Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    35
  • Aufrufe
    576

Freizeit geniessen oder die letzten Tage in "Freiheit"

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
frechdaxs

77 Aufrufe

Jetzt geht der Karneval zu Ende und damit auch das lange Wochenende. Am Samstag habe ich vergeblich auf den Postboten gewartet, der hatte anscheinend frei. Schade. Ich hatte mich auf ein Paket von der WBH gefreut. Das warten und die damit verbundene Geduld ist keine Stärke von mir. Jetzt ist zumindest das Schlafzimmer sehr gut durchlüftet ... hatte das Fenster auf und habe mich um die Bügelwäsche gekümmert. Ja, ich war schon recht verzweifelt. :)

Ich hatte es so schön geplant ... Samstag das Paket von der WBH und dann in Ruhe bis einschliessend Rosenmontag das Paket angehen. Das war wohl nix. Schade!

Gestern habe ich den Tag genutzt um meinem liebsten Hobby - dem Gleitschirmfliegen - nachzugehen. Endlich wieder einwenig Luft unter die Füsse bekommen. Mal schauen, wann ich das nächste mal Zeit dazu haben werde. Spass hat's gemacht und die "Sucht" ist bis zur nächsten Schönwetterphase beruhigt. Bin neugierig, wie ich Lernen & Hobby auf die Reihe bekomme.

Tatata ... Veilchendienstag, also heute ... endlich der Postbote da und der Paketschein im Briefkasten. Werde morgen nach der Arbeit direkt mein Paket abholen. Ich bin mal gespannt, wie die Kurshefte geschrieben sind.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Du wirst mit dem Fernstudium die Geduld sicherlich auch noch lernen ;) Man wartet nämlich sehr oft auf sehr viele Dinge (Noten, Antworten von Tutoren usw) ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dann wünsch ich dir viel Erfolg fürs Studium und das du den Boden unter den Füßen nur beim Gleitschirmfliegen verlierst. ;)

Und spätestens wenn Klausuren anstehen und du lernen solltest wirst du erstmal sehen wie reizvoll Putzen, Waschen, Aufräumen, etc. sein kann. *hihi*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo ihr zwei,

ihr macht mir Hoffnung. Geduld habe ich seit Jahren nicht gelernt ... mal sehen, wie es nach 3,5 Jahren Uni ausschaut. Zum putzen: Nicht das am Ende meine Wohnung besser aufgeräumt ist als aktuell. *hihi*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung