Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    73
  • Aufrufe
    2.792

Überblick, Workload, 2. Semester

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Coonie

159 Aufrufe

In der letzten Zeit lief es bei mir wirklich...bescheiden. Mal hatte ich eine Woche mit einem Workload von 10 Stunden und dann kam ich wieder kaum dazu mich hinzusetzen und auch produktiv zu lernen. Trotz allem hänge ich nur einen SB hinter meinem ganz zu Anfang erstellen Lernplan. Diese Woche habe ich Urlaub und ich versuche die Zeit zu nutzen, um wieder auf Stand zu kommen.

Noch ausstehend sind derzeit 2 SB für Mathe und 2 SB für WIG, dort habe ich wie auch Mrs. Frischling noch nicht wirklich was gemacht, ausser die CD bearbeitet/zusammengefasst. Aber das stört mich auch nicht wirklich, da ich meinen Fokus derzeit auch auf Werkstofftechnik lege.

In drei Wochen findet das Labor statt, die letzte Präsenz dazu war am Samstag. Versuche selbst durchführen werden wir wohl nur bei den wenigsten, meinte unser Dozent; der größte praktische Teil würde an ihm hängen bleiben. Er wird uns zu elementaren Themen der Werkstofftechnik mündlich befragen, wobei der Schwerpunkt dort auch nur auf SB 1-3 liegen wird. Insofern wurde schon einmal "grob" eingegränzt und gezielt Themen wird er uns zeitnah per E-Mail zukommen lassen. Ich bin also nicht mehr ganz so panisch ;)

Für die Klausur allerdings sehe ich das ganze nicht so locker. Wie ich mit meinen Zusammenfassungen anfange weis ich noch nicht so recht, Zusatzlektüre habe ich zwar aber wirklich richtig darin gelesen habe ich auch noch nicht. Ich denke ich werde mir zu Anfang erstmal ein paar alte Klausure dazu raussuchen und schauen, welche Themen dort häufig vorkamen, wie tief der Stoff abgefragt wurde usw. Ein erster Anhaltspunkt sozusagen.

Heute kam auch schon das Paket mit den Studienbriefen für das zweite Semester. Etwas mehr als für das erste Semester, insgesamt sind für mich 20 SB relevant. Mit der 1SB pro Woche-Taktik werde ich da wohl nicht mehr hinkommen. Anfänglich hatte ich mir überlegt die PL für BUJ vom dritten in das zweite Semester vorzuziehen, das mir die SL bereits anerkannt wurde. Wo ich aber nun den Umfang des zweiten Semester sehe, tendiere ich eher dazu, die PL doch wie für den normalen Studienverlauf vorgesehen im dritten Semester zu schreiben. Muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen... :confused:

Das erste Semester ist noch nicht einmal annähernd rum, aber gute Vorsätze für das zweite kann man ja trotzdem schonmal machen :cool: Ich hoffe das ich im zweiten Semester endlich einen konstanten Workload hinbekomme :cursing: Dieses Auf und Ab der wöchentlichen Lernzeit bringt mir ja vorn und hinten nichts - bei konstanter Lernzeit kann man ja dann vielleicht auch mal eine ganze Woche Lernfrei nehmen :)

Aller Anfang ist schwer, aber ein schwerer ist besser als gar keiner!

Zurück zum Schreibtisch...

P.S. Ein Kommilitone hat bereits das Handtuch geworfen. Da waren es nur noch 7 :(

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Ein Kommilitone hat bereits das Handtuch geworfen. Da waren es nur noch 7

Noch vor der ersten Klausur? Wow... das ist wirklich verwunderlich.

Wobei denke ich damals bei mir auch einer schon zu Englisch nicht erschienen ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung