Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    366
  • Aufrufe
    3.098

Planung für das FS 2012

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Servus

36 Aufrufe

Heute wurden endlich die Ablaufpläne für das nächste Semester online gestellt. Bevor ich die ganzen Termine in den Kalender eingetragen habe, kams mir gar nicht so schlimm vor, aber jetzt ist mir klar geworden, dass ich doch einiges vor mir hab!

Ich hab alles ganz gut untergebracht und ich denke, dass ich mit meinem Plan auch gut klar kommen werde. Allerdings hab ich für die meisten Klausuren nur zwei Wochen Vorbereitungszeit - also entweder muss ich schneller lesen, markieren und zusammenfassen als geplant oder es muss einfach reichen :)

Ich hab ein paar Fragen an die Erfahrenen unter uns:

1) Es wäre sicher hilfreich, die Präsenz vor der KÜ in MKP zu besuchen, oder? Ich hab nämlich leider festgestellt, dass die genau dann ist, wenn ich in Köln bin :001_unsure: Rein aus Vernunft könnte ich jetzt natürlich sagen, ich verzichte auf das Konzert, das aber nur sehr ungern. An einem anderen SZ in die Präsenz gehen bringt vermutlich nicht wirklich viel?

2) Wie viel Zeit sollte ich für die Hausarbeit in BSP einplanen? Ich hab momentan noch gar keine Ahnung, wie ich da rangehen soll. Die Präsenz WSA ist schon am 28.4., die Präsenz zu BSP erst am 30.6. und am 28.7. ist die Abgabe. Wie soll ich das machen!? Eigentlich wollen wir von 1.7. bis 13.7. in Urlaub fahren - ist das empfehlenswert oder lieber doch erst im Herbst!? :confused: Recherche vorher und dann zwei Wochen Zeit zum reinen schreiben - reicht das!? Irgendwie hab ich Angst davor!

Naja, jetzt erst mal Weihnachten und Urlaub genießen!

Ich wünsche euch allen auch schöne Feiertage, genießt sie auch mal ohne lernen, und einen guten Rutsch ins Jahr 2012!!!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


KÜ MKP ist, glaube ich, immer Gruppenarbeit. Das sollte sogar ohne Präsenz klappen, toll wenn man vorher schon Partner hat. Thematisch waren die Präsenzen nicht hilfreich, eher in Richtung Zeitmanagement. Speziell in der späteren PL muss man da optimiert arbeiten um alles zu schaffen.

BSP ist in zwei Wochen machbar, man sollte nur top vorbereitet in die Präsenz gehen. Zumindest in Hamburg kam man dann mit einer fertigen Gliederung aus der Präsenz. Im Nachhinein hätte ich allerdings kein freies Thema nehmen sollen :( , sondern eines aus der Vorschlagsliste.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke schon mal für die Einschätzung, wasserfall.

Ich werde mal die eine oder andere, die ich aus Präsenzen kenne, anschreiben, ob sie mir ggf. sagen könnte, was in der Präsenz besprochen wurde. Zeitprobleme hatte ich in einer Prüfung noch nie, ich hoffe, das wird in MKP dann auch so sein.

Die SB für BSP werd ich dann auf jeden Fall bearbeitet haben bis zur Präsenz. Ich hoffe, dass das dann hier auch so toll wird. Im schlimmsten Fall muss ich mich zumindest die Woche, die ich zu Hause verbringe, mit der Arbeit beschäftigen. Das wird dann schon alles irgendwie werden. Ich werde wohl eines der vorgeschlagenen Themen nehmen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Zu 1)

Die KÜ ist bekanntlich nicht anspruchsvoll, aber ich fand es schön bereits förmlich in eine Gruppe eingeteilt zu sein. Das hat sich in den Präsenzen bereits rauskristalisiert gehabt.

Der Besuch in einem anderen SZ ist absolut sinnfrei.

-> Willst du zu einem Konzert, dann geh hin. Sicher hast du mehr als nur eine Präsenz vorher und kennst ja auch schon deine Studiengruppe.

Zu 2)

Die SB in BSP sind eher unwichtig. Ich habe 3 und 4 niemals gelesen, nur grob durchgeblättert.

Meine Lernzeitentabelle hält noch folgendes für dich parat:

- Wissens. Arbeiten lernen und Citavi füttern = 2,25 Std.

- Recherche = 42,7 Std.

- Schreiben = 24 Std.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für deinen Kommentar, Kathrin.

zu 1) Dooferweise ist das die erste Präsenz (okay, WIP am Tag vorher, aber da bin ich auch schon in Köln...), aber ich kenne die eine oder andere aus anderen Präsenzen, insofern wird das schon passen.

zu 2) Das macht Mut :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?