Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.944

Keine Lust

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

114 Aufrufe

Oh man, ich habe heute aber auch wirklich gar keine Lust... Nachdem ich die letzten 3 Wochen fleissig und motiviert OPR gelernt habe, falle ich nun gerade in ein kleines Loch. MKP ist schwierig vorzubereiten. Wobei es eigentlich sehr leicht ist. Ich kann die SB mitnehmen und muss auf einen speziellen Klausurfall Tools aus den SB anwenden. Vorbereitung bedeutet für dieses Fach also SB lesen und wie wild Klebezettel drin verteilen. Evtl. mal die Anwendung üben, aber letztendlich kommts auf den Klausurfall an.

Unser Dozent hat sogar klar gesagt "die richtige Anwendung ist wichtig, der Inhalt ist nur das Sahnehäubchen". Wobei das nun auch etwas aufgepeppt ist.

Mit dieser Erwartungshaltung an die Klausur, fällt es mir gerade schwer mich an den Schreibtisch zu setzen. Da ich heute Nachmittag bereits Zitate in Citavi eingehämmert habe, habe ich auch keine Lust auf BSP-Literatur auszuweichen. Heute ist das Studium irgendwie doof. Dabei hab ich mir doch schon gestern studienfrei gegönnt... verzwickt.

PS: Nun hätte ich fast den 2. Grund meines Blogs vergessen: Ich habe gleich am Samstag noch den Einspruch für IUF fertig gemacht. 2 Punkte wurden mir nicht gegeben, obwohl ich die Merkmale genannt hatte. Ich hoffe der Einspruch kommt nicht bis zum Prüfer, sondern wird direkt vom Ausschuss korrigiert (wie mein VWT-Einspruch der auch nur einen Rechenfehler bemängelte). Der nette Prof. soll eigentlich noch die MKP-Klausur, BSP-Hausarbeit und vermutlich auch meine BA-Thesis korrigieren. Aber evtl. nimmt er das mit dem Einspruch auch persönlich? Da ich mit den 2 Punkten auf eine 2,0 rutschen würde, war mir das aber die Sache wert. Konstruktive Kritik sollte man ja wohl abkönnen!?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Also ich denke auch, wenn die Kritik konstruktiv und berechtigt ist sowie freundlich vorgetragen wurde, sollte kein Prof. "eingeschnappt" sein.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Naja er hat mich nach der Korrektur während der Präsenz selbst angesprochen und meinte, meine Inhalte wären sehr gut aber meine Struktur eine Katastrophe (eine tolle Zwitter-Kombination mit einem Kommilitonen der nicht so gute Inhalte hatte, aber dafür sehr strukturiert war). Nach dem Blick in meine Lösung und die Korrekturrichtlinie muss ich zugeben, er war sehr wohlwollend. er hat mir nichts geschenkt, aber er hat meine Aussagen großzügig ausgelegt. Von daher ist ein "undankbarer" Beigeschmack bei einem Widerspruch gegen solche Bewertungen. Hier handelt es sich aber wirklich um spekulationsfreie Zone, da stehen Worte die nicht genug Punkte bekommen haben. Von daher hab ich ja trotzdem den Antrag gestellt.

Mal sehen was passiert.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung