Springe zum Inhalt
  • Einträge
    18
  • Kommentare
    20
  • Aufrufe
    1.508

Ich muss verrückt sein...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Manyara

135 Aufrufe

Ich glaube jetzt wirds richtig ernst :)

Nachdem ich mich verspätet (erst vorletzte Woche) für mein Masterstudium in Hagen eingeschrieben hatte, kam am Samstag der Studentenausweis (juhu, ich bin wieder Studentin!!!) und heute nun der Brief mit den Zugangsdaten für die Moodle-Umgebung. Das heißt, ich konnte einen ersten Blick auf meine Studienbriefe werfen, bevor ich die (hoffentlich) in den nächsten Tagen auch per Post in Papierform zugeschickt bekomme.

Hab mal so grob zusammengezählt - die Studienbriefe haben zusammen rund 700 Seiten. Bei 5 Monaten Bearbeitungszeit wären das 140 Seiten pro Monat oder 35 Seiten pro Woche oder 5 Seiten pro Tag. Jeden Tag. Ohne Pflicht- oder sonstige Lektüre.

Aber ich wollte es ja nicht anders. Werde mir morgen (hab hier grad noch keinen funktionierenden Drucker) die erste einführende Pflichtliteratur ausdrucken und durcharbeiten. Und warte weiter gespannt auf meine Studienbriefe.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Einen guten Start wünsche ich Dir.

Und zu Deinem Blogtitel kann ich nur sagen: Ja, ein bisschen verrückt muss man schon sein, um ein solches Projekt zu starten. Aber ich denke, alle die etwas Besonderes schaffen, müssen ein bisschen "verrückt" sein in dem Sinne, eine Herausforderung anzunehmen, von der man zunächst den Eindruck hat, dass diese gar nicht zu bewältigen scheint.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung