Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    73
  • Aufrufe
    2.717

Wenn es erstmal läuft, dann läufts!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Coonie

145 Aufrufe

Das zweite Semester ist nun auch schon gut 2,5 Monate alt und ich muss sagen, es hat sich einiges getan. Vorallem aber in Bezug auch mich selbst merke ich Veränderungen. Mittlerweile ist das (fast) tägliche Lernen zum Alltag geworden und es fällt mir gar nicht mehr schwer mich an den Tisch zu setzen und den SB aufzuschlagen. Ich schaffe es nun an einem Tag auch mal mehrer Stunden dran zu bleiben und nicht nur eine knappe Stunde. Dadurch bleiben mir mehr Tage an denen ich dann mal nicht lernen brauche und mir meine Freizeit somit auch viel besser einteilen kann. Dieser Umstand führt dazu das ich viel besser gelaunt bin und mir das Lernen auch gar nicht mehr wie eine Last vorkommt. Es gehört einfach irgendwie dazu. :)

Mittlerweile bin ich auch von der Schiene runter, ständig auf den Workload zu achten und möglichst konstant zu halten. Ich habe mir nun meine ganzen SBs auf die einzelnen Kalenderwoche verteilt und mein Ziel ist es, die geplanten SBs dann in den vorgesehenen Wochen zu schaffen. Dadurch kommen ganz unterschiedliche Workloads zusammen, aber ich schaffe was ich mir vornehme. :thumbup: So habe ich ein "gemütliches" Mittelmaß zwischen mal mehr und mal weniger Lernstunden in der Woche. Ich stehe nicht ständig unter Strom und kann auch die Freizeitaktivitäten viel besser verteilen :lol:

Der Zwischenstand sieht momentan folgendermaßen aus:

WIG - 3 von 5 SB gelesen u. zusammengefasst

BWL - 5 von 6 SB gelesen u. zusammengefasst (SB6 steht diese Woche an)

WMT - 2 von 6 SB gelesen u. zusammengefasst

Es liegt also noch was vor mir, aber so wie es im Moment läuft kann es wirklich weitergehen.

In genau einem Monat steht dann die erste Klausur dieses Semesters an, bis dahin will ich weiter fleissig sein !

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das klingt gut :) Ich bin auch dazu übergegangen, eher Sachziele zu setzen, sprich 1-2 SB in einer Woche schaffen. Ich hab auch die SB so auf die Wochen aufgeteilt, dass ich das Gefühl hab, das so schaffen zu können. Und wenn ich doch mal noch Lust auf mehr hab, fang ich schon mit dem nächsten an - momentan bin ich meinem Plan somit eine Woche voraus und ich gehe stark davon aus, dass ich mich irgendwann darüber freue ;)

Schreibst du für WMT tatsächlich eine Zusammenfassung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Schreibst du für WMT tatsächlich eine Zusammenfassung?

Ja das tue ich. Es hilft mir sehr, da ich durch das aufschreiben auch vieles gleich im Kopf behalte. Ausserdem finde ich die Formelsammlung manchmal etwas unübersichtlich und ich habe lieber alles nochmal in meinen eigenen Worten beschrieben und in der für mich logischsten Reihenfolge wenn ich mich dann auf die Klausur vorbereiten muss :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung