Springe zum Inhalt

Blog Tori

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    4
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    273

Aufgetaucht und rein ins Geschäft

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tori

63 Aufrufe

So, da bin ich mal wieder, mit dem sage und schreibe 3. Beitrag. Dieses Jahr scheint nicht mein Jahr zu sein, obwohl - sammeln wir mal die positiven Dinge - es mit dem Studium ja gut anlief.

Tja, rums, war ich fast 6 Monate krank, ärgerlich, weil die ganzen Vorarbeiten (GPI, Mathe, TI) nun aus dem Hirn verschwunden sind und ich damals echt gut im Fluss war. Aber jammern nützt nichts, ich bin froh, wieder fit zu sein, wieder zu arbeiten, aber genauso, jetzt wieder Urlaub zu haben - zum Lernen.

Theoret. Informatik und Grundlagen der Programmierung solls werden in einer Woche. Es läuft ganz gut. Die ersten beiden Hefte haben Spaß gemacht und meine A-Aufgaben waren *brüst* beide im Bereich 1,0 - 1,3. Das hat Mut gemacht. "Aber am Anfang war Walz." Das ist mein neuer Spruch. "Am Anfang war Walz, dann kommt Kliesch ..." und brettert dir die Formalen Sprachen um die Ohren, dass sich die Fragezeichen nur so einmeißeln in deine Stirn.

Habe mich aber nicht unterkriegen lassen :-). Rolf Socher hat ein gutes didaktisches Händchen und ist nicht ganz so konfus. Mit seinem Buch hat selbst mein Spatzenhirn einigermaßen verstanden, worum es geht.

Kurzum: ich versuche es einfach nächste Woche und bleib mal locker. Überhaupt: Warum verkrampft man sich immer so? Die Welt geht ja nicht unter, wenn man durchrasselt.

Kann es vielleicht sein, dass einen manche Themen schon rein wegen ihres Namens so einen Respekt einflößen, dass wir uns garnicht die Möglichkeit einräumen, dass wir es verstehen. Uih, jetzt wird's philosophisch ... Jedenfalls ... dieses "Warum-Einfach-Wenns-Auch-Kompliziert-Geht-Teufelchen" geht mir gewaltig auf den Zünder. Dieses über 300 Ecken denken, wenn's die erste auch getan hätte :rolleyes:.

Ich nehme es mit Humor. Versuche es.

Und vielleicht sollte ich meinen Informatikerhintern auch mal wieder öfter nach draußen bewegen, mehr frische Luft, weniger Pizza durch die Türritze ;) (Klischees wollen bedient werden!). Und so weiter ... und so fort ...

Ich mache euch allen Mut! Kann mir auch jemand Mut machen?

Bis bald ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich wünsche dir viel Glück nächste Woche! Glück braucht man immer auch.

Ja, ich kenne das auch, dass Dinge, die kompliziert klingen, mir übertriebenen Respekt einflössen!

Mir persönlich hilft Bewegung und frische Luft, um mich wieder lernbereit zu machen. Vielleicht täte dir das wirklich auch gut, wenn du das Thema schon ansprichst?

Am meisten wünsche ich dir, dass du gesund bleibst!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Uih, danke für deine lieben Worte. Tut echt gut!

Und ja, genau das mache ich jetzt: Rausgehen. Nachdem ich eine Stunde Yoga gemacht habe *stolz*.

Danke für deine guten Wünsche!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung