Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.086

Wo will ich eigentlich hin?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

66 Aufrufe

Der Übergang von Betriebspsychologie und Unternehmensführung zu Automatisierungstechnik fällt mir im Moment ganz schön schwer. Ich merke wieder mal, dass mich solche Fächer einfach viel mehr interessieren als die technischen.

Es ist irgendwie gerade der Punkt gekommen, an dem ich mich Frage, wo meine Reise eigentlich hingehen soll, auch damit begründet, dass ich im Job ziemlich unzufrieden bin.

Obwohl ich in Gesprächen mit den Verantwortlichen meine Wünsche und Meinungen zur derzeitigen Aufgabenverteilung offen ausgesprochen habe, wurde ich nun für einen Bereich eingeteilt, der mir weder Spaß macht noch besonders liegt, und in dem ich auf keinen Fall meine Zukunft sehe.

Bis jetzt war ich einfach zu arg Schisserin und habe die positiven Aspekte wie den guten Kontakt zu den Kollegen und die vorhandene Flexibilität durch Gleitzeit in den Vordergrund gerückt, so dass das Thema kurzfristiger Jobwechsel egtl nie wirklich eines war.

Im Moment bin ich aber an einem Punkt, an dem ich mir vorstellen kann, das anzupacken und ggf. auch während des Studiums umzusetzen.

Ich habe mir vorhin mal eine Liste mit Stichpunkten erstellt, welche Bereiche und Themen mich interessieren und werde nächste Woche nochmal das Gespräch in der Firma bzgl der Aufgabenaufteilung suchen.

Da es an mir liegt, dahin zu kommen, wo ich hin möchte, muss ich das Ding jetzt auch in die Hand nehmen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich finde es wichtig zu wissen wohin man möchte.

Nach langer Unzufriedenheit hat 1 (!) klärendes Gespräch (naja und 2 Monate Abwesenheit durch Elternzeit *hust*) Wunder gewirkt und plötzlich waren Dinge möglich von denen keiner dachte.

Ich wüsche Dir, dass Du den Verantwortlichen genau soetwas mitgeben kannst... denn ein Jobwechsel gerade im eh schon von Motivationsproblemen geplagten Schlussspurt ist sicher nicht die optimale Situation.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eigentlich hatte ich das auch nie vor, mich während des Studiums mit nem Jobwechsel zu beschäftigen. Leider hat sich das im letzten dreivielrtel Jahr alles komisch entwickelt. Mal sehen, was mich nächste Woche nach den drei Urlaubswochen erwartet...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung