Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    176
  • Kommentare
    527
  • Aufrufe
    6.062

Südtirol und so.........

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
eisenbahner

91 Aufrufe

Mit dem heutigen Datum werde ich mich in eine gut 2 -wöchige Blog und Lernpause verabschieden.

Nach meinem Urlaub werde ich mich dann für gut 2 Wochen nur sporadisch dem Studium widmen können, nachdem das eine (Steuer ) oder andere (diverse häusliche Themen) dringend abgearbeitet werden müssen.

Ab Mitte September werde ich mich dann wieder intensiv mit Mathematik befassen. Falls jemand in meiner Auflistung CZU vermisst, Programmieren (oder das Erlernen des selben ) werte ich jetzt mal als Hobby .

Wie im letzten Blog angedroht hier noch ein kurzer Bericht zu unserer Tour nach Südtirol.

Wir waren wie letztes Jahr 2 Tage auf der Zufallhütte am Ende des Martelltales. Die Hütte hat den Vorteil, das sie einerseits über Geschichte verfügt (Baujahr 1882) , dann liegt sie kindertauglich nur gut 45 Minuten vom Parkplatz. In der Umgebung der Hütte gibt es einen Spielplatz, einen kleinen Klettergarten, einen zackigen Klettersteig, ein paar Kühe und natürlich gibt es auch jede Menge Wandermöglichkeiten. blogentry-16302-144309782692_thumb.jpgDer Koch hat jahrelang in einem Spitzenhotel gekocht und der Hüttenwirt (ex Agraringenieur ) ist eine Seele von Mensch.

Am zweiten tag machten wir einen Trip zur Marteller Hütte auf 2610 m , wo wir mit einer gigantischen Aussicht auf Cevedale und Co. (gut 3750 m ) belohnt wurden.

blogentry-16302-144309782698_thumb.jpg

blogentry-16302-144309782704_thumb.jpg

Am Sonntag ging es nach einem Zwischenstop im Salewa Cube in Bozen zum Klettern wieder nach Hause. Die Kletterhalle bietet gut 2000 Quadratmeter kletterfläche und ich glaube an die 190 Routen.blogentry-16302-144309782709_thumb.jpg

Also falls jemand mal in der Ecke ist und kindertaugliche Ziele sucht ich kann alles wärmstens empfehlen.

So jetzt habe ich euch genug zugespammt, beim nächsten mal geht’s wieder mehr um ernsthafte Dinge.:angry:

Eine schöne Woche wünsche ich Euch allen

PS: Selbstverständlich habe ich mir für die Zeit meines Urlaubs den boshaften Pittbull meines Nachbarn zum Bewachen meiner Wohnung ausgeliehen:ohmy:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Sehr eindrucksvoll. Mich würde interessieren, wie lange ihr denn dann tatsächlich täglich mit den Kindern gelaufen seid, bevor diese schlapp gemacht haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

also, beim Zustieg zur Hütte etwa 45 min abends dann nochmal 40 min so ein wenig im Gelände rumkraxeln. Am nächsten Tag haben wir ca 3 h für die 400 hm und gut 6km gebraucht.Hier haben die Pausen auf der letzten Stunde zugenommen ;-) Beim Abstieg waren wir mit Pausen gut 1,5-2h unterwegs. Der Besuch in der Kletterhalle dauerte 4h wobei nach 4-5 Routen die Kraft schon nachlies.Meine Tochter steht aber tierisch drauf und kann sich da echt gut motivieren.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ja , wir waren auch sehr stolz auf unsere zwei Mädels. Meine Tochter mit knapp 8 hätte noch Reserven gehabt, (macht aber auch 2 mal Sport und geht dann noch 2 Stunden zum Jazz und zum Ballett)aber für die jüngere der beiden war es schon hart an der Grenze. Aber sie wollen beide nächstes Jahr wieder hin und das freut uns nat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Klasse. Ich werde auch versuchen, meine Sohn mal ans Wandern zu gewöhnen. Aber das wird wohl ein harter Weg werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich habe da wohl sehr viel Glück sie steht auf Snowboarden (wie ich) und liebt die Berge

(wie ich) da ist sie mit Feuer und Flamme dabei.

Mein Freund hat es mit Tieren versucht (funktioniert ) na ja und dann halt die Ziele sehr, sehr kurz fassen, angefangen haben wir mit 150 hm Aufstieg , und Seilbahnhilfe. Aber da gab es einen Klettergarten und der hat schon wieder gezogen. Vielleicht kannst Du ja mit deinem Kurzen einen Kletterkurs machen ...sollte es auch bei Euch geben. Dann hast Du immer ein Argument. wir gehen dort hin und dann darfst du klettern......

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tolle Bilder und Eindrücke, bin selbst grosser Südtirol Fan und in drei Wochen auch wieder vor Ort :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung