eine Woche vorgezogen)

Wirtschaftsrecht Präsenz - Januar 2011 (eine Woche vorgezogen)

Es ist nun eine bessere Verteilung als vorher. 4 Präsenzen mit Klausur, eine Präsenz ohne Klausur und eine freiwillige Zusatzveranstaltung innerhalb von 5 Wochen. :thumbdown:

Somit hätte ich dann ganze 3 Monate Zeit, um mich in das bisher schwerste Fach einzuarbeiten: Theoretische Informatik.

Normal sind 4 Wochen Bearbeitungszeit pro Fach eingeplant (auch von den Profs.). Bei TI sind es doch ganze 7 Wochen. Ich bin also froh, wenn meine An- und Abmeldungen durchgehen und ich dann 3 Monate Zeit für TI habe. :thumbup:

Die weitere Planung steht noch nicht aus. Ich lasse mich erstmal überraschen, ob ich die 4 Klausuren bestehe.

Dann werde ich mal weiter mein Buch für C lesen und mir bissl was rausschreiben. :thumbup:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


HannoverKathrin

Geschrieben

Wenn man zulange ohne Klausur ist und schon alles bearbeitet hat, macht es wirklich Sinn vorzuziehen. Schön wenn sowas klappt. Nach den Leistungen im Oktober wirst du ja dann für Januar deine Motivationspusher bekommen haben (hoffentlich) und dann regelt sich der Rest der Planung schon von ganz alleine. Immer ein Schritt nach dem Anderen.

Deinen Seitenblog mit der Zielerreichung des Vordiploms finde ich toll. Das macht nochmal mehr deutlich, wie wichtig ein Meilenstein auch als vorläufiges Endziel gesehen werden kann. So in % klingt das noch besser als wenn man in Semestern rechnet. Finde ich persönlich. (Kann aber auch daran liegen, dass ich eine Zielerreichung von 75 % habe :D)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja genau. Würde ich die nicht vorziehen, müsste ich jetzt bis Dezember warten, um 2 Klausuren zu schreiben und das ist irgendwie doof. Hätte dann auch nur 4 Wochen für TI Zeit und das ist glaub ich nicht schaffbar bei mir. Wenn ich dann noch Informatikrecht aus dem 4. Semester vorziehe in den März, dann hab ich 3 Monate für Englisch und noch von April bis August Zeit für das Semesterprojekt. Sollte wohl reichen. Da könnte man eventuell schon andere Klausuren aus dem 6. Semester vorziehen.

Das mit dem Vordiplom seh ich schon stark als Motivator. Zum Glück sind es nicht mehr so viele Klausuren bis zum Vordiplom. :D

75% ist schon toll! Die werde ich aber auch irgendwann erreichen. *hoff* ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?