Blog Amazing Grace

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    18
  • Aufrufe
    379

Ein dickes Dankeschön an alle!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Amazing Grace

56 Aufrufe

Hiermit möchte ich mich ganz herzlich für die vielen tollen Kommentare bedanken, die so fleißig unter meinen letzten Blog-Eintrag gepostet wurden.

Scheinbar habe ich mit dem Thema "Abitur ja oder nein" einen kleinen Nerv getroffen, zumindest gab es viele verschiedenen Meinungen, was mich sehr gefreut hat.

Nun noch ein paar Infos zu meiner Situation:

Ich habe in Zukunft vor Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Literatur und Geschichte zu studieren. Diesen Studiengang bietet die Fernuni Hagen an. Über ein Akademiestudienzugang habe ich mich auch bereits informiert. Die Studienbetreuerin an der Fernuni Hagen hat mir erklärt, dass ein Akademiestudium erst dann sinnvoll ist, wenn einem nur noch 1 Jahr Berufserfahrung fehlt, da lediglich 2 Module studiert werden dürfen.

Mir fehlen noch knapp 2 Jahre Berufserfahrung, bis ich ohne Abitur studieren dürfte. Daher hatte ich die Idee mit dem Abitur, um die Zeit sinnvoll zu nutzen und mir einen gewissen Grundstock an Wissen in den Fächern Deutsch, Geschichte und Latein anzueignen, die ich für mein geplantes Studium benötigen werde.

Mittlerweile habe ich mich noch ein wenig schlau gemacht und nach Weiterbildungskursen in diesen Bereichen Ausschau gehalten. Ein paar Literaturkurse von diversen Anbietern habe ich gefunden, doch im geschichtlichen Bereich sieht es eher schlecht aus.

Für mich würden auch Weiterbildungskurse im Wirtschafts- und Personalbereich in Frage kommen, da mein jetziger Beruf in dieser Richtung anzusiedeln ist.

Natürlich wäre es sinnvoller, später ein BWL-Studium oder ähnliches anzuvisieren, jedoch ist meine Leidenschaft die Literatur und da ich mich privat sehr gerne mit Geschichte beschäftige, möchte ich ein Studium machen, das mich im ersten Moment zwar nicht beruflich weiterbringt, es jedoch ein großer Traum von mir ist und ich mir diesen sehr gerne erfüllen möchte.

Das Studium sollte auf jeden Fall ein Fernstudium sein, da ich in meinem jetztigen Beruf zufrieden bin und diesen gerne weiter ausüben möchte.

Ich hoffe somit einige Fragen beantwortet zu haben :)

Einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Evtl. gibt es im Bereich Geschichte interessante Kurse an einer Volkshochschule?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jetzt ist mir klarer, was du mit dem "Traum vom Studium" meinst. Vermutlich werden das nicht wenige als "Traumtänzerei" anschauen, aber ich finde die Idee völlig legitim und ein Studium rein aus Interesse nachvollziehbar.

Ich denke, mit dem Abitur bist du im Moment nicht auf dem schlechtesten Weg, sogar falls du es nicht abschliessen würdest. Soweit ich weiss ist der abiturvorbereitende Deutschunterricht ein guter Grundstock für ein Studium Richtung Literatur. Irgend ein allgemeiner Kurs bringt nicht das Gleiche.

Bei Geschichte wird es so sein, dass (wenn auch interessante) Volkshochschulkurse nicht den gleichen ÜBerblicken bringen würden. Latein sowieso, da wird doch direkt auf den Schulstoff aufgebaut?

Möglicherweise gibt es vergleichbare Kurse, die den Stoff etwas komprimiert und nicht ganz so ausführlich behandlen, wie es fürs Abi nötig wäre.

Aber bei dem von dir anvisierten Studiengang könnte ich mir vorstellen, dass eine Abivorbereitung exakt das Richtige ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Tja also bei Literatur und Geschichte wäre ein solides Abiturwissen in diesen Fächern sicher sehr hilfreich. Aber deswegen auch Naturwissenschaften, Mathe und Co lernen???

Unter deinen Umständen würde ich mir bei ebay Abiturvorbereitungsunterlagen ersteigern (ILS, SGD und wie sie alle heißen) oder mir original Schulbücher organisieren. Das Geld was du dafür ausgeben würdest, wäre nur ein Bruchteil von einem richtigen Abiturkurs.

Du willst aus Spaß am Thema studieren, warum nicht auch die Vorbereitung fürs Studium so gestalten?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?