• Einträge
    63
  • Kommentare
    303
  • Aufrufe
    9.366

Fehler haben auch gute Seiten...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zitrone

95 Aufrufe

... vor allem, wenn sie von der Uni begangen werden und hinterher korrigiert werden.

Eine Antwortmöglichkeit in der M1-Klausur wurde im Korrektursystem fälschlich als anzukreuzen angegeben und diese Antwortmöglichkeit wurde nun allen Studierenden gut geschrieben. Ich hatte das Glück genau an einer Notengrenze zu liegen und durch die 2 Punkte, die ich so mehr habe, statt einer sowieso schon schönen XX nun tatsächlich eine YY zu haben. :blink::D :D

Solche Veränderungen mag ich. :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Fernabi2013

Geschrieben

ich wünschte, ich könnte das alles so rechnen, ich bin irgendwie zu blöd dazu....ich kann nicht mal wirklich kontrollieren, ob alles ok ist oder nicht, keine Ahnung. Wenn es aber wirklich 2 Punkte mehr gibt, dann hätte ich auch eine 3,7 statt die 4...ist das schon online? In Moodle steht ja was von 'in einigen Tagen'.Mich ärgert nur, ich hab so oft die volle Punktzahl, und dann, obwohl was richtig ist, o Punkte...diese Rechnung ist einfach blöd. Naja. Hauptsache durch....und ich lass mich nun überraschen, was letztendlich dabei herauskommt.

Dir aber Glückwunsch!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es gibt 1-2 Rohpunkte mehr, wenn du bei der Frage nicht angekreuzt hast, dass der Psychologismusstreit ca. im 16 Jahrhundert war. Das entspricht 0,2 bis 0,4 Klausurpunkten. Das heißt, dass eine Verbesserung der Note nur dann erreicht wird, wenn man zuvor ganz knapp an der Notengrenze (eben um 0,2 oder 0,4 Punkte darunter) lag.

Es müssen ja mindestens drei Antwortalternativen richtig sein, um mehr als 0 Punkte zu erreichen. Ich fand das eigentlich ganz gut machbar, meistens waren mir mindestens 2 Antwortalterantiven 100% klar, 1-3 mit Nachdenken dann klar und bei den verbleibenden unklaren habe ich dann überlegt geraten. Das entspricht auch in etwa meiner Prozentzahl. Ich finde die Erklärung bzgl. der Ratewahrscheinlichkeit bei MC-Klausuren sehr einleuchtend.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernabi2013

Geschrieben

ja, das würde ja zur 3,7 langen....

Naja, ich finde ja, man kann bei dieser Sorte von Mc-Aufgaben gar nicht raten...Also, ok, wenn, dann wirklich total ins blaue hinein, aber so wie woanders, das kann man hier gar nicht. Entweder weiß man es oder man weiß es nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?