Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    139
  • Kommentare
    432
  • Aufrufe
    10.026

Da ist sie wieder - die Motivation


paulaken

404 Aufrufe

Der Workload im Juni betrug bisher ganze 7h, gemacht habe ich nichts, gar nichts. Aber kaum ist mein Marketing-Buch, der Ersatz, da, geht es wieder los.

Gestern kam es an, heute habe ich mich zwei Stunden damit beschäftigt. Das reißt den Monatsschnitt kräftig nach oben.

Ausreden gab es viele, zu tun immer was, nur nicht in die Bücher schauen. Selbst meine Hauptlernzeit, die Fahrtzeiten, habe ich ungenutzt verstreichen lassen. Aber es liegt nicht an allem anderen, nur an mir und der fehlenden Motivation für Finanzierung. Beim Aktien-Kapitel bin ich ausgestiegen. Was interessieren mich Aktien, ich habe Kinder, da werden Aktien nie ein Thema sein. Das Thema liegt mir nicht, für das Vordiplom zählt die Note kaum, also bleibt das Buch in der Ecke.

Marketing, auch wenn ich das Thema nicht sonderlich spannend finde, geht da deutlich leichter von der Hand. Es ist nachvollziehbar und viel Labern. Groß zu verstehen gibt es da nichts.

Aber Finanzierung ist anders, es ist mühsam, langweilig und nervt nur noch. Drei Kreuze, wenn ich das Buch in die Ecke werfen kann.

Wie krieg ich das Thema noch in meinen Kopf?

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...