Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    12
  • Aufrufe
    323

Ende der Einführungsveranstaltung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wussa

40 Aufrufe

So nun ist mein 3 tägiger Ausflug nach Pfungstadt beendet. Ich kann es nur jedem Empfehlen an allen drei Tagen der Einführungsveranstaltung teilzunehmen. Man bekommt gute Tipps von den Dozenten und sieht schon mal was in Zukunft auf einen Zukommt.

Aber erst mal ein paar Worte zum gestrigen Tag. Der begann mit einer Einführung in den Online Campus der WBH (StudyOnline). Es wurde gezeigt wo man welches Forum findet, wie man Kontakt mit Tutoren aufbauen kann und wie man Aufgaben einsendet. Und noch ein paar andere Kleinigkeiten.

Der restliche Tag war in 2 Themenblöcke unterteilt. Nummer eins war Einführung in Unix / Linux und Nummer 2 Einführung in die Programmierung mit C.

Zum ersten Thema bekamen wir einen kleinen Historischen Überblick und es wurden die ersten wichtigen Kommandos für die shell erklärt. Zu den Kommandos gab es genug kleine Übungsaufgaben um ein Gefühl dazu zu bekommen. Auch wenn ich das Arbeiten mit Linux kenne hat es Spaß gemacht.

Die Einführung in C war genau so aufgebaut wie das erste Thema. Hier war Schwerpunkt etwas mit den printf / scanf zu spielen und die Unterschiede der einzelnen Datentypen kennen zu lernen. Das einzig frustrierende war der vi Editor, da man den über eine Befehlszeile Steuer.

Nun aber zum heutigen Tag, dem Einführungsprojekt /-labor. Ziel dieses Projekts / Labors ist es uns zu zeigen wie die ingenieursmäßige Softwareentwicklung aussieht. Also Erstellung eines Storyboards, Verbale Beschreibung des Problems / Aufgabe bis hin zum erstellen eines Klassenmodells. Das Erstellen des Klassenmodells wurde mit der Software Sisy durchgeführt. Ich muss sagen das Sisy sehr interessant aussieht.

Das war also das Einführungsseminar für Informatiker. Ach ja und ich muss nun in den nächsten 6 Wochen die heutigen Schritte aufbereiten und auf Papier bringen, denn das ist die erste B-Aufgabe ;).

Und es sollen um die 30 Seiten sein. Gut das davon 20 Seiten aus der Generierten Sisy Doku stammen dürfen. Sonst wüsste ich nicht wie ich die voll bekommen sollte.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Ich fand die 3 Tage damals auch sehr hilfreich und kann die jedem nur Empfehlen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?