Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    19
  • Kommentare
    35
  • Aufrufe
    2.539

1. Wochenrückblick

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lyrix

120 Aufrufe

Die erste Woche Fernstudium ist nun rum und ich gehe im Schnitt mit einem guten Gefühl in die nächste Woche!

Mein Workload beträgt diese Woche 15 Stunden.

Davon waren 13h für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften und 2 für Grundzüge in die Wirtschaftsinformatik.

Zusätzlich war ich 6,5h im Studienzentrum Nürnberg.

Den Verwaltungsaufwand (Moodle, Fernstudium-Infos, fernuni-hagen.de,...) habe und werde ich nicht protokollieren, da mir da der Kotzen-Nutzenfaktor zu schlecht ist ;-)

Rückblickend muss ich sagen, dass Grundzüge der Wirtschaftsinformatik das einfachere Klausurfach sein wird. Zumindest im ersten Studienheft habe ich noch nichts gelesen, was ich noch nicht gehört habe (Ausbildung oder Arbeit). In dem Fach werde ich einfach einige theoretische Aspekte mit Karteikarten vertiefen müssen. Hört sich aber bis jetzt sehr machbar an! Übrigens sind die Unterlagen in WInf echt top! Man merkt, dass sie erneuert wurden, da neue Technologien und Komponenten (Web 2.0, Touchscreen,...) bereits enthalten sind. Der Schreibstil ist analog einem Fachbuch und somit wirklich leicht zu lesen.

In Wirtschaftswissenschaften musste ich feststellen, dass ich in Mathe noch Nachholbedarf habe. Ich finde es etwas schade, dass der Autor nicht 2 Zeilen mehr investiert hat und an der ein oder anderen Aufgabe einen Rechenschritt mehr hinzugefügt hat. Die zeitweise kryptische Schreibweise macht das ganze nicht besser ;-). Dennoch bin ich auch in dem Fach auf einem guten Weg!

Für den Mathe Nachholbedarf werde ich zu den Veranstaltungen im Studienzentrum (Wiederholung der Schulmathematik I, II, III) gehen und mir von Lecturio die Vortragsreiche anschaun.

Ihr fragt euch nun bestimmt wieso ich doch WInf aktuell bearbeite, obwohl ich doch geschrieben habe mit WiWi anzufangen oder?

Im Lauf der Woche habe ich eine Mail des Prüfungsamtes gelesen, dass sich die Bearbeitungstermine der Einsendeaufgaben geändert haben. Die aktuellen Bearbeitungstermine sind folgende:

WInf 1-3 (01.12.2011)

WInf 4-5 (05.01.2012)

EBWL 1-4 (05.01.2012)

EVWL 1-3 (05.01.2012)

Des weiteren ist m.M. nach die Kategorisierung der Einsendeaufgaben nicht unbedingt toll, da in der Tabelle der Fernuni die Einsendeaufgabe WInf in der Zeile der Kurseinheit 2 notiert ist. Logischerweise (hoffe ich zumindest) ging ich davon aus, dass die Einsendeaufgabe über Kurseinheit 1 und 2 geht. Falsch gedacht, sie geht über 1,2 und 3.

EBWL geht nicht wie gedacht über KE 1 sondern über 1-4.

Als Erfahrung fürs nächste Semester nehme ich mir mit, dass ich von Anfang an in die Einsendearbeiten genau reinschaue, was verlangt wird und mich nicht auf die tabellarische Terminverteilung der Einsendeaufgaben verlassen.

Abschließend ist noch zu sagen, dass ich für Lernzwecke etwas aufgerüstet habe:

- Klausuren in BWL, das Übungsbuch

- Wöhe - Betriebswirtschaftslehre

- iPhone App - Fremdwörter

In diesem Sinn hoffe ich, dass meine Motivation weiterhin konstant hoch bleibt und ich meinen Zeitplan einhalten kann. Was die Integral- und Differenzialrechnung betrifft muss ich mich einfach durchbeisen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


da mir da der Kotzen-Nutzenfaktor zu schlecht ist ;-)

:blink: War das wirklich so schlimm, dass du gleich kotzen gehen musst? ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?