Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    127
  • Aufrufe
    1.223

Aller Anfang...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marie Berlin

82 Aufrufe

... ist eigentlich ganz leicht, zumindest was den Blog angeht :)

Wieso dieser Blog? Wieso jetzt? Worum wirds hier gehen? Wer bin ich?

Ich möcht einfach über meine Erfahrungen schreiben, da ich in meiner "soll ich ein Fernstudium aufnehmen"-Phase von solchen Erfahrungen (besonders hier im Forum) sehr profitiert habe. Auch mir persönlich hilft es, wenn ich über Dinge schreiben kann und ich möchte so auch meine Entwicklung festhalten. Und letztendlich möchte ich meinen Freund damit ein wenig von meinem Erzählschwall erlösen :biggrin:

Der Zeitpunkt ist ganz einfach zu erklären: ab Donnerstag werden meine Studienhefte verschickt und ich bin schon voll in Vorfreude auf das Studium, was dann im Sommersemester losgeht.

Hier wirds um die beiden Studiengänge gehen (wobei es für mich eher ein sehr umfangreiches gesamtes Studium ist, ich teile es also nicht so sehr in zwei komplett verschiedene Studiengänge ein), um das generelle Fernstudieren, um meine Erfahrunge, Ideen, Probleme etc. was das ganze Studieren, Lernen, Organisieren und so weiter angeht.

Nun kurz zu mir: ich bin 26, Arbeitnehmer, völlig unausgelastet, bisher ohne Abschluss, da ich mit dem Präsenzstudium in keinster Weise zurechtgekommen bin, hochmotiviert und schon ganz aufgeregt. Für mich geht es bei dem STudium natürlich auch um einen Abschluss, aber vor allem um das ganze Wissen. Am liebsten würd ich fünf verschiedene Sachen studieren weil ich das alles so spannend finde, aber dafür reicht meine Zeit dann leider nicht. Also werdens erstmal nur die zwei.

Für die nächsten Tage steht erstmal umräumen und vorbereiten an. Ich wohne in eienr WG und muss daher mein Schla-/Wohn-/Arbeitszimmer an die neue Situation anpassen. Dies werd ich gleichzeitig zum ENtrümpeln nutzen, da ich für das Studium nicht nur einen klaren Kopf, sondern auch einen klaren/ordentlichen/strukturierten Lernort haben möchte.

Liebe Grüße

Marie


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Das klingt interessant. Hast du vor, neben Vollzeitarbeit zwei komplette Studiengänge parallel zu bewältigen? Hast du dafür schon einen Plan, einen groben Richtwert, wie lange du denkst, dass du brauchst? Gibt es ein Ziel neben dem eigentlichen Abschluss, also hast du vor, die Studiengänge beruflich zu nutzen? Ich stelle alle Fragen rein aus Neugierde, fühle dich nicht verpflichtet darauf einzugehen, wenn du nicht magst!

Auf jeden Fall wünsche ich dir erst mal gutes Entrümpeln! Ich selber habe gute Erfahrungen mit Lernen in der WG gemacht, sofern das Umfeld einigermassen rücksichtsvoll ist und das Lernen auch als "Job" begreift.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Marie Berlin

Geschrieben

Hallo

Ja, ich werde beide voll neben meinem Job machen. Wobei ich teilweise während meiner Arbeitszeit auch Dinge lesen/wiederholen kann.

Ich werd einfach das kommende Semester mal schauen, wie gut ich vorankomme und dann sehen, ob es so klappt, oder ich das Pensum evtl etwas runterschrauben muss.

Die Studiengänge habe ich schon bewusst so gewählt, das heißt, ich werd sie in meiner später geplanten Selbständigkeit verbinden. Sonst würde mir ehrlich gesagt auch ein bisschen der Ansporn fehlen.

Mein Umfeld, sprich Partner, Freunde und Familie unterstützen mich voll und da ich nur in einer Zweier-WG wohne wird auch das kein Problem werden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zwei sehr anspruchsvolle Studiengänge parallel an der FernUni Hagen - und dann noch ein Job dazu. Ich bin gespannt, wie Du damit zurecht kommen wirst. Ich studiere "nur" Psychologie und habe damit schon mehr als genug zu tun.

Freue mich auf Deine weiteren Blog-Berichte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?